{Samstagskaffee & Netzgeflüster}

Ich weiß, ich weiß. Ihr wollt alle mehr zu unserem diesjährigen Muttertagstuch wissen. Aber ein klitzekleines bisschen müsst ihr euch noch gedulden. Eine Woche noch, dann erzählen wir euch alles – versprochen! Und einen mini, mini Vorgeschmack gibt’s weiter unten. Auf dass ihr schon mal ein bisschen ins Träumen kommt …

Aber jetzt wünsche ich euch erst einmal einen wunderschönen guten Morgen zum Samstagskaffee! Der ist wie jede Woche eine kleine Hommage ans schönste Hobby der Welt – und den besonderen Umstand, dass wir mit den Händen kreativ sind und etwas ganz Eigenes erschaffen.

Mehr über sich selbst lernen

Zwei Dinge gehen mir dieser Tage nicht aus dem Kopf: Das Lied “Drei Tage am Meer” von AnnenMayKantereit (könnt ihr hier hören) und diese Podcastfolge mit der Autorin Cornelia Funke. Die nennt sich selbst Geschichtenerzählerin und ich finde, diese Beschreibung könnte nicht passender sein.

Bis zu ein paar Tagen am Meer dauert es bei mir leider noch bis zum Sommer, aber die Episode – die könnt ich die ganze Zeit hören. Denn darin kommt Cornelia Funke auf kreative Arbeit zu sprechen: Die Kunst sei auch immer ein Weg, etwas über sich selber zu lernen, sagt sie. Mit ein Grund, warum so viele Leute ein Hobby haben, wo sie mit den Händen arbeiten. Da kann ich ihr nur recht geben! Ist Stricken nicht genau das? Ich kann dabei ganz wunderbar abschalten oder Gedanken sortieren, deren Enden ich sonst nicht zu fassen bekomme.

Kreativ mit den Händen – da fällt uns doch sofort Stricken ein!.
Foto: © Ines Grabner / Maschenfein
Also ich steh gedanklich sofort mit am Hafen. Ihr auch? Oyster von Sanne Fjalland.
Foto: © Sanne Fjalland Knit-Wear

Zugegeben: Bei mir wird momentan recht viel im Kopf gestrickt. Aber ich sag euch: Was ich da alles fertig habe! 😉 Da ist es auch überhaupt kein Problem, dass sich ständig etwas Neues auf die Projektliste mogelt. Wird einfach ruckzuck mit fertiggestellt.

Klar, so einfach ist es in echt natürlich nicht. Aber ich zeig euch trotzdem so gern schöne Designs. Zum Beispiel den Sweater Oyster von Sanne Fjalland. Da haben wir es nämlich wieder, dieses Gefühl von “Drei Tage am Meer”. Gern natürlich auch länger. Mein Sohn sagt dann immer: “Mama, lass uns doch einfach sechsundfünfzigmilliontausend Wochen am Meer wohnen!”. Und wer wäre ich, ihm da zu widersprechen?!

Schick am Steg

Bis wir uns diesen Traum erfüllen, muss – wie so oft – das Kopfkino her. Unterstützung bekommt es durch Strickstücke, die maritimes Flair versprühen. Und findet ihr nicht, dass Oyster genau das tut? Ich auf jeden Fall sehe mich damit ebenfalls an einem Hafen stehen.

Gestrickt wird der Raglanpullover von oben nach unten. Hingucker sind die farblich abgesetzten unteren Ärmel. Im Kit findet ihr Bio Shetland von BC Garn. Das Garn ist ein tolles ursprüngliches Garn im Shetland-Stil und fühlt sich griffig und robust an. Wer es zarter mag oder empfindlicher ist, kann zu Summer in Kashmir (ebenfalls von BC Garn) oder auch – sehr edel – Verona von Lamana greifen.

