Tja, was soll ich sagen: Es ist Dezember und das Jahr neigt sich damit ganz offiziell dem Ende zu. Heute früh hat es hier in Würzburg sogar geschneit und ich bin jetzt vollends in Winter-Weihnachtsstimmung. Da müssen alle mit durch – aber ihr seid da ja auch mittlerweile einiges von mir gewohnt.

Selbstverständlich dürfen auch die passenden Strickprojekte nicht fehlen. Und natürlich haben wir fast alle etwas auf den Nadeln (Jule muss dringend nachlegen! ;-)). Aber man sieht schon direkt, dass es auf Weihnachten zugeht: Da sind nämlich ein paar Kleinigkeiten dabei, die noch fertig werden wollen bevor es an die Bescherung geht. Oh, und ihr werdet gleich sehen, dass unser Team Zuwachs bekommen hat. Wir freuen uns sehr darüber! Herzlich willkommen also zu unserer monatlichen Runde Auf den Nadeln. Und vergesst nicht, uns auch zu erzählen, woran ihr gerade so strickt!

Wir filzen weiter…

Bei Instagram haben wir es ja schon angedeutet: Wir sind weiter im Filzfieber und können die Finger einfach nicht vom Fritidsgarn lassen. Dazu kommt der adventliche Trubel, der auch vor Corona nicht halt macht. Oder dazu kommt Corona, das wiederum vor dem Advent nicht halt macht und uns zusätzlich noch mit mancher Quarantäne “beglückt”. Aus diesem Grund strickt Marisa weiter an den Filzpantoffeln Doble Tøfler.

Bei Marisa sind die Filzpantoffeln auf den Nadeln
Foto: © Marisa Nöldeke

Die Filzpantoffeln sind mittlerweile zu einem richtigen Hype geworden. Das Strickkit, mit dem ihr dann auch die deutsche Übersetzung erhaltet, findet ihr hier. Wie wir ja schon öfter erzählt haben, gibt es eine kleine maschenfeine Modifikation: Im Gegensatz zum Original haben wir entschieden, die Maschen nur provisorisch anzuschlagen und hinterher mit dem Maschenstich zu verbinden. Dann drückt nämlich keine Naht am Füßchen. Damit ja nichts schiefgeht, haben wir euch drei Videos gemacht. Ein Hoch auf Sandra, die hier fleißig gestrickt und gedreht hat. Alle Videos findet ihr in unserem YouTube-Kanal.

Ein Körbchen voll Fritidsgarn steht auch bei Sophia. Aktuell ist da die Farbe Plomme (4529) auf den Nadeln für die Filzhandschuhe Fritzi. Nebenbei werden außerdem die Stulpen Elsa aus dem wunderbaren Cashmere 6/28 von Pascuali gestrickt. Nach dem vielen Händewaschen ist das Verstricken dieses weichen Garns die reinste Wohltat. Das Strickkit gibt es hier. Ihr könnt die Anleitung aber auch einzeln erwerben.

Auf dem rechten Bild seht ihr außerdem noch den Tova-Beutel, ebenfalls aus Fritidsgarn und ein super schnell zu strickendes Projekt. Jule hat ebenfalls einen gestrickt. Ich sag euch: Die fliegen wirklich nur so über die Nadeln. Mittlerweile haben wir fast alle einen oder sogar mehrere gestrickt.

Wir können aber auch groß!

Sandra strickt einen kuschligen Cardigan
Foto: © Sandra Groll

Sandra strickt – neben den vielen kleinen Filzprojekten, die sie natürlich auch auf den Nadeln hatte – weiter an ihrem Cardigan Morginn aus dem Laine Magazin Nr. 4. Gestrickt wird hier im Patent mit der Alpaca Fino von Pascuali. Ein Träumchen, ganz ehrlich. Und macht mir zum Beispiel richtig Lust aufs Sweater- und Cardiganstricken. Ich hab da auch schon was im Auge… Mehr gibt’s vielleicht schon im nächsten Blogpost von Auf den Nadeln. 😉

Und schließlich möchte ich euch unser neuestes Teammitglied vorstellen: Seit heute verstärkt uns Katharina im Support. Herzlich willkommen! Und natürlich strickt auch sie gerade an einem Projekt:

Hebemaschen ganz unterschiedlich eingesetzt: der Aut Idem von Janukke
Foto: © Katharina Hirsch

Katharina hat den Schal Aut Idem der Designerin Jana Huck alias Janukke auf den Nadeln. Das Modell besteht aus zahlreichen Variationsmöglichkeiten des Webmusters: Es entstehen Punkte, gestrichelte Linien und Streifen sowie eine durchgehende dreifarbige Musterung. Gestrickt wird mit Shio und Rakuda von ITO.

Eure Strickprojekte hier bei Maschenfein

Und was habt Ihr so auf den Nadeln?

“Auf den Nadeln” ist eine Serie von Maschenfein. Was strickst Du so im Dezember? Was ist aus Deinen letzten Projekten geworden? Verrätst Du es hier? Wir freuen uns drauf! Kommentiere einfach hier unter diesem Post oder verlinke Dich in der Linksammlung. Auf Instagram benutzen wir den Hashtag #aufdennadeln

Verlinken kannst Du Dich den ganzen Monat lang! Achtung: Du musst in Deinem Post einen Backlink zu diesem Beitrag oder Blog setzen, sonst funktioniert das mit dem Link-Tool nicht. Ein Backlink ist nichts anderes, als ein Link zu diesem Blog :)!

Du schaust zum ersten Mal hier vorbei? Jeden Monat sammeln wir Strick-Projekte, die in den jeweiligen Blog-Posts zu “Auf den Nadeln” hier verlinkt werden. Alle vergangenen Sammlungen zum Stöbern findest Du in der Rubrik Auf den Nadeln.

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Sophia

Über Sophia

Ich bin Sophia, lebe in Würzburg und kümmere mich seit Oktober 2020 um die Blogbeiträge, den Newsletter, plane den Podcast und denke mir Aktionen für Social Media aus. Ganz nebenbei bin ich zufälligerweise auch stricksüchtig, was mir bei der Arbeit zugute kommt.

Alle Beiträge von Sophia anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.