Socken über Socken {Modelle und Garne}

Wenn ich mich morgens anziehe, gehört seit einigen Wochen der Griff in die Sockenschublade wieder dazu. Geht leider nicht anders. Und wenn ich im Homeoffice bin, kommt zusätzlich zu meinen normalen Strümpfen jetzt on top immer noch ein paar selbstgestrickte Socken. Das hält die Füße warm und ich finde Stricksocken einfach toll. Altmodisch sind die Fuß-Warmhalter in meinen Augen schon lange nicht mehr.

Weil der Herbst jetzt wirklich angekommen ist und wir auch anfangen wollen, euch mit ersten Geschenkideen für Weihnachten zu versorgen, zeigen wir euch in diesem Artikel schöne Sockenmodelle, verraten euch unsere Garnfavoriten und machen auch einen kleinen Ausflug in die Welt des Filzens.

Neues Design von Sandra

Wie so viele hat auch uns der Sockenhype nicht verschont. Kaum tauchten die ersten Modelle bei Instagram auch, juckte es auch bei uns mächtig in den Fingern bis wir nach und nach alle umgefallen sind. Sandra ist als erste schwach geworden, weshalb es auch nur gerecht ist, dass sie euch und uns mit einem eigenen Design versorgt.

Die Socken Trudi werden doppelfädig aus der Premium Silk von REGIA gestrickt, ein wirklich sehr ergiebiges Garn. Ihr beginnt an der Spitze – toe up nennt sich das im Fachjargon. Besonderer Hingucker ist dann das gebrochene Rippenmuster, das sich über den Spann und Schaft erstreckt. Das Bündchen aus linken und verschränkten rechten Maschen wird italienisch abgekettet. Ich sag euch, wer einmal damit angefangen hat, will nichts anderes mehr für Bündchenabschlüsse!

Die Farbpalette der Premium Silk ist klein, aber fein. Für jeden Geschmack sollte etwas dabei sein. Zudem könnt ihr bei Bedarf auch auf die anderen Krönchengarne von REGIA ausweichen: Silk Color (für alle Liebhaber von Farbtupfern), Cashmere, Bamboo oder Merino Yak.

Zum Strickkit “Socken Trudi”
Zur Anleitung “Socken Trudi”
Zu allen Garnen von Schachenmayer

Der zarte Schimmer und das klare Maschenbild von Premium Silk machen dieses Garn für mich zum perfekten Sockengarn. Dicht gefolgt von Premium Cashmere, denn #dieweltbrauchtmehrkaschmir ✌🏼.

Sandra

Socken von Paula-m und PetiteKnit

Mit den oben genannten Garnen könnt ihr – ebenfalls doppelt gehalten – auch prima die Basic Socken von Paula-m stricken. Mit dem eingängigen Zwei-zwei-Rippenmuster seid ihr zudem flott unterwegs und habt schnell ein paar Socken in der Hand. Unser Tipp: Ab Größe 40/41 lohnt es sich, in drei Knäuel zu investieren und zwei paar Socken zu stricken. Alternativ müsst ihr in dieser Größe einen kürzeren Schaft stricken, um mit einem Knäuel auszukommen.

Für die Basic Socken könnt ihr auch auf SANDNES zurückgreifen. Ins Strickkit haben wir euch die Perfect gepackt. Durch den Kunstfaseranteil von 20 Prozent und die Superwasch-Behandlung ist das Garn äußerst robust.

Zum Strickkit “Basic Socken”

Mein derzeitiger Favorit sind die Krönchengarne von REGIA. Gerne auch doppelt verstrickt – momentan trage ich einfach am liebsten dicke Socken. Als nächstes muss aber unbedingt ein Paar aus Kaschmir her!

