Ja, eventuell ist der Himmel bei euch heute wolkenverhangen. Vielleicht regnet es auch. Aber (!) wir lassen uns den Start in den Wonnemonat Mai doch von so etwas nicht vermiesen. Immerhin sind wir seit über einem Jahr pandemieerprobt. Da schocken uns doch ein paar Regenwölkchen nicht!

Im Gegenteil: Verregnete Stunden verbringen wir einfach strickend auf dem Sofa. Die Frühjahrsgarderobe will schließlich ergänzt werden um das ein oder andere hübsche Teilchen. Herzlich willkommen also zum Samstagskaffee am 1. Mai, mit viel wonniglicher Strickinspiration und natürlich Netzgeflüster. Denn was wären wir ohne ein bisschen stricktechnischen Klatsch und Tratsch, gell?

Bye bye Sleeve Island

Streifen gehen immer, aber das wisst ihr ja schon… Und Anne Ventzel (links) und PetiteKnit (rechts) wissen es natürlich auch.
Foto: © Anne Ventzel / © PetiteKnit

Ich sag’s ganz ehrlich: Ich gehöre auf jeden Fall zu denjeniegen, die nicht gerne Ärmel stricken. Ich finde sie nicht schwer zu stricken, vor allem, seit ich diese kurzen Rundstricknadeln von Chiagoo für mich entdeckt habe (einst geinfluencet von Frau Maschenfein höchstselbst). Nein, nein. Mir mangelt es da schlicht an der Selbstdisziplin. Weshalb sich oft ein Projekt dazwischenschummelt bevor die Ärmel am alten Projekt gestrickt sind. Aber ich schweife ab…

…worauf ich eigentlich hinauswollte: Kurze Ärmel sind die Rettung für Strickerinnnen wie mich! Klar, muss man sich auch einmal aufraffen, aber die sind ja dann wirklich schnell gestrickt. Und wenn dann noch ein Design mit Streifen daherkommt: “Hallöchen”, sag ich da nur!

Diese Däninnen!

“Hallöchen!”, hab ich auch zu den beiden obigen Shirts gesagt, zu denen euch Jule direkt Strickkits angelegt hat. Vielleicht treffe ich ja die ein oder andere von euch gleich an der Kasse? Nice von Anne Ventzel und das Friday Tee von PetiteKnit finde ich beide nämlich sehr verlockend. Wie so oft, wenn es um Designs aus Dänemark oder allgemein Skandinavien geht.

Gestrickt wird dort wie hier von oben nach unten. Für Nice empfehlen wir euch als Pendant zum Originalgarn Puno Winikunka von Pascuali, doppelt gehalten. Feines Detail ist bei diesem Design die nach vorn geschobene Schulternaht, damit diese auch wirklich schön zu sehen ist.

Bei PetiteKnit findet ihr im Kit Sunday von SANDNES. Das Friday Tee ist die kleine Schwester des gleichnamigen Pullovers und wird ebenfalls im gebrochenen Rippenmuster gestrickt. Ein so simples Muster mit dafür umso größerem Effekt.

Ich kann natürlich auch Ärmel

Der Basic Genser aus Tynn Line und Tynn Silk Mohair.
Foto: © SANDNESGARN

Bei meinen investigativen Recherchen zu diesem Samstagskaffee bin ich zwar über keinen Maskenskandal und keine Dieselabgasaffäre gestolpert, dafür aber über zwei Gratisanleitungen von SANDNES. Ich würd’ sagen: Nehmen wir auch. Es muss ja nicht immer der große Politskandal sein.

Den Basic Genser strickt ihr aus Tynn Line und Tynn Silk Mohair – eine wirklich schöne Kombi. Wie so oft bei SANDNES strickt ihr aber von unten nach oben. Und ja, die Anleitung ist wie üblich eher knapp gehalten, aber unsere Facebookgruppe hilft immer gern weiter, falls man mal die Masche vor lauter Nadeln nicht sieht – und umgekehrt.

