…  und habe vermutlich viel zu viele Projekte für zwei Wochen Urlaub dabei, seufz! Kennt ihr das? Ich wittere Strickzeit und drehe ein wenig frei, aktuell versuche ich noch, mich etwas einzuschränken.

Aber zunächst einmal: Einen wunderschönen guten Morgen zum Samstagskaffee mit ein wenig Netzgeflüster und ganz viel Ferienstimmung. Hier in Berlin (heute schreibe ich, Marisa, mal wieder für euch) haben die Sommerferien begonnen, wir fahren in wenigen Tagen in die Berge. Und zwar: mit dem Auto! Was bin ich aufgeregt. Eine lange Autofahrt bedeutet einige Stunden Strickzeit am Stück! Möglicherweise bin ich ein wenig (zu) optimistisch und verdränge den Gedanken an gelangweilte Kinder. Aber wie sagt man so schön: die Hoffnung Strickzeit stirbt zuletzt.

Da möchten die Strickprojekte natürlich sorgfältig geplant sein und es ist ja nicht so, dass ich nicht eine Trillion Projekte in der Pipeline hätte. Darum stelle ich euch heute mal diejenigen vor, die bei mir an vorderster Front anstanden und erzähle euch auch, welche davon für den Fall der Fälle in den Koffer wandern. 

Kleidung für das kleinste Fräulein

Kleidchen für das kleinste Fräulein kann ich nicht genug (kopf-)stricken. Sie gehen schön schnell und sind einfach wunderhübsch anzusehen. Besonders verliebt hatte ich mich beim Stöbern auf Ravelry neulich in den Seaside Dress von Marta Porcel. Sophia hatte es euch letzte Woche schon verlinkt:

Seaside Dress aus Tynn Line von Sandnes als Strickkit im Shop.
Fotos: © Marta Porcel / SANDNES

Für die Größe drei Jahre benötige ich nur vier Knäuel. Die nehmen also nun wirklich nicht viel Platz weg und wandern vermutlich in der Farbe 5930 in den Koffer, es sei denn, mir kommt noch ein spontaner Änderungseinfall.

Ebenso hübsch und verlockend, weil auf etwas dickeren Nadeln in Line gestrickt, ist das Lola Kjole, das in der engeren Wahl stand, mir scheint aber das Seaside Dress etwas “spannender” zu sein. 

Der Ballerinarock von Sandnes Garn, ein Klassiker im Maschenfein SHop.
Foto: © SANDNES

Beinahe im Koffer gelandet wäre außerdem wieder der zuckersüße Ballerinarock, er geht mir einfach nicht aus dem Kopf. Das größte Fräulein hatte ihn vor vielen Jahren “verschmäht”, aus dem dafür bereit gelegten Garn entstand damals der Katla Cardigan für unser Buch Småland . Vielleicht starte ich im kommenden Herbst/Winter einen neuen Versuch für das kleinste Fräulein. In den Sommerurlaub hat es das Projekt dann aufgrund des Mohair-Anteils doch nicht geschafft, weil mir das möglicherweise auf dem Schoß zu warm werden könnte. Wobei mich diese Begründung beim Schreiben nicht mehr so richtig zu überzeugen vermag … Falls ihr nicht widerstehen könnt, findet ihr das Strickkit jetzt sogar mit der Anleitung gratis als PDF Download hier bei uns im Shop.

Einhörner für kleine Fräuleins.
Foto: © SANDNES

Passend zum Ballerina-Rock habe ich noch diesen Pullover weiter oben auf meiner Projektliste stehen. Die (zweite) Einhornphase lässt sicher nicht mehr lang auf sich warten. Wem das mit dem zweifädigen Stricken noch etwas unheimlich ist, empfehle ich gern unser Stricklexikon Strickwissen to go für den Urlaub. Nimmt nicht viel Platz weg im Handgepäck und enthält alles Wissen, was man so benötigen könnte.

Für Jungs und Herren

Ein wenig fräuleinlastig ist meine Strickliste aktuell, das gebe ich zu. Es befindet sich aber schon auch Ideen für die bessere Hälfte und den Sohnemann auf der Liste, sie haben es nur nicht in mein Köfferchen geschafft, vielleicht aber in euren?