Altes neu entdeckt

Manchmal ist es ja auch so, dass man hundertmal an einem Teil vorbeiläuft und es gar nicht richtig sieht. Bis da auf einmal ein neues Foto auftaucht. Ist mir jüngst mit dem Hoar Cardigan von ChrisBerlin passiert, Den hatte ich gar nicht auf dem Schirm, dabei gibt es das Design seit 2018. 2018!! Was dazwischen alles passiert ist …

Ich glaube, das Modell ist der perfekte Frühlingsbegleiter. Gestrickt aus Shimo von Ito (80% Wolle, 20% Seide) und mit Dreiviertelarmen ist er nicht zu warm, aber dennoch ideal, um ihn schnell überzuwerfen, wenn es doch mal etwas frisch wird. Und alle Koldingstrickerinnen können sogar ein Element ihres Lieblingsschals im Cardigan entdecken. Der kam nämlich ein paar Monate später.

Super lässiges Teil für den Frühling: Hoar Cardigan von ChrisBerlin.
Foto: © ChrisBerlin

Kleinigkeiten zu Ostern

Keine Monate mehr, sondern – ich lüge nicht – nur noch drei Wochen dauert es bis Ostern. Huch! Sowas überrascht mich dann ja doch immer wieder. Wo bleibt denn bitte die Zeit? Hab ich wohl vor lauter Strickträumereien völlig aus den Augen verloren.

Wer noch etwas fürs Osterkörbchen sucht und so wie ich immer die Zeit im Nacken hat, der könnte über ein paar hübsche gestrickte Kleinigkeiten nachdenken. Mir fällt da ja immer die Honey-Reihe von PetiteKnit ein. Ich finde die einfach zu schön und egal ob Clutch oder Purse – einfach alle Modelle daraus geben ein hübsches Geschenk ab. Futter und Reißverschluss bekommt ihr übrigens auch bei uns. Ihr braucht euch also keine Gedanken um Zuschnitt oder Reißverschlusslänge machen. Schaut einfach mal hier.

Mehr Schleifen und Fliegen bitte!

Bestimmt super im Osternest machen sich auch Accessoires wie Schleifen und Fliegen. Ich finde überhaupt nicht, dass man die nur zu Weihnachten oder besonders edlen Outfits tragen kann. Im Gegenteil. Georges Bow macht sich auch gut am legeren Hemd ohne Sakko und Augustins No. 22 verbreitet in frischen Farben bestimmt die gerade so dringend benötigten Frühlingsgefühle. Und die Sonnenbrille verstaut ihr ab sofort in der Vienna Bag von Paula_m.

Hase Mümmel
Hase Mümmel in Sandras Garten. Macht sich super als Kuscheltier!
Foto: © Sandra Groll

Wer noch etwas für Kinder sucht, dem kann ich zum Beispiel unseren Hasen Mümmel empfehlen. Den hat Sandra damals entworfen und er ist einfach zu süß. Mein Sohn liebt seinen sehr und trägt ihn gerade immer wieder zum Kindergarten und zurück. Im Kit findet ihr Saffira von Pascuali, ein wunderbar weiches Garn aus Merinowolle und Seide.

Überhaupt: Kleinigkeiten zu Ostern gehören bekanntlich in ein Osternest. Da haben wir natürlich auch etwas für euch. Jule hat vergangenes Jahr eine Anleitung für Osterkörbchen erstellt, die ihr ruckzuck gestrickt und gefilzt habt. Darin dann ein paar Süßigkeiten und eine niedliche Kleinigkeit versteckt – da kann die Ostereiersuche nur glücklich enden.

Richtig toll auf der Ostertafel machen sich außerdem die gehäkelten Häschen von Krea Deluxe. Aus einem Knäuel Organic Cotton bekommt ihr fünf kleine Mümmelmänner und -frauen. Die könnt ihr entweder füllen oder unten offen lassen und als Eierwärmer verwenden. Und psst … beim Kauf des Kits gibt es die (englische) Anleitung gratis dazu.

Kommt, wir träumen ein bisschen …

Jetzt lasst uns noch ein bisschen träumen bevor wir alle so richtig in den Tag starten. Am 31. März erscheint ein weiteres Buch aus dem finnischen Laine Verlag: 52 Weeks of Socks Vol. II ist der Nachfolger des berühmten und viel verkauften Buchs 52 Weeks of Socks.

Auch hier sind wieder Socken, Strümpfe und Slipper für das ganze Jahr versammelt, wie immer wundervoll in Szene gesetzt. Sowohl für Anfänger*innen als auch fortgeschrittene Strickenthusiasten ist etwas dabei und jede Seite macht Lust, die Welt ab sofort nur noch mit eingestrickten Füßen zu erobern. Ob gedeckte Farben oder der ein oder andere Neon-Kracher – hier kommen alle auf ihre Kosten. Setzt euch am besten direkt auf die Warteliste, dann erfahrt ihr, wenn das Buch im Lager eingetroffen ist und ihr es bestellen könnt.