Ebenfalls von unten nach oben wird die Lillians Jakke gestrickt. Als Garn ist Kos angegeben, schön luftig also, aber gleichzeitig wärmend. Gestrickt wird auf 4,5 mm Nadeln (Maschenprobe vorausgesetzt!), damit seid ihr also ziemlich flott unterwegs. Das Muster ist im Halbpatent gearbeitet. Mit Blick auf das fertige Modell würde ich die Bündchen eventuell in einer kleineren Nadelstärke stricken, da ich das meist schöner finde. Müsste man aber einfach mal an einer Maschenprobe ausprobieren.

Schlichte Strickjacke im Halbpatent: die Lillians Jakke
Foto: © SANDNESGARN

Büschn stöbern bei Maschenfein und anderswo in der Strickwelt…

Alte Schätze neu entdeckt: Der Anna Cardigan von Pam Allen.
Foto: © Maschenfein / © Pam Allen

Manchmal entdeckt man ja alte Schätze wieder. Ein gutes Beispiel ist dafür der Anna Cardigan von Pam Allen aus dem Jahr 2014 (das war vor Corona, nur zur Info). Marisa hatte ihn neulich bei einer Podcastaufnahme an und dann spontan mit Sandra entschieden, dass wir das Garn in den Shop aufnehmen. Eben für dieses Cardigan. Was soll man da anderes sagen als: “Was muss, das muss!”?

Der Anna Cardigan ist einfach perfekt für den Alltag und wird von oben nach unten in kraus rechts mit Raglanzunahmen gestrickt. Die Ärmel werden in Reihen gearbeitet und anschließend vernäht. Das Jäckchen ist anfängertauglich – traut euch also ruhig an die englische Anleitung. (EDIT: wir haben jetzt für euch sogar die deutschsprachige Übersetzung! Schickt uns einfach einen Nachweis über den Kauf der Original-Anleitung und Ihr bekommt von uns die Übersetzung gratis dazu) Das verwendete Garn ist übrigens Piper von Quince & Co (50 % Mohair, 50 % Schurwolle). Wie alle Quince-Garne kommt es mit einer schönen Farbpalette daher – und macht so viel Lust aufs Losstricken! Falls eure Wunschfarbe schon weg ist: Keine Sorge, wir bestellen nach!

Vreeni Socks
Vielleicht werde ich doch noch zur Sockenstrickerin…
Foto: © rosa p.

Socken oder Tuch? Accessoires gehen immer!

Richtig Lust aufs Losstricken verspüre ich in letzter Zeit auch beim Thema Socken. Verstärkt wird das Gefühl durch das neue Modell von Rosa P. Die Vreeni Socks werden an der Spitze mit doppelseitigem Maschenanschlag begonnen und haben ein zartes Lacemuster. Der Schaft ist kurz (gut für mich) und kann mit oder ohne Rüschen gearbeitet werden (oder wie mein Sohn sagen würde: “Mit ohne!”). Im Kit findet ihr das Originalgarn: Pinta von Pascuali. Ich sag euch: So schön! Dieser seidige Glanz, herrlich. Passt perfekt in den Frühling.

Kennt ihr an dieser Stelle den Spruch “Was nicht passt, wird passend gemacht?” So geht es uns mit unserem Tuch Luna. Bei Marisa lagen vor einiger Zeit ein paar Knäuel Midnatssol auf dem Schreibtisch, die sie spontan (zweifädig) zu Luna verstrickte.

Die Maschenprobe kommt hier allerdings nicht hin, da sie kleiner ist als im Original. Die Lösung: Das Tuch bekommt nun eine Sequenz mehr, um die entsprechende Größe zu erreichen. Wir überarbeiten die Anleitung gerade noch, ihr könnt euch aber gern schon unter “support@maschenfei.de” melden, wenn ihr Fragen zum Muster habt. Das Kit findet ihr in jedem Fall hier.

