Einen wunderschönen guten Morgen zum Samstagskaffee! Das Maschenfein-Team ist seit ein paar Tagen wieder vollzählig – und das fühlt sich richtig gut an. Es tut gut, wieder alle an Bord zu haben und mein Gefühl sagt mir, dass die Ideenschmiede für den Herbst gerade erst warmläuft.

Ich persönlich lasse mich momentan hauptsächlich inspirieren und konnte mich noch nicht entscheiden, was mein erstes Herbstprojekt werden soll. Seid ihr schon eingedeckt? Ich mein, klar, unser aller Stricklisten sind sehr, sehr lang, aber manchmal hat es einfach noch nicht klick gemacht. Vielleicht ja heute!

Uutisia Suomesta – Neues aus Finnland

Zwei Modelle aus dem neuen Laine Magazine: Woven Bands und Rues de Paris. Fotos: © Laine Publishing

Wie ihr ja wisst, bin ich bekennender Fan von Laine. Fast schon wurscht, was das Team aus Finnland anpackt und publiziert – ich will es haben! So geschehen auch mit der seit gestern erhältlichen zwölften Ausgabe des Magazins. Das ist noch flugs in den Warenkorb gewandert. Die Wochenendlektüre steht!

Für euch habe ich für diesen Samstagskaffee ein paar Modelle ausgesucht, die ich etwas genauer vorstellen will. Und wen die englischen Anleitungen abschrecken: Keine Sorge – ich stelle euch auch noch ein paar auf Deutsch vor.

Ein paar Details, wie immer zum Verlieben.
Fotos: © Laine Publishing

Aber zuerst der Blick nach Finnland: Es fasziniert mich einfach immer wieder, wie Laine die Designs für Bücher und Magazine in Szene setzt. Da juckt es mich jedes Mal, einen Urlaub in Finnland zu planen.

Ganz besonders angetan haben es mir diese zwei Sweater: Auf den linken Bildern seht ihr Woven Bands von Claudia Eisenkolb und rechts jeweils Rues de Paris von Alma Bali. Bei letzterem könnt ihr euch zwischen zwei Längen entscheiden. Mich würde tatsächlich die verkürzte Variante reizen. Und nein, mein Bauch gibt das nach dem Urlaub eigentlich nicht her (zu viele Zimtschnecken!), aber ich will a) nicht bauchfrei gehen, sondern eine Bluse drunter tragen und b) selbst wenn – egal!

Zurück zum Wesentlichen: Woven Bands wird von unten nach oben in Runden gestrickt. Auf Ärmelhöhe trennt ihr die Arbeit, bevor sie oben wieder durchs Abketten verbunden wird. Die Ärmel sind überschnitten. Als Garn würden wir euch hier die Organic Wool 1 von Krea Deluxe empfehlen. Auch die Semilla von BC Garn wäre ein toller Kandidat (hier warten wir aber noch auf Nachschub!).

Rues de Paris (also “Straßen von Paris” übersetzt und ja, ich würde damit sehr gut in eben jener Stadt aussehen) wird hingegen von oben nach unten gestrickt. Das schlichte Patentmuster passt perfekt zu dem eher kastigen Design. Mon dieu, es gefällt mir wirklich sehr, sehr gut!

Beim Garn haben wir uns etwas sehr Besonderes ausgesucht. Der Pullover wird im Original dreifädig gestrickt – und ein Strang des Seide-Mohair-Garns hat einen wunderschönen Farbverlauf. Dank unseres Herstellers Cowgirl Blues können wir euch das ebenfalls anbieten. Unser Vorschlag daher: Merino Lace Solids, Kidsilk Solids und Kidsilk mit Farbverlauf. Die Garne werden von Hand und unter fairen Bedingen für Mensch und Tier in Südafrika hergestellt und gefärbt.

Patent, mon amour! So schön anzusehen beim Pullover Rues de Paris.
Foto: © Laine Publishing

Ein Design aus dem Heft muss ich euch noch zeigen …

Ein Tuch lassen wir natürlich nicht unbeachtet: Honey Glow von Tamy Gore, ebenfalls aus dem zwölften Laine Magazin.
Foto: © Laine Publishing

Im Magazin sind insgesamt 13 Designs vertreten – allesamt schön, versteht sich. Eines möchte ich aber noch mal zeigen, nämlich das Tuch Honey Glow von Tamy Gore. Dieses ultraschöne Dreieckstuch hat es mir sofort angetan. Was natürlich auch an dieser satten Farbe liegt, die Gedanken an einen möglichen Herbst-Blues gar nicht aufkommen lässt.