52 weeks of socks vol. 2
Wer strickt mir bitte Socken? Eines der neuen Modelle aus 52 Weeks of Socks Vol. II.
Foto: © Laine Publishing

Und jetzt … ein kleiner Blick hinter die Muttertagstuchkulisse

Guckt mal ganz genau hin … Dann könnt ihr schon ein bisschen was erkennen!
Foto: © Dagmar Wilde

Während ich diese Zeilen schreibe, hat Marisa gerade folgenden Satz in unseren Teamchat geschickt:

“Die Muttertagstücher sind sosososososoooooo toll!”

Gemein, oder? Eine Woche noch – dann erfahrt ihr alles, was ihr wissen müsst. Für heute kann ich euch verraten, dass das Tuch den Namen Zoe trägt, zweifädig aus Merino Baby von Pascuali und Cashmere Dreams von Lang Yarns gestrickt wird und es so richtig verzopft zugeht. Das Design ist eher etwas für fortgeschrittene Strickerinnen, wobei ich ja immer finde, dass man mit seinen Aufgaben wächst und Fehler korrigiert werden können. Marisa dreht deswegen schon fleißig Videos, die euch im Strickprozess unterstützen sollen.

Hach ja. Ich kenne ja schon alle Fotos und kann euch sagen: Da hat Marisa wirklich etwas Feines entworfen und gemeinsam mit Lisa zu Papier gebracht.

À propos Unterstützung beim Strickprozess: Ab sofort findet ihr auf Instagram eine kleine maschenfeine Strickschule, in der wir euch mit Hilfe der tollen Illustrationen von Ina Langguth alles rund ums Stricken zeigen. Ihr findet die Bilder künftig immer wieder mal in unserem Feed. Außerdem bereiten wir auch alles für unser Strickwissen hier auf der Maschenfeinseite auf. Da bitten wir aber noch um ein bisschen Geduld. Alles, was es rund ums Thema Stricken zu wissen gibt, findet ihr außerdem in unserem Grundlagenbuch “Meine große Strickschule”.

Die maschenfeine Strickschule
Foto/Illustration: © Ina Langguth

Maschenfein-Strickrunde

Habt ihr jetzt auch so viel Lust wie ich, zu den Stricknadeln zu greifen und direkt was Neues anzunalden an eurem aktuellen Projekt weiterzustricken? Ich weiß, dass viele sich gar nicht trauen, etwas anzustricken, wo doch das Muttertagstuch um die Ecke wartet. Das verstehen wir natürlich, aber andererseits schaden doch ein, zwei Reserveprojekte nicht. Oder? 😉

Fotos via Instagram: © instagram.com/zerhusenanja / instagram.com/bolerohund

Die melierte Welle hat euch zum Beispiel schon erreicht. Anja und Heidi stricken beide den Melange Sweater von PetiteKnit. Einmal aus Sunday und einmal aus Tynn Line. Ich muss da gerade auch nochmal ganz fix einen Blick in die Farbkarten werfen!

Fotos via Instagram: © instagram.com/allesnurmeins / instagram.com/craftycocolina

Ganz zart geht es gerade bei Allesnurmeins mit der Cumulus Blouse von PetiteKnit aus Deluxe Silk Mohair von Krea Deluxe zu. Das ist so ein Basicteil, das muss man im Kleiderschrank haben. Doch, wirklich.

Bei Cocolina habe ich den Comma Cocoon von Anne Ventzel aus Northern Lights von BC Garn entdeckt. Ihr wisst schon, das Teil, das einen wie eine Decke einkuschelt, wenn man mal wieder zu lange im Meer baden war und jetzt fröstelnd am Strand steht. Hach, ihr merkt schon, meine Sehnsucht nach Wasser und Strand ist gerade ziemlich groß …

Also packe ich mir wieder mein aktuelles Lieblingslied auf die Ohren, nehme mein Strickzeug in die Hand und bin weiter kreativ. Mit zwei Nadeln in der Hand und Garn im Körbchen. So, wie wir es am liebsten haben!