Seit gestern könnt ihr außerdem das Buch 52 Weeks of Shawls von Laine regulär im Shop kaufen – vielleicht hat es die ein oder andere von euch schon heute in den Händen, wenn ihr es vorbestellt habt. Vorbestellen könnt ihr auch schon das elfte Magazin des finnischen Verlags, mit elf tollen Modelle für Frühling und Sommer. Schaut doch mal bei Ravelry vorbei. Dort sind schon alle Designs angelegt. Wie immer bei Vorbestellungen gilt: Alles, was ihr mit dem Heft zusammenbestellt, wird erst zum Erscheinungstag verschickt – in diesem Fall dem 7. Mai.

Ein Design aus dem Laine Magazin Issue 11: Blåsippa.
Foto: © Laine Magazine

Maschenfeines Schaufenster und Instagram-Strickrunde

Was Lisa wohl gerade strickt?
Foto via Instagram: © instagram.com/schnieslii

Obwohl wir ja kein analoges Schaufenster haben, möchten wir euch natürlich so viele Modelle wie möglich zeigen. Möglich machen das auch unsere Auftragsstrickerinnen, die die Nadeln glühen und euch an ihren Fortschritten teilhaben lassen. Lisa zum Beispiel strickt für unser #maschenfeinesschaufenster gerade etwas Sommerliches aus der Kinu von ITO. Was es ist, verraten wir ganz bald – versprochen!

Fotos via Instagram: © instagram.com/flingoflux / © instagram.com/aniknits

Kinu war ja auch eines der Garne für unseren diesjährigen #muttertagsmysterykal. Christin strickt bestimmt gerade schon am dritten Teil der Anleitung. Ich finde ihre Farbkombi einfach mega. Und dann habe ich mich gefreut, als ich bei Ani den im vergangenen Samstagskaffee vorgestellten Nachbarpullover entdeckt habe. Hier in doppelt Midnatssol gestrickt – auch so toll!

Fotos via Instagram: © instagram.com/knitsstory / © instagram.com/knitting.jule

Ein richtig cooles Teil seht ihr außerdem bei Sonja. Sie strickt die Mave’s Jacket von Sharins. Die stell ich euch vielleicht mal nächste Woche genauer vor. Und Jule macht mir spontan Lust auf Urlaub. Gerne mit dem gezeigten Cumulus Tee aus der Pinta von Pascuali.

Und was strickt ihr am Wochenende so? Ärmel? Oder vielleicht unser Tuch Carla? Das werde ich auf jeden Fall tun. Allerdings erst den zweiten Teil. Aber ihr wisst ja: Der Weg ist das Ziel!

Habt ein schönes Wochenende und ganz viel Spaß beim Stricken!

Sophia

Über Sophia

Ich bin Sophia, lebe in Würzburg und kümmere mich seit Oktober 2020 um die Blogbeiträge, den Newsletter, plane den Podcast und denke mir Aktionen für Social Media aus. Ganz nebenbei bin ich zufälligerweise auch stricksüchtig, was mir bei der Arbeit zugute kommt.

Alle Beiträge von Sophia anzeigen

Hier gibt es
die Produkte im

Shop

27 Kommentare

Waldfee

So, Frühdienst ist erledigt…nu bin ich platt und stöbere im Samstagskaffee. Mir gefällt der Anna Cardigan aus dem Piper- Garn sehr. So schöne Farben. Wie gut, das ich mit den englischen Anleitungen nix am Hut habe… sonst müsste ich das Garn dringend bestellen.
So stricke ich erst mal an Carla weiter.
Habt alle einen schönen 1.Mai🐞

Sophia Michalzik

Ich stricke momentan auch fleißig am Carla und freu mich schon sehr auf das fertige Tuch. Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß beim Stricken! Sophia