Marisa

Für welches Garn ihr euch auch immer entscheidet: Ich mag die Sockenanleitung von Paula-m echt gern. Wie immer ist sie super ausführlich und mit schönen Details wie einem italienischen Anschlag am Bündchen garniert. Gerade der sorgt dafür, dass an der Wade nichts drückt. Wie ihr einen italienischen Anschlag in Runden arbeitet? Das erklären wir euch natürlich in einem Video:

Der italienische Maschenanschlag in Runden sorgt für ein schönes, dehnbares Bündchen

Wenn euch die Socken von Paula-m gefallen, können wir euch auch die Sunday Socks von PetiteKnit empfehlen. Sie haben auch ein doppeltes Rippenmuster, kommen aber ohne italienischen Anschlag aus und haben eine anders gearbeitete Ferse.

Zum Strickkit “Sunday Socks”

Wenn ihr Socken stricken möchtet, die ihr auch bequem in die Schuhe stecken könnt, sind vielleicht die Everyday Socks – ebenfalls von PetiteKnit – etwas für euch. Hier könnt ihr wieder auf die Sockengarne von Schachenmayer zurückgreifen. Die Socken werden vom Schaft zu den Zehen gestrickt, die Fersen arbeitet ihr mit verkürzten Reihen. Ob gestreift oder einfarbig – ihr habt die Wahl!

Zur Anleitung “Everyday Socks”
Zur Anleitung “Everyday Socks Junior”

#socktober bei LAMANA

Kennt ihr das Sockengarn von LAMANA? Merida ist ein Mischgarn aus Merino, Seide und Polyamid. Für ein paar Socken mit normaler Schaftlänge braucht ihr bei Merida (200 Meter auf 50 Gramm) zwei Knäuel. Im Oktober (oder eben auch “Socktober”) findet ihr bei LAMANA übrigens gratis Sockenanleitungen. Das glatt rechts gestrickte Modell umfasst die Größen 18 bis 47. Bei den kleinen Größen kommt ihr sogar mit einem Knäuel aus.

Wie immer bei LAMANA überzeugt mich hier die Farbpalette auf ganzer Linie. Die gedeckten Farben machen richtig Lust auf kuschlige Strickstunden auf dem Sofa.

Sophia

Zum Sockengarn Merida
Zu den Sockenanleitungen von LAMANA

Socken all day long

Ihr wollt die volle Sockendröhnung? Na gut. 😉 SANDNES hat ein eigenes Themenheft zu dem wohl größten Klassiker unter selbstgestrickten Sachen herausgebracht. Im Heft findet ihr insgesamt neun Anleitung für Damen-, Herren- und Kindermodelle. Wir haben euch die Kits jeweils mit Smart oder Perfect von SANDNES angelegt. Achtung: Aktuell ist das Heft nicht verfügbar. Wir erwarten aber in den nächsten Tagen ein Paket mit Nachschub und halten euch auf dem Laufenden!

Zu allen Strickkits des Themenhefts

Ebenfalls ein Klassiker – allerdings unter den Anleitungen – scheint mittlerweile das Buch “52 Weeks of Socks” von Laine aus Finnland zu sein. Wir bestellen es immer wieder nach, ihr kauft es immer wieder leer. Mal schauen, wie lange das gut geht. 😉

Samstagskaffee Netzgeflüster 2020 Laine 52 Socken
Foto: © Laine Publishing

Im Buch findet ihr Anleitungen zu Socken und Slippern – eine schöner als die andere. Ich setz mich manchmal (derzeit leider viel zu selten) einfach mit diesem Buch hin und blättere darin. Die Frauen bei dem kleinen finnischen Verlag wissen einfach, wie man Strickstücke schön und hochwertig in Szene setzt. Mit “52 Weeks of Socks” habt ihr übrigens auch ein tolles Weihnachtsgeschenk.

Zum Buch “52 Weeks of Socks”

Jetzt wird gefilzt!

Schon lange nicht mehr gemacht, aber mal wieder richtig Lust drauf: Filzen! Vor Jaaaaahren habe ich mir mal Hausschuhe gehäkelt (!) und dann gefilzt. Leider habe ich sie nicht mehr, was ich sehr bereue. Zum Glück gibt es Ravelry und Designer, die etwas Passendes im Portfolio haben. Da ist zum Beispiel Nina Ruth, die gefilzte Hausschuhe entworfen hat.