Beim Garn haben wir etwas überlegt. Das Tuch soll ja weich sein, einen ganz sanften Glanz haben und natürlich auch mit einem Alternativgarn in den schönsten Farben leuchten. Unsere Wahl ist daher auf eine Pascuali-Kombination gefallen: Saffira und Manada. Saffira ist ein edles Garn aus Merino und Seide, bei Manada findet ihr Mohair, Seide, Merino und Yak. Eine wirklich außergewöhnliche Mischung, die sich auch am Hals ganz wunderbar tragen lässt ohne zu kratzen.

“Nicht kratzen” gilt auch beim Material für Baby- und Kinderkleidung. Schaut euch deswegen gern mal bei den neuen Baby-Strickkits um. Jule hat euch einige für das SANDNES-Magazin 2108 eingepflegt. Das erinnert mich mal wieder daran, dass ich auch endlich mal was für meinen Sohn stricken muss. Den ersten Schritt habe ich getan und die Wolle gekauft (zugegebenermaßen ist das der einfachste Teil …). Was es werden soll? Der Friday Sweater Mini von PetiteKnit.

Das neue Design von Rosa P.: der Yannis Jumper.
Foto: © Rosa P.

Aber auch bei den Strickkits “für Große” sind wir gerade fleißig am Einpflegen. Super frisch ist zum Beispiel der Yaanis Jumper von Rosa P. in den Shop gewandert. Wie immer bei Rike könnt ihr die Anleitung ganz unkompliziert zum Download mitbestellen. Als Garn schlagen wir euch – wie auch in der Anleitung als Alternative angedacht – die Midnatssol von CaMaRose vor. Das Flauschgarn kommt ohne Mohair aus – perfekt also für alle, die die Fasern der Mohairziege nicht mögen oder vertragen.

Der Sweater selbst wird nahtlos von oben nach unten gestrickt. Natürlich müsst ihr eine Maschenprobe machen, aber mit einer Nadelstärke von ca. 4mm ist es vermutlich auch ein recht flottes Projekt und wird euch sicherlich schon an den ersten Herbsttagen erfreuen.

Neu bei uns: Anleitungen von Stichfest

Ab sofort bekommt ihr außerdem die Anleitungen von Stichfest bei uns. Natürlich haben wir euch auch passende Strickkits angelegt. Ich selbst stricke ja kaum Socken, finde sie aber wunderschön. Und nachdem Susanna aka Paula_m letztens erzählt hat, dass sie gerade die Sobekneferu von Stichfest strickt, hat’s mich mal wieder gepackt. Das passende Kit gibt es hier.

Ein Projekt aus der Snefnug von CaMaRose muss dieses Jahr definitiv noch auf die Nadeln! Vielleicht das Tuch Eva.ding?
Foto: © Kerstin Bovensiepen

Was für mich aber auf jeden Fall feststeht: Dieses Jahr muss die Snefnug auf die Nadeln. 2020 hat es nur für einen kleinen Loop gereicht – dieses Jahr will ich mehr. Ein Tuch vielleicht. Möglich wäre da das Eva.ding von knit.ding. Gestrickt wird es von der einen Spitze über die Mitte bis zu anderen Spitze. Und die Farben der Snefnug – ein Träumchen!

Maschenfeines Schaufenster

Hallöchen, hallöchen! Marisa kann euch bald viele tolle Modelle zeigen!
Fotos via Instagram: © instagram.com/bolerohund / instagram.com/schnieslii / instagram.com/bettina.dkntr

Im Urlaub habe ich ja eine kleine Instagram-Pause gemacht. Getreu dem Motto: Nichts sehen, nichts hören, nur stricken. Hat insofern nicht funktioniert, dass ich kaum gestrickt habe, aber die Social-Media-Auszeit tat trotzdem gut. Umso mehr Spaß macht das Stöbern jetzt.

Im maschenfeinen Schaufenster ist nämlich einiges los: Heidi hat den Augustins no 1 von Anne-Sophie Velling fast fertig (ein echtes Kunstwerk), bei Lisa ist der Mohair Sweater No. 2 von Krea Deluxe auf den Nadeln und Marisa kann dank Bettina bald das Friday Tee von PetiteKnit tragen. Der Herbst wird ein Fest, sag ich euch!

Dieser Eindruck verfestigt sich auch, wenn ich mir die neuen SANDNES-Modelle für den Herbst anschaue. Leute, vielleicht hat es hier bei mir gerade Klick gemacht!

Mein Blick bleibt nämlich immer wieder beim Kelly Genser mit Schlitz hängen. Zufällig weiß ich, dass auch der Rest des Maschenfein-Teams ziemlich angetan von den Modellen ist. Das riecht nach Knitalong, meint ihr nicht? Wir erwarten die Lieferung des Heftes ziemlich bald, schaut euch also hier schon mal gern die einzelnen Designs an.