Glarner Margrit

Mit Freude lese ich immer „Maschenfein“ Im Samstagskaffee habe ich die Strickjacke „Cardigan Bramsche“ mit Lochmuster gesehen. Ich würde sie gerne nachstricken. Mein Wohnort ist aber in der Schweiz. Meine Frage; Ist es möglich die Strickanleitung (Gr. 42) zu bekommen natürlich gegen Bezahlung?
Auf eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit einem Frühlingsgruss aus der Schweiz

Macht weiter so 😊

M. Glarner

Waldfee

Ich habe jetzt nicht nachgeschaut…aber die Anleitung gibt es bestimmt im Maschenfeinshop als Download mit oder ohne Garn und vielleicht auch auf Ravelry?

Sophia Michalzik

Liebe Margrit, das ist leider schwierig. Als Kundin aus der Schweiz kannst du bei uns über “Mein Einkauf” bestellen (das erklären wir hier ausführlicher), aber leider geht das nicht, wenn du nur eine Anleitung kaufen möchtest. Die Anleitung für den Cardigan bekommst du aber über Ravelry. Schau mal hier. Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche! Sophia

Sonja

Hallo, nichts ahnend lese ich gerade deinen Blog… und finde mich 😀Das ist ja toll! Ich bin mächtig stolz😉 Durch euch bin ich zum Stricken gekommen und seeehr glücklich darüber.
Danke an euch alle!
Einen schönen 1. Mai noch – ich schwebe jetzt auf Wolke 7
Liebe Grüße Sonja (knitsstory)

Sophia Michalzik

Liebe Sonja, ach wie schön, dass du dich so freust – und vor allem durch uns zum Stricken gekommen bist. Sowas macht uns immer richtig glücklich! In diesem Sinne: Weiterhin ganz viel Spaß beim Stricken und mit Maschenfein! Liebe Grüße, Sophia

Sabine Plasse

Ihr Lieben,
die MAVES Jacket ist ein Muss!!! ich habe sie aus der Smart zusammen mit Tynn Silk Mohair in Sandfarbe
gestrickt, und trage sie rauf und runter. Die Jacke ist megatoll!!

Die 2. in dunkelblau wird direkt nächste Woche angenadelt mit 2 Fäden Puno Winikunka/ Tynn Silk Mohair ( liegt hier schon)…
man braucht definitiv 2 von diesem Schätzchen.

Habt ein schönes Maiwochenende,

liebe Grüße aus Isernhagen
Sabine 🐝

Sophia Michalzik

Liebe Sabine, bei dir hatte ich sie auch entdeckt ;-). Die Jacke sieht echt so toll aus – und kommt definitiv in den Samstagskaffee! Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche! Sophia

Schmidt Monika

Zum ersten Mal gelesen,wunderbar,schade,daß ich nicht so toll stricken kann,würde gern mehr erfahren 😀

Sophia Michalzik

Liebe Monika, toll, dass du uns entdeckt hast. Und nicht verzagen: Übung macht auch hier die Meisterin. Wir haben alle mal klein angefangen. Wir würden uns also freuen, wenn du weiterhin bei uns vorbeischaust – wir haben ja auch viele anfängertaugliche Projekte. Wenn du da mal Beratung brauchst, schreib uns gerne eine Mail an “support@maschenfein.de”. Liebe Grüße! Sophia

Beate Lübrecht

Der Frühstückstisch ist gedeckt, ich warte gefühlt eine Stunde auf den Rest der Familie und versüße mir die Wartezeit mit dem unschlagbaren Maschenfein-Samstagskaffee. Herrlich! So schön geschrieben, macht soviel Lust aufs Stricken. Vielen Dank, Sophia. Ich wünsch dir viel Zeit am Wochenende, um zu den Nadeln zu greifen. Ich werd es tun…

Sophia Michalzik

Liebe Beate, du glaubst ja gar nicht, wie sehr mich solche Kommentare freuen. Danke dafür! <3 Ich hoffe, das Frühstück hat geschmeckt! 🙂 Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß beim Stricken und mit Maschenfein! Sophia