Schlichter Herrenpullover mit dem gewissen etwas.
Foto: © LAMANA

Der Pullover 11 aus dem ersten LAMANA Herrenmagazin gefällt mir fast ausnahmslos gut. Gestrickt wird er aus Como, ich würde genau diese Farbe (nämlich Jeansblau) wählen, allerdings die Rückenpartie in glatt rechts bevorzugen, ihn also noch schlichter gestalten.

Mein Sohn ist etwas schwierig zu bestricken, da er zum einen extrem empfindlich ist, was Materialien, Kragen und Ärmel betrifft und zum anderen wahnsinnig, äh, sagen wir mal, “sorglos” mit seinen Kleidungsstücken umgeht. Ich bestaune da aber immer gern die Projekte, die Sandra so für ihre zwei Söhne strickt und habe sie gebeten, mir mal ihre Lieblinge für euch aufzuzählen:

Ideen für WIllard Mini von Alicia Plummer
Foto: © Alicia Plummer

Da wäre zum Beispiel der Willard Mini nach einer Anleitung von Alicia Plummer, die übrigens auch noch diesen Herrenpullover entworfen hat, gefällt mir auch sehr gut. Die Anleitung für Willard Mini findet Ihr auf Ravelry (Englisch), Sandra hatte ihn (natürlich gleich doppelt, der Gerechtigkeit halber) aus Organic Cotton von Blue Sky Fibers getrickt, was bei uns aktuell aus Platzgründen ausläuft. Ich habe die Restbestände reduziert, wer mag, kann schnell noch zuschlagen! Für Willard Mini haben wir jetzt das Strickkit aus Bergamo im Shop, was natürlich die wärmere Variante ist. Wer bei Baumwolle bleiben möchte, könnte auch LAMANA Ica nehmen.

Mini-Montrealer “aus irgendeinem Rown Garn”.
Foto: © Designs by Delz

Gestrickt aus “irgendeinem Rowan Garn, ich glaube, Creative Linen” hat Sandra ausserdem auch den Mini-Montrealer nach einer Anleitung von Designs by Delz. (Sorry, wie soll man auch bei dem Stricktempo schon selbst noch hinterher kommen, da kann einem das ein oder andere Garn schnell entfallen. Verstehe ich voll.)

Empfohlen hat Sandra uns für diesen Pullover die Merino 120 von Lang Yarns und ich muss wirklich sagen, DAS ist ein Garn, dass der junge Herr im Hause Maschenfein sicher vertragen würde. UND: Ich würde es tatsächlich wagen, ihm einen Pullover daraus zu stricken, ohne Sorge haben zu müssen, dass er (also der Pullover) nach dem nächsten Fussballspiel oder ach ich-weiß-nicht-was-die-Jungs-mit-ihren-Klamotten-immer-anstellen unwiderruflich verdreckt und ruiniert in der Ecke hinterm Hamsterkäfig läge. Merino 120 ist nämlich so ziemlich unkaputtbar, habe ich schon mehrfach an Kleinkindklamotten getestet, ehrlich wahr. Tatsächlich gerate ich gerade ins Schwanken … ein wenig Platz hab ich ja schon noch in der Seitentür …

Der Lemming in mir

Kommen wir zu den ganz besonders wichtigen Dingen im Leben: Taschen. Ich gebe zu, anfangs dachte ich: Wer braucht denn ein flauschiges Mohair-Täschchen? Genau: ICH, ICH, ICH! Die Honey Clutch von Petite Knit ist mir auf Instagram nun so häufig begegnet, dass ich einfach nicht mehr dran vorbei komme. Ich hab gleich zwei verschiedene Farben in Sunday und Tynn Silk Mohair (Original Variante von Mette,) parat gelegt, doch dann lag Krea Deluxe hier einfach mal so “rum” und es war um mich geschehen …

Honey Clutch von Petite Knit als Strickkit mit Original Reissverschluss.
Foto: © PetiteKnit

Ich stricke die Honey Clutch also in unserer Kit-Variante 2 aus Deluxe Silk Mohair und Organic Wool von Krea Deluxe. Auch hier würde ich euch wärmstens unser Strickwissen to go empfehlen, denn die Anleitung ist echt nicht ohne. Außerdem solltet ihr tatsächlich zwei Rundstricknadeln und zwei einzelne Nadeln aus einem Nadelspiel in der Stärke 2,5 mm einpacken, die Runden der Tasche machen (mir) auf der langen Rundnadeln nicht so wirklich Spaß.