Gestrickt wird hier mit dem Fritidsgarn von SANDNES. Ihr arbeitet sowohl in Runden als auch in Reihen; der Knoten am Schaft wird als langer Schlauch gestrickt, dann zusammengenäht und anschließend am eigentlichen Schuh befestigt. Und dann wird gefilzt! Dazu packt ihr das fertige Strickstück in die Waschmaschine. Das ist immer so ein aufregender Moment. Aber es macht einfach wahnsinnig viel Spaß!

Zum Fritidsgarn von SANDNES
Zur Anleitung “Tova Twist Tøfler”

Mit dem richtigen Zubehör wird Stricken noch schöner

Es ist wie immer: Ein gutes paar Nadeln hier, ein tolles Spannset da – zack! – das schönste Hobby der Welt wird noch schöner. Von den Nadeln bis zu den Sockenspannern findet ihr alles bei uns. Vielleicht wollt ihr zum Beispiel mal das Sockenwunder von addi ausprobieren? Oder doch lieber das Nadelspiel von Chiaogoo? Und wie wäre es mit einem Pin, um allen zu zeigen, dass ihr stolze Sockenstricker seid?

Bei den Sockenspannern könnt ihr zwischen Ausführungen von Twig & Horn sowie KnitPro wählen. Ziel bei beiden: Die Socken nach dem Waschen in Form bringen und dem Muster bei der Entfaltung helfen (Ich kann mir richtig vorstellen, wie mein Mann bei diesem Satz schmunzeln würde. Aber wir alle wissen, dass auch Socken das Waschen und (!) Spannen verdient haben).

Zu den Sockblockern von Twig & Horn
Zu den Sockblockern von KnitPro

Unsere Nadeln findet ihr ebenfalls beim Zubehör. Sandra und ich sind bekennende Nadelspielstrickerinnen, wenn es um Socken geht. Marisa hingegen nutzt das Sockenwunder. Wie gut, dass es für jeden das passende Zubehör gibt!

Zu all unseren Nadelspielen
Zu all unseren Rundstricknadeln

Foto: © Twig and Horn

Den süßen Sockenpin gibt es von Twig & Horn. Ich mag solche Kleinigkeiten ja richtig gern. Ein kleiner Pin hier, ein hübsches Nadelmaß da – so wird das Strickerlebnis doch erst zur runden Sache! Ab und zu dann noch in einem Buch nach schönen Anleitungen suchen… Ich bin dann mal weg! Euch viel Spaß beim (Socken-)Stricken!

Zum Sockenpin
Zum SoxxBook von Stine und Stitch

HIER FINDEST DU DIE PRODUKTE IM SHOP

Regia – PREMIUM Silk
Wolle / Seide / Polyamid
12,95 
Regia Premium Cashmere grey
Regia – PREMIUM Cashmere
Wolle / Polyamid / Kaschmir
12,95 
Regia – PREMIUM Silk Color
Wolle / Polyamid / Seide
13,95 
Regia – PREMIUM Merino Yak
Wolle / Yak / Polyamid
12,95 
Regia – PREMIUM bamboo
Wolle / Viskose / Polyamid
12,95 
Sandnes – Perfect
Schurwolle / Nylon
4,50 
Einfache Socken stricken
BASIC Socken
paula-m {Wollpaket}
Ab: 9,00 
Sunday Socks
Sunday Socks
PetiteKnit {Wollpaket}
Ab: 9,00 
Lamana Merida
Lamana – Merida
Merino / Seide / Polyamid
6,95 
Laine Magazine – 52 Weeks of Socks
Englischsprachig
39,90 
Sock Blockers – Sockenspanner
Verschiedene Größen
35,00 38,00 
Sockenspanner
Knit Pro
15,70 18,45 
Anstecker – Socke
K2TOG Club
15,90