Martina Unruh

Vielen lieben Dank für diesen wirklich tollen Samstagskaffee👏🏻👏🏻 Es macht sooo viel Spaß ihn zu lesen☀️🌸 liebe Grüße Martina

Sophia Michalzik

Liebe Martina, vielen, vielen Dank für deine liebe Rückmeldung. Ich freu mich, wenn euch meine Texte gefallen! Liebe Grüße und eine schöne Woche! Sophia

Sabine Braun

Liebe Sophia, aus gegebenem Anlass möchte ich dir Maikäferchen schicken, keine Bienchen 😂🙈 – so schön geschrieben und mir gefällt dein Humor!
Einen wunderschönen Tag wünsche ich dir!
LG Sabine

Sophia Michalzik

Liebe Sabine, danke! 😀 Es freut mich wirklich sehr, wenn euch mein Samstagskaffee gefällt. Und nun geht es für uns alle hoffentlich in einen strickreichen Mai. Liebe Grüße! Sophia

Angelika Westermann

Ich freue mich jedes Mal total auf diesen Beitrag! Da sitze ich dann wirklich mit einer Tasse Kaffee und lese, schmunzele, staune und hau mir innerlich auf die Finger, um nicht gleich wieder was zu bestellen, sind doch drei Projekte auf der Nadel und die Wolle für zwei weitere liegt schon…… vom vorhandenen Lager aus Vor-Maschenfein-Zeiten gar nicht zu reden. Und dann gibt es auch noch einen Podcast; hach, ich bin so froh, Euch entdeckt zu haben. Wie heißt es so schön im Englischen: You made my day!

Sophia Michalzik

Liebe Angelika, genau so stell ich mir das vor: Dass ihr es euch nochmal gemütlich macht und durch den Samstagskaffee schmökert. Und sei beruhigt: Ich muss mich selbst immer wieder bremsen. Denn ansonsten wird kein Projekt mehr fertig. 😀 Viel Spaß weiterhin beim Stricken und mit Maschenfein! Sophia

Silvie

Wieder mal ein super Start ins Wochenende, und damit in den Mai, mit dem tollen Samstagskaffee ❤. Großartig geschrieben, inspirierend und informativ!
Wenn ich mir meine gestrige Bestellung so anschaue, könnte man meinen, ich hätte ihn schon vorher gelesen 🤣🤣🤣.

Viele Grüße, Silvie

Sophia Michalzik

Liebe Silvie! Danke für deinen lieben Kommentar. Ich spreche in solchen Fällen immer von “maschenfeiner Gedankenübertragung”. 😉 Liebe Grüße und einen schönen Mai! Sophia

Sigrid Lemke

Danke,immer wieder schön geschrieben.Tatsächlich stricke ich am Wochenende Ärmel😱

Sophia Michalzik

Liebe Sigrid, danke dir! Und klar, Ärmelstricken muss sein. Sonst könnten wir ja all die schönen Pullover und Cardigans gar nicht tragen. 🙂 Liebe Grüße! Sophia

Ulrike Mayer

Perfekter Samstagmorgen!

Kaffee im Bett und dazu der Samstagskaffee von euch!

Besser geht es nicht!

Bei nebeligem(!) 1.Mai muss ich heute leider ganz viel stricken!

Danke für diesen tollen Start in den Tag!

Sophia Michalzik

Liebe Ulrike, na, dann hoffe ich mal, dass du ordentlich Strickzeit am Wochenende hattest! 🙂 Danke für deine nette Rückmeldung, es freut mich so, wenn ihr den Samstagskaffee gerne lest! Liebe Grüße, Sophia

Sonja

Danke Sophia ☕️ und ein wunderschönes Mai-Wochenende an alle Maschenfeinen!! 🧶

Sophia Michalzik

Liebe Sonja! Immer gern. 🙂 Dir auch einen schönen Mai und liebe Grüße! Sophia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.