Das halbe Jahr ist seit heute offiziell vorbei. Stattdessen schreibt ihr jetzt Juli beim Monat in euren Kalender. Ich find es wahnsinnig, wie schnell die Zeit vergeht. Habe ich eben noch fleißig überlegt, welche Sommerteile ich noch stricken könnte, denke ich nun schon über Sweater für den Herbst nach. Aber zuerst beende ich brav die Sommerprojekte. Also eines zumindest. Und zum Glück liegt der Fokus bei Auf den Nadeln ja nicht nur auf meinen Strickfortschritten, sondern auch auf denen meiner Kolleginnen. Und wie jeden Monat ergibt sich auch dieses Mal wieder ein buntes Potpourri an Strickideen. Und Hör- bzw. Serientipps haben wir auch wieder für euch!

Ein Ufo in Ehren kann niemand verwehren …

Tauchte auf einmal im Projektkörbchen auf: das Thea Top von Paula_M
Foto: © Sophia Michalzik

Wer mich kennt, weiß: Strickdisziplin ist eher nicht so meins. Und so tauchte im Projektkörbchen auf einmal ein Projekt aus dem vergangenen Sommer auf. Unvollendet, versteht sich.

Im Grunde ist das Thea Top von Paula_m aus der Line von SANDNES schnell gestrickt. Wenn einem nicht das nächste Herbstprojekt dazwischenfunkt. Diesen Sommer stricke ich es aber fertig und freue mich schon aufs Tragen! Auf den Ohren habe ich jetzt neu den zehnten Teil der Bretagne-Krimis rund um Kommissar George Dupin. Nachdem mich die letzten Teile nicht mehr richtig überzeugt haben, macht dieser gerade wieder unheimlich viel Spaß!

Sophia

Blau = Sandra, Sandra = blau

Über die Farbwahl brauchen wir hier ja eigentlich gar nicht groß reden, aber eines muss gesagt werden: Die Farbe Karibikblau der Cosma von LAMANA ist einfach mega.

… und passt perfekt zum Slanting Slip-on von Anne Ventzel. Wie immer bei der dänischen Designerin ist auch dieses Modell interessant konstruiert. Vorder- und Rückenteil sind mittlerweile miteinander verbunden und jetzt geht es weiter in Runden nach unten.

Auf den Ohren habe ich Totenblass von Frederic Hecker, einem Rechtsmediziner aus Offenbach am Main. Das Buch ist der Auftakt zu einer Thrillereihe – ich bin gespannt, wie es weitergeht!

Sandra
Dieses Blau kann nur zu einer gehören: Sandra! Sie strickt den Slanting Slip-on von Anne Ventzel.
Foto: © Sandra Groll

Kein Scherz: Jule häkelt

Wenn ich das so sehe, sollte ich wirklich auch mal zur Häkelnadel greifen!
Foto: © Julia Gotthardt

Ich hatte ja in letzter Zeit öfter mal fürs Häkeln geworben. Zum Beispiel bei unserer neuen Themenwelt Taschenliebe oder bei den tollen Hüten von Paula_m (Cambodia und Lucca Hat). Tatsächlich zur Häkelnadel gegriffen hat nun Jule – und zwar für das Topp 1505-08 aus einem alten SANDNES-Magazin. Die Anleitung gibt es mittlerweile einzeln bei uns. Gestrickt wird mit der Line von SANDNES.

Die dicken gehäkelten Träger haben mir so gut gefallen, dass ich mich das erste mal an eine Häkelschrift getraut habe. Es stellte sich raus: gar nicht so schwer! Wenn man abwechselnd strickt und häkelt, wird’s auch auf jeden Fall nicht langweilig. Dazu höre ich im Moment Passagier 23 von Sebastian Fitzek. Nicht zu empfehlen, wenn man diesen Sommer eine Kreuzfahrt machen will, hihi.

Jule

Sommerkleid bei Arlene

Bei Arlenes aktuellem Projekt muss ich mir einmal kurz selbst auf die Schulter klopfen … Das habe ich ihr nämlich mal gezeigt und tja, was soll ich sagen: Sie hat sich verliebt!

Auf den Nadeln hab ich gerade das Nordic Summer Dress, gestrickt aus Line von SANDNES in der Farbe Skifer, weil ich es unbedingt diesen Sommer noch tragen möchte. Leider ist mir erst recht spät aufgefallen, dass sich das gute Stück verdreht hat – also nochmal von vorne anfangen und diesmal besser drauf achten. Dabei schaue ich auf Netflix die Doku Stadt der Pinguine und träume vom Sommerurlaub mit Pinguinen in Südafrika.

Arlene
Das wird mal ein Kleid: und zwar das Modell Nordic Summer Dress von Witre Design.
Foto: © Arlene Schulte-Vennbur

EURE STRICKPROJEKTE HIER BEI MASCHENFEIN

Und was habt ihr so im Juli auf den Nadeln? Erzählt es uns gern! “Auf den Nadeln” ist eine Serie von Maschenfein. Kommentiert einfach hier unter diesem Post oder verlinkt euch in der Linksammlung. Auf Instagram benutzen wir den Hashtag #aufdennadeln.

Verlinken könnt ihr den ganzen Monat lang! Achtung: Ihr müsst in eurem Post einen Backlink zu diesem Beitrag oder Blog setzen, sonst funktioniert das mit dem Link-Tool nicht. Ein Backlink ist nichts anderes, als ein Link zu diesem Blog :)!

Ihr schaut zum ersten Mal hier vorbei? Jeden Monat sammeln wir Strick-Projekte, die in den jeweiligen Blog-Posts zu “Auf den Nadeln” hier verlinkt werden. Alle vergangenen Sammlungen zum Stöbern findet ihr in der Rubrik Auf den Nadeln.

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter
Sophia

Über Sophia

Ich bin Sophia, lebe in Würzburg und kümmere mich seit Oktober 2020 um die Blogbeiträge, den Newsletter, plane den Podcast und denke mir Aktionen für Social Media aus. Ganz nebenbei bin ich zufälligerweise auch stricksüchtig, was mir bei der Arbeit zugute kommt.

Alle Beiträge von Sophia anzeigen

2 Kommentare

Springfrau

Hallo liebes Maschenfeinteam,

Daumen hoch für die liebevoll verpackte Wolle mit netten Stricktipps !
LG

Sophia Michalzik

Vielen lieben Dank! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.