Die passenden Reißverschlüsse hatten wir auch für euch im Shop, waren aber ruckzuck fast alle ausverkauft und auch bei PetiteKnit sind sie gerade leider nicht verfügbar. Wir sind aber dran und bestellen sie schnellstmöglich für euch nach. Schöne Stoffe (für das Futter der Tasche) findet ihr von ITO hier bei uns. Es führt kaum noch ein Weg vorbei an der Honey Clutch. Macht ihr auch mit?

Taschen kann man ohnehin nie genug haben, darüber sprechen wir hier bei Maschenfein gerade sehr viel. Die passende Themenwelt ging diese Woche online, bestimmt habt ihr sie schon gesehen.

In Zukunft nur noch mit Edda Bag zum Einkaufen.
Foto: © Susanne Müller

Ach so, ja klar, meine Edda Bag to be packe ich natürlich auch ein. Reine Strickzeit benötigt man vermutlich nur drei bis vier Stunden für eine Tasche und wer mag, kann nochmal bei unseren ICA-Restbeständen schauen. Denn bei Einkaufsnetzen kann man sein Farbschema getrost auch einmal verlassen.

Praktisches im Handgepäck

Was ich sonst noch packe in meinen Koffer…. Meine Namaste Case in groß und in klein, die ich mit ein wenig Wehmut einpacke, weil es die Firma Namaste leider nicht geschafft hat, ein Re-Branding auf die Beine zu stellen und die wirklich tollen Cases unter neuem Namen auf den Markt zu bringen. Daher laufen sie leider nach und nach aus. Wer gern noch eine hätte, sollte schnell sein.

Dann habe ich natürlich dabei meine Nadeltasche Mara (ehrlich gesagt sogar zwei, eine für meine zahlreichen langen Nadelspitzen und eine für die vielen kurzen Nadelspitzen) und die Projekttasche Mona, die immer das aktuellste Strickprojekt und viele Dinge für unterwegs beherbergt. Da passt es hervorragend, dass am Donnerstag unser gemeinsamer Verkaufs-Slot mit Franzi Klee gestartet hat! Unsere gemeinsame Kollektion könnt ihr aktuell bis Ende kommende Woche (Freitag) bestellen. Wer also schön länger damit liebäugelt, hat jetzt wieder die Gelegenheit. Hört gern auch noch einmal in unseren Podcast herein, in dem ihr die Geschichte hinter unserer Kollektion und das Label Franziska Klee genauer kennen lernen könnt.

Gern habe ich im Urlaub auch immer noch mindestens eine Häkelnadel (oder einfach das hübsche Tulip Set) dabei, dann natürlich eine richtig gute Schere und viele, viele Stopper für viel zu viele Projekte und Maschen auf den Nadeln.

Was packt ihr in diesem Sommer in eure Koffer?

Marisa

Über Marisa

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an, im Jahr 2014 gründete ich "Maschenfein". Was als Blog begann ist heute zu dem Online Shop für Wolle & Strickzubehör geworden, den ich mir immer gewünscht habe.

Alle Beiträge von Marisa anzeigen

Hier gibt es
die Produkte im

Shop
Sandnes – Tynn Silk Mohair
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
9,50 
Double Sunday
Sandnes – Double Sunday
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
7,50 
MIEN Projektbeutel groß
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
49,00 
Seaside Dress
Seaside Dress
Ab: 9,90 
Sandnes – Tynn Line
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
4,95 
Lola Kjole – 2106-03
Ab: 14,85 
Sandnes – Line
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
4,95 
Ballerinarock 1704-05
Ab: 56,85 
Katla – Cardigan
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Ab: 51,90 
Unicorngenser – 2001-06
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Ab: 26,25 
Strickwissen To Go
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
16,00 
Lamana Pullover 11 – 01-Men
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Ab: 78,00 
Willard Mini
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Ab: 52,50 
Blue Sky – Organic Cotton (Worsted)
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
14,50 
Lamana – Ica
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
4,50 
Ica (Restpartien)
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
3,15 
Rowan – Creative Linen
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
10,95 
Lang – Merino 120
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
4,95 
Honey Clutch
Honey Clutch
Ab: 17,00
Petite Knit – Reißverschluss Honey Clutch (17 cm)
4,90 
Sandnes – Sunday
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
7,50 
Deluxe Silk Mohair
Krea Deluxe – Deluxe Silk Mohair
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
11,90 
Organic Wool 1
Krea Deluxe – Organic Wool 1
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
8,90 
ITO – Basic Cotton 115
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
9,50 
ITO – Basic Cotton 135
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
9,50 
Ito Linen Cotton
ITO – Linen Cotton
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
23,00 
Edda – Einkaufsnetz
Ab: 13,50 
Buddy Case – groß
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
45,00 
Buddy Case – klein
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
35,00 
Nadeltasche Mara
Franziska Klee x Maschenfein
Lieferzeit: ca. 2-3 Wochen
189,00 
Tasche Mona
Franziska Klee x Maschenfein
Lieferzeit: ca. 2-3 Wochen
279,00 
Etui Mila
Franziska Klee x Maschenfein
69,00 
Stitch Stoppers – Cocoknits
Lieferzeit: ca. 5 Werktage
14,90 
Häkelnadel-Set Tulip “Etimo Red”
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
119,00 
Tulip – Häkelnadel “Etimo Red”
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
10,85 11,90 
Petite Knit – Projektbeutel
12,90 21,90 
Petite Knit – Knitting Journal Grand Signatur
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
7,90 
Petite Knit – Knitting Journal Petit Signatur
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
3,90 
Flight of Stitch Markers
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
29,50 
Kaliko – Zipper Projekttasche
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
80,00 

8 Kommentare

Sylvia Hilbich

Danke für die lieben Zeilen😄 habe mich selbst gesehen, wie ich in meiner Wollkiste wühle und überlege, was ich einpacken könnte.

Mich würde ja die Honey Clutch interessieren, aber in glatter Wolle, vielleicht aus Seide? Geht das.
Habt ihr da einen Vorschlag für mich? Meine Tochter mag das Edle , seidig glänzende. Bordeauxrot. Ganz exquisit 🤣

Sophia Michalzik

Liebe Sylvia, du könntest doppelt Jaipur Silk Fino von BC verstricken. Allerdings kann es sein, dass das Täschchen weniger dicht wird, da das fluffige Mohair fehlt. Auch möglich und einfach verstrickt wäre Soft Silk von BC. Allerdings ist dieses Seidengarn etwas rustikaler. Voluminös und edel wäre auch Breeze von Kremke. Allerdings kommt hier die Maschenprobe nicht hin. Die Tasche wird also entweder größer oder du müsstest umrechnen. Ich hoffe, es ist etwas für dich dabei! Liebe Grüße, Sophia

sila

Wunderschöne Urlaubstage mit viel Sonnenschein, gutem Wein und gutem Essen, fröhlichen und wenig nörgelnden Kindern, etwas wandern in den Bergen und vor allem viel entspannter Strickzeit.
Liebe Grüße Sigrid

Sabine+Plasse

Guten Morgen,

…. Kein Mensch braucht die Honey Clutch…. Daher wird sie heute – neben anderen Projekten, die mich grade angucken- angenadelt!!!! Doch, ICH brauche eine Honey Clutch! sofort!

Liebe Marisa, hab einen schönen Urlaub, ganz viel Sonne und Strickzeit ☀️🧶
Liebe Grüße aus Isernhagen
Sabine

Angela

Ich finde ja, dass ein Bergurlaub ohne Socken auf den Nadeln gar nicht geht – das passt einfach so wunderbar ins Ambiente. Und ist ein Projekt, das man überall hin mitnehmen kann 😊
Vielleicht ist ja noch ein Plätzchen im Handschuhfach? Einen schönen Urlaub wünsche ich! Viele Grüße Angela

Marisa Nöldeke

Hihi, vielleicht schmeiß ich noch das ein oder andere Buch raus :), liebe Grüße

Sonja

Liebe Marisa, Dir und Deiner Familie einen wunderschönen, entspannten Urlaub!! 🏔 Liebe Grüße, Sonja

Marisa Nöldeke

Dankeschön!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.