Samstagskaffee & Netzgeflüster {Was wir jetzt gern stricken würden und andere Gedanken}

Einen wunderschönen guten Morgen zum Samstagskaffee mit ein wenig Dies und Das aus der Strickwelt. Übrigens kommt der Samstagskaffee im Blog-Newsletter immer erst sonntags bei Euch im Postfach an (wenn Ihr diesen abonniert habt). Eine Leserin machte mich gerade darauf aufmerksam und da fiel mir ein, dass meine Mutter das auch schon einmal bemängelt hatte. Aber wie das so ist (mit Mütter-Informationen), ging mir diese nach dem Auflegen des Hörers sofort wieder verloren und es bedurfte erst einer Leserin, mich daran zu erinnern. Ich werde mich also noch darum kümmern, so dass dieser Newsletter Euch zukünftig hoffentlich samstags erreichen wird. 

Der Muttertagsmystery Knit Along ist im Endspurt. Gestern ging der letzte Teil der Anleitung an alle fleißigen „Elara“-Strickerinnen raus und das Geheimnis des Designs wurde endgültig gelüftet. Wir sind nun sehr gespannt auf viele schöne fertige Tücher unter dem Hashtag #muttertagsmysteryKAL!

Und wie das so ist für uns süchtige StrickerInnen: Nach dem Tuch ist vor dem nächsten Projekt! Da unser Sommer-Überraschungs-Projekt, von dem ich neulich schon erzählte, noch in der Vorbereitung ist und Ihr Euch noch etwas gedulden müsst, bis wir Euch unsere nächste Knaller-Idee enthüllen, haben wir natürlich auch in dieser Woche wieder allerlei Inspirationen für Euch gesammelt. 

Fotos: © Renée Callahan

Da wäre zum Beispiel der Cardigan Midding von Renée Callahan, zu dem Ihr die Anleitung auf Ravelry finden könnt. Ein sehr klassischer Cardigan, der von unten nach oben gearbeitet wird – mit vielen Zöpfen. Ihr könntet Sandnes Merinoull oder Rowan Valley Tweed dafür annadeln. 

Fotos: © Anne Hanson

Lang- oder Kurzärmelig könnt Ihr Over the Water von Anne Hanson stricken (hier geht es zur Anleitung bei Ravelry). Eine recht einfach Raglan-Konstruktion, die auch wieder von unten nach oben gestrickt wird. Ich mag das sehr breite Rippenbündchen unten, das Rippenmuster findet sich oben in der Raglan-Linie wieder. Unsere Garnempfehlung: Sommervariante Sandnes Mandarin Naturell oder etwas wärmer in Lamana Como.

Fotos: © The Wool Mood

Die Anleitung zu Calvi von The Wool Mood findet Ihr gratis auf Ravelry. Das Top wird von oben nach unten gestrickt, mit Fledermaus-Ärmeln und einem hübschen Lochmuster an der Ärmelnaht. Lamana Ica könntet Ihr dafür verwenden. 

Fotos: © Churchmouse Yarns and Teas 

Sideways Tee von Churchmouse Yarns and Teas ist eine sehr spezielle Konstruktion, von der Mitte aus aufgebaut. Die Anleitung ist recht kostspielig, Ihr findet sie hier bei Ravelry. Unsere Garnempfehlung: Sandnes Line oder Lang Yarn Canapa doppelt verstrickt. 

Fotos: © PetiteKnit

Zum aktuellen Sunday Tee von PetiteKnit hatten wir schon viele, viele Anfragen. Die Anleitung gibbt es jetzt auch schon auf Deutsch bei Ravelry. Die für Petite Knit ganz typische Konstruktion, Rundpasse von oben nach unten, eingebettet in ein Rippenmuser. Genau wie beim Sunday Sweater, den ich gerade auf den Nadeln habe und der so herrlich schnell „flutscht“. Unsere Garnempfehlung für den Sunday Tee: Regia Premium Silk.

Maschenfein Strickrunde auf Instagram

Hier kommen aktuelle Einblicke in unsere Maschenfein Community auf Instagram: 

Fotos: links © knit.ding und rechts © clemensheinrichs

Kerstin knit.ding hat den Test für ihr Heikeding (links im Bild) laufen. Das find ich ziemlich cool, gestrickt wird es aus Sandnes Duo, ein wirklich tolles, tolles Garn, dass sich strickt wie Butter. Das Kit wird’s dann hier natürlich auch geben, ob der Test schon voll ist, weiß ich gerade gar nicht. 

Rechts mal wieder einen Cardigan aus meinem Grundlagenbuch Masche für Masche! Oh, ich freu mich immer so, auch ältere Designs mal wieder zu sehen! 

Fotos: © wollkenfrollein

Die Palettjakke aus Sandnes Børstet Alpakka ist heiss begehrt gerade, ich trage meine auch sehr, sehr gern. 

Und dann ist natürlich das Tuch Elaraauch im dritten Teil schon auf den Nadeln bei Euch: 

Foto: © martasandmann

Martina nat schon ihr zweites Tuch fertig (das erste ist gerade zurück zu ihr auf dem Weg, das war das rote Modelltuch, welches Ihr gestern in meinen Stories auf Instagram schon sehen konntet). 

Und hier noch ein paar Elaras in Arbeit in verschiedensten Farbkombinationen: 

Foto: links © laubfrosch119 und rechts © juliaheierhoff
 
Foto: links © frau.ente (auch eines der schon fertigen Modelltücher) und rechts © christina.kohn

 

Habt ein tolles Wochenende und wenn Ihr noch Lust auf Lesen habt, dann hüpft in unsere erste Kolumne hier im Blog, „Stricken für Anfänger“ von Martina. Sehr unterhaltsam auch für uns Fortgeschrittene!

HIER FINDEST DU DIE PRODUKTE IM SHOP

Sandnes – Merinoull
Schurwolle
6,95 
Valley Tweed
Wolle
12,95 
Sandnes – Mandarin Naturell
Baumwolle
3,00 
LAMANA – Como
Merino
6,50 
Lamana – Ica
Baumwolle
4,50 
Sandnes – Line
Baumwolle/Viskose/Leinen
4,95 
Lang – CANAPA
Hanf
4,50 
Regia – PREMIUM Silk
Wolle / Seide / Polyamid
12,95 
Sandnes – Duo
Schurwolle/Baumwolle
6,25 
Stricken – Masche für Masche
erweiterte Neuausgabe
19,99 
Sandnes – Børstet Alpakka
Alpaka/Nylon
9,95 
Sandnes 1904
Palettjakke – 1904-04
SANDNES GARN {Strick-Kit}
Ab: 89,55 
Elara – Tuch
Sandra Groll {Strick-Kit}
Ab: 30,00 
Elara Tuch (PDF)
PDF Strickanleitung
5,90 

3 Kommentare zu “Samstagskaffee & Netzgeflüster {Was wir jetzt gern stricken würden und andere Gedanken}

  1. Vielen vielen Dank für die wundervolle Anleitung für das Elaratuch👏👏Es macht soo viel Spaß. Gibt es denn den sunday sweater auch in einer Sommergarnausführung?? Ein schönes Wochenende

  2. Durchaus sollte man auch Herrenpullover mit Aran so wie auch Zopfmuster in’s Angebot setzen. Dann kommt der Mann nicht so kurz.
    (Zum selber nachstricken)

  3. Ausgesucht schöne Stücke, wenn ich Wolle bestellen möchte, wie funktioniert das. Ich bin auf jeden Fall begeisterte Anfängerin.🧵

Kommentare sind geschlossen.