Eieie, vielleicht macht es hier gerade Klick bei mir? Der Kelly Genser von SANDNES.
Foto: © SANDNES GARN

Maschenfein-Strickrunde

Fotos via Instagram: © instagram.com/malila.knits / instagram.com/ninis.needle

Festlich ist natürlich auch wie immer der Blick in unsere Strickrunde. Mögt ihr es lieber bunt oder seid ihr im #teamfröhlichesgrau? Das Tolle am Selbermachen ist ja: Ihr habt es in der Hand. Bei Verena Mathilde zum Beispiel sehe ich immer so viel Farbe, das macht direkt gute Laune. Aktuell ist der fertige Slipstravaganza von Stephen West zu bestaunen. À propos: Im Oktober startet der neue Mystery-Knitalong des Niederländers. Habt ihr Lust auf Garnvorschläge? Jule und ich haben schon überlegt!

Wer es lieber schlicht mag, sollte aber unbedingt mal bei Nini vorbeischauen. Sie strickt aktuell den Mor Cardigan von ChrisBerlin. Das Grau der Merida und Modena von LAMANA ist zurückhaltend, aber einfach so schön. Hach. Wenn man sich nicht immer entscheiden müsste!

Fotos via Instagram: © instagram.com/maschenannika / instagram.com/laristrickt

Zwei wunderbare Kleinigkeiten entdeckt ihr bei Annika und Larissa. Annika hat die Honeyclutch in der Krea-Deluxe-Variante gestrickt und wird sie verschenken. Da wird sich sicherlich jemand sehr, sehr freuen!

Larissa strickt aus Sensai und Kinu den Scarf No. 1 von My Favourite Things Knitwear. Super Idee! Und ratet, wer beide Garne zu Hause hat und jetzt weiß, was daraus wird!

Was sind denn eure Strickpläne fürs Wochenende? Kleines oder großes Projekt? Schon herbstlich oder noch sommerlich? Erzählt es uns gern! Wir wünschen euch in jedem Fall viel Spaß beim Stricken und Stöbern!

Sophia

Über Sophia

Ich bin Sophia, lebe in Würzburg und kümmere mich seit Oktober 2020 um die Blogbeiträge, den Newsletter, plane den Podcast und denke mir Aktionen für Social Media aus. Ganz nebenbei bin ich zufälligerweise auch stricksüchtig, was mir bei der Arbeit zugute kommt.

Alle Beiträge von Sophia anzeigen

Hier gibt es
die Produkte im

Shop
Laine Magazine – Issue 12
24,00 
Woven Bands
Woven Bands
Ab: 62,30 
Organic Wool 1
Krea Deluxe – Organic Wool 1
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
8,90 
Semilla
BC Garn – Semilla – GOTS-zertifiziert
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
6,90 
Cowgirl – Merino Single Lace Solids
16,90 
KidSilk Cowgirl
Cowgirl – KidSilk Solids
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
17,50 
Kidsilk Farbverlauf Cowgirl
Cowgirl – KidSilk Farbverlauf
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
29,00 
Honey Glow
Ab: 121,75 
Manada
Pascuali – Manada
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
11,90 
Saffira
Pascuali – Saffira
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
12,45 
Pandagenser – 2108-11
Ab: 36,25 
Colette Strømpebukse – 2108-10
Ab: 15,00 
Pauls Perleribb Jakke – 2108-06
Ab: 22,50 
Friday Sweater
Friday Sweater Mini
Ab: 22,50 
Sandnes – Merinoull
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
7,25 
Sandnes – Sunday
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
7,50 
Sobekneferu
Ab: 12,95 
Sobekneferu – PDF-Strickanleitung
4,50 
Yaanis Jumper
Yaanis Jumper
Ab: 60,00 
Yaanis Jumper
Yaanis Jumper – PDF-Strickanleitung
7,90 
Midnatssol
CaMaRose – Midnatssol
6,00 
Prenzlauer Fjell
Ab: 25,90 
Prenzlauer Fjell – PDF-Strickanleitung
5,50 
Waldi’s Bonnet
Ab: 7,50 
Waldi’s Bonnet – Strickanleitung ENGLISCH
4,50 
CaMaRose – Snefnug
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
8,95 
Evadingtuch
Evadingtuch
Ab: 53,70 
Mohair Sweater No. 2
Ab: 95,20 
Deluxe Silk Mohair
Krea Deluxe – Deluxe Silk Mohair
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
11,90 
Friday Tee
Friday Tee
Ab: 37,50 
Friday Tee
Friday Tee – Strickanleitung
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
5,90 
Mor Cardigan
Ab: 98,40 
Mor Cardigan – Strickanleitung
6,90 
Lamana – Merida
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
6,95 
Lamana – Modena
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
9,95 
Honey Clutch
Honey Clutch
Ab: 17,00
Honey Clutch
Honey Clutch – Strickanleitung
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
5,90 
Petite Knit – Reißverschluss Honey Clutch (17 cm)
4,90 
Organic Wool 1
Krea Deluxe – Organic Wool 1
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
8,90 
ITO – Kinu
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
10,90 
ITO – Sensai
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
10,90 

10 Kommentare

Karen Witt

Hallo liebes Maschenfeinteam 😊
Ich bin gerade mit dem Diamond Jumper von Anne Ventzel aus der Snefnug angefangen. Wahrlich wieder ein Strickstück zum Nachdenken, einfach so runterstricken ist Fehlanzeige. Aber es wird nicht langweilig und wie ist noch das Motto? Eine Runde geht noch! 😂. Und die Snefnug ist ein wundervolles Garn, das sich sehr schön verstricken lässt.
Herzliche Grüße aus Bremen und einen guten Wochenstart, Karen

Sophia Michalzik

Liebe Karen! Hach, Snefnug und ein Design von Anne Ventzel – das ist doch schön! Und ich bin sicher, jede Masche lohnt sich. 🙂 Viel Erfolg beim Weiterstricken! Liebe Grüße und eine tolle Woche! Sophia

iris.vonderlippe

Oh weh, das wird für mich ein must have! Dieser Schnitt, dieser Schlitz- da bin ich sehr auf euer Strick Kit gespannt. Aktuell stricke ich mit viel Freude den Tiril 16! Ich habe nur Sorge, dass die Einstrickfarben nicht reichen…. Schaun wir mal! Ach, es gibt bei euch immer so viele schöne Sachen…. Ich hoffe meine Schwiegertöchter in SPE haben auch noch Wünsche-sonst brauche ich einen neuen Kleiderschrank.
Vielen Dank für eure inspirierenden Artikel und eure Mühe. Habt eine gute Zeit
Liebe Grüße Iris

Sophia Michalzik

Liebe Iris, danke für deinen lieben Kommentar! Und schön, wie viel Freude dir das Stricken macht. Falls deine Schwiegertöchter nichts möchten, ich nehme dir was ab. 😉 Und ich drück die Daumen, dass das Garn reicht! Ganz liebe Grüße und eine gute Woche! Sophia

Heike Götte

Hallo mein Name ist Heike,

Ich habe mich in dieses wunderschöne Tuch verliebt. Von Instagram.com/ Manila knits/. Wo bekomme ich die Anletung her? Ist es schwierig vom Muster?

Sophia Michalzik

Liebe Heike, du meinst das Tuch, das Verena Mathilde auf dem Foto trägt? Das ist der Slipstravaganza von Stephen West. Die Anleitung gibt es bei Ravelry (https://www.ravelry.com/patterns/library/slipstravaganza). Ich habe das Tuch selbst noch nicht gestrickt, schätze aber, dass er eher etwas für geübte Strickerinnen ist. Stephen West hat aber auch einige Videotutorials, die ggf. eine große Hilfe sein können. Und man wächst ja auch mit seinen Aufgaben. 😉 Solltest du passendes Garn suchen, schreib uns gern eine Mail an “support@maschenfein.de”. Die Kolleginnen können dich dann bei der Auswahl unterstützen. Liebe Grüße! Sophia

Petra

Die Herbstmodelle von Sandes sind der Hammer. Da möchte ich sofort jedes einzelne stricken.
Bei einen Knitalong wär ich sofort dabei

LG Grüsse aus Österreich
Petra

Sophia Michalzik

Liebe Petra, klasse! Wir sind auch alle schon ganz hibbelig und freuen uns, wenn das Heft im Lager eintrifft. Bei Instagram und im Samstagskaffee werden wir natürlich Bescheid geben, wenn es weitere Infos zum Knitalong gibt! Liebe Grüße, Sophia

Susanne

Einen wunderschönen guten Morgen allerseits,

jaaaa!!!! Ich sah vor ein paar Tagen den Kelly Genser und war sofort hin und weg….muss ich haben! Ich hoffe, er wandert in eure Strickkits und es wird auch eine erschwingliche Variante geben?! Momentan stricke ich noch an meinem ersten Kolding mit Alpaka silke in diesem wunderbaren rosé…. Teamrosa halt, es muss ja auch bei mir nicht immer ein fröhliches grau sein😆

Liebe Grüße aus dem Westerwald und ein gemütliches Wochenende!

Susanne

Sophia Michalzik

Liebe Susanne, ja, der Kelly Genser… Der ist bei mir auf jeden Fall in der engeren Auswahl! Natürlich pflegen wir die passenden Strickkits ein, sobald das Heft bei uns im Lager eingetroffen ist. 🙂 Meld dich gern per Mail bei uns (“support@maschenfein.de”), wenn du Fragen zu dem Kit und/oder den Garnen hast. 🙂 Liebe Grüße und einen guten Wochenstart! Sophia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.