Habt ein schönes Wochenende mit ganz viel Strickzeit!

Sophia

Über Sophia

Ich bin Sophia, lebe in Hannover und kümmere mich seit Oktober 2020 um die Blogbeiträge, den Newsletter, plane den Podcast und denke mir Aktionen für Social Media aus. Ganz nebenbei bin ich zufälligerweise auch stricksüchtig, was mir bei der Arbeit zugute kommt.

Alle Beiträge von Sophia anzeigen

Hier gibt es
die Produkte im

Shop
Oyster Sweater
Oyster Sweater
Ab: 55,20 
BC Garn – Bio Shetland – GOTS-zertifiziert
6,90 
Lamana – Verona
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
13,50 
BC Garn – Summer in Kashmir – GOTS-zertifiziert
6,90 
Hoar – Cardigan
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Ab: 47,60 
Hoar Cardigan
Hoar Cardigan – Strickanleitung
5,90 
ITO – Shimo
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
11,90 
Georges Bow
Georges Bow
13,50 
Augustins No. 22
18,40 
vienna bag
VIENNA Bag
Ab: 6,50 
vienna bag
VIENNA Bag – PDF-Strickanleitung
4,50 
Honey Purse
Honey Purse
Ab: 20,25 
Honey Clutch
Honey Clutch
Ab: 20,25
Honey Purse
Honey Purse – Strickanleitung
6,90 
Honey Clutch
Honey Clutch – Strickanleitung
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
6,90 
Futter Honey Clutch
Futter – Honey Clutch
6,60 
Futter Honey Purse Large
Futter – Purse Large
5,40 
Futter Honey PUrse Medium
Futter – Purse Medium
4,80 
Futter Honey Purse Small
Futter – Purse Small
3,90 
Petite Knit – Reißverschluss 17 cm
4,90 
Petite Knit – Reißverschluss 14 cm
4,50 
Teddyklut – 2106-06
17,25 
Hase "Mümmel
Hase “Mümmel”
Ab: 31,80 
Hase Mümmel
Hase “Mümmel” (PDF)
6,90 
Saffira
Pascuali – Saffira
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
15,90 
Filz Osterkörbchen
Filz-Osterkörbchen
Ab: 11,00
Filz Osterkörbchen
Filz-Osterkörbchen (PDF)
4,90 
Sandnes – Fritidsgarn
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
5,50 
easter bunny
Easter Bunny
Ab: 5,20 
Organic Cotton Krea Deluxe
Krea Deluxe – Organic Cotton
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
5,20 
Pascuali – Merino Baby
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
9,95 
Lang – Cashmere Dreams
22,95 
Kaëll Waschmittelkonzentrat
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
14,95 29,95 
Zubehör-Rolle
Lieferzeit: ca. 5 Werktage
45,00 
Maschenmarkierer Metall
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
11,90 
Melange Sweater
Melange Sweater
Ab: 57,50
Melange Sweater Baby
Melange Sweater Baby
Ab: 35,00 
Melange Sweater Junior
Melange Sweater Junior
Ab: 35,00 
Melange Sweater Junior
Melange Sweater Junior – Strickanleitung
6,90 
Sandnes – Sunday
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
8,75 
Sandnes – Tynn Line
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
5,95 
Cumulus Blouse
Ab: 71,40
Cumulus Blouse – Strickanleitung
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
6,90 
Deluxe Silk Mohair
Krea Deluxe – Deluxe Silk Mohair
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
11,90 
Comma Cocoon
Comma Cocoon
238,00 
BC Garn – Northern Lights – GOTS-zertifiziert
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

2 Kommentare

Roder

Hallo guten Tag,
Ihr seid immer ein trost. Heute auch.
Den lieben hasen hätte ich gern auch, schaffe es aber nicht, das zu machen. Kann man ihn kaufen?
Schönes Wochenende
Herzl. Gruß
Eva

Sophia

Liebe Eva, ach je. 🙁 Den Hasen gibt es leider nicht fertig bei uns zu kaufen. Vielleicht strickst du ihn einfach trotzdem – er sorgt sicher auch zu einem späteren Zeitpunkt für Freude! Liebe Grüße und alles Gute! Sophia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert