Endspurt! Weiter geht es mit dem Muttertags Mystery Knit Along. All diejenigen, die unser Muttertagstuch “Elara” auf den Nadeln haben, werden nun in wenigen Minuten den dritten und damit letzten Teil (bzw. eben die komplette Anleitung) im Postfach haben. Wer noch einsteigen möchte, kann dies natürlich jederzeit noch tun, das Kit zum #muttertagsmysteryKAL findet Ihr im Shop, genau wie die einzelne Anleitung und beides bleibt natürlich auch weiterhin drin.

Im dritten Teil dürft Ihr nun endlich Eure Kontrastfarbe hinzunehmen. Sandra hat sich auch für diesen Teil etwas besonderes ausgedacht, damit es ja nicht langweilig wird: Zwischen den Randmaschen am Reihenanfang und -ende wird kraus rechts gestrickt. Dabei wird jeweils nach zwei R die Farbe gewechselt und die Reihen werden verkürzt. Der letzte Teil flutscht damit ganz, ganz flott von den Nadeln und dem schönen Muttertagsgeschenk steht nichts mehr im Weg!

Seid Ihr dann fertig mit Eurem Tuch, wird es mit einem I-Cord abgekettet und anschließend gewaschen und gespannt. Zum Thema “Spannen” von Strickstücken habe ich Euch hier sehr ausführlich aufgeschrieben worauf Ihr achten solltet.

An dieser Stelle danken wir ganz, ganz herzlich unseren fleißigen Teststrickerinnen Martina, Lina und Louisa für das sorgfältige Probestricken der Anleitung! Sie hatten übrigens alle (genau wie Sandra selbst) noch Garn der Hauptfarbe übrig, was uns sehr sicher macht, dass die Menge in der Anleitung grundsätzlich stimmt, wenn die Maschenprobe passt. Es kann aber natürlich immer und immer wieder passieren, dass manche viel zu viel übrig haben oder nachbestellen müssen. Das bleibt bei einem so individuellen Hobby nicht aus.

Und hier noch ein paar Bilder Eurer Tücher:

Fotos: v.l.n.r.
1. © frau_elisaw / © resaknits / © frau.ente
2. © betticreates / © bettina.dkntr / © sigridlamprecht
3. © stricken_ist_mein_yoga / © astridchen_hh / ©troll440

Wir wünschen Euch ganz viel Spaß beim Endspurt und freuen uns auf Eure Bilder!

Marisa

Über Marisa

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an, im Jahr 2014 gründete ich "Maschenfein". Was als Blog begann ist heute zu dem Online Shop für Wolle & Strickzubehör geworden, den ich mir immer gewünscht habe.

Alle Beiträge von Marisa anzeigen

Hier gibt es
die Produkte im

Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.