Geschenke für Stricker*innen

Andere mit selbstgestrickten Geschenken eine Freude zumachen, ist zweifellos schön. Aber natürlich freuen auch wir Stricker*innen uns über kleinere und größere Aufmerksamkeiten. Denn für das schönste Hobby der Welt braucht es neben Anleitung und Garn ja auch einiges an Zubehör. In dieser Themenwelt geht es deswegen nur um euch und eure Wünsche! Viel Spaß beim Stöbern!

Ganz grundlegend: Stricknadeln

Einer unserer Nadelfavoriten ist das Set von Chiaogoo.
Foto: © Ines Grabner/Maschenfein

Eines ist klar: Stricken ohne Nadeln? Geht (fast) nie. Und deswegen stehen sie auf unserer Wunschliste ganz oben. Besonders beliebt zu Weihnachten oder auch Geburtstagen sind natürlich Nadelsets. Unser Favorit bei Maschenfein ist da das Nadelset von Chiaogoo, das es mit Bambus- oder Metallnadeln gibt. Zu beachten sind hier die unterschiedlichen Gewinde – je nachdem, welche Nadelstärke verwendet wird.

Neben Chiaogoo führen wir aber noch Nadeln weiterer Hersteller, darunter Lykke und KnitPro. Diese beiden Systeme sind miteinander kompatibel. Übrigens: Von allen Herstellern führen wir auch Nadelspiele – einzeln und als Set. Wer also in diesem Bereich sucht, wird bei Maschenfein ebenfalls fündig. Häkelnadeln runden unser Sortiment ab – denn auch beim Stricken gilt: Man kann ruhig mal über den Handarbeits-Tellerrand schauen!

Auch Nadeln verdienen ein schönes Zuhause. Und schöne Nadeltaschen gibt es auf jeden Fall bei Maschenfein!
Fotos: © Twig & Horn / Ines Grabner/Maschenfein

Wer seine Stricknadeln hübsch verstauen möchte, wird bei Maschenfein natürlich ebenfalls fündig. Nadeltaschen von Twig & Horn oder Cohana sorgen dafür, dass euer wichtigstes Zubehör gut und sicher verstaut ist. Unsere Favoriten: die neuen Farben der Canvas Nadeltasche von Twig & Horn oder die Mikawa Momen Tasche von Cohana.

Was für Stricknadeln gilt, gilt natürlich auch für die entsprechenden Etuis: Die machen sich einfach besonders gut in praktischen Projekttaschen. Auch davon haben wir eine ganze Menge im Maschenfein-Shop.

Taschen kann man – Richtig! – nie genug haben.
Fotos: © Minuk / Muud / Twig & Horn

Ein richtiger Klassiker ist zum Beispiel unsere handgefertigte Projekttasche von Minuk. Ihr findet sie in zwei verschiedenen Größen bei uns. Doch neben dem kleinen Hamburger Label führen wir auch Taschen von muud aus Dänemark oder der US-amerikanischen Firma Twig & Horn.

Abgerundet wird unser Sortiment durch kleinere Zippertaschen – perfekt für kleine Projekte zum Mitnehmen. Aus Berlin kommen da zum Beispiel die Taschen von Kaliko, jede mit einem anderen Blumenprint versehen. Wer größere Modelle sucht, sollte sich die Taschen von Mien Berlin anschauen.

Kleiner Zippertaschen runden das Sortiment ab.
Foto: © Ines Grabner/Maschenfein

Wickeln, waschen & Spannen

Wir sagen es ja immer wieder: Zum Stricken gehört noch so viel mehr als die eigentliche Arbeit am Strickstück. Angefangen beim Strang, den man zum Knäuel wickeln muss bis hin zum abschließende Waschen und Spannen des Strickstücks. Denn nur so entfalten Form und Muster oft ihre eigentliche Wirkung. Für all diese Arbeitsschritte findet ihr bei Maschenfein das nötige Zubehör: Haspeln von Chiaogoo, herrlich duftendes Waschmittel von kaëll, Kammnadeln und Spanndrähte von Knit Pro sowie passenden Matten von Cocoknits und noch so viel mehr gibt es alles bei uns.

Kleinigkeiten erfreuen das Strickherz

Braucht jede Strickerin: ein Maßband.
Foto: © Ines Grabner/Maschenfein

Wer Stricker*innen eine Freude machen will, braucht manchmal aber auch gar nicht beim ganz großen Zubehör zu schauen. Im Gegenteil: Auch Kleinigkeiten machen uns sehr glücklich. Und ohne Maßband, Nadel- und Maschenprobenmaß, Maschenmarkierer und Schere kommt kaum eine Strickerin aus.

Bei Maschenfein findet ihr eine große Auswahl an Zubehör. Es kommt unter anderem von Herstellern wie Minuk, Twig & Horn, Cohana oder Cocoknits. Bei uns im Team haben wir einige Favoriten ausgemacht: Wenn es nach uns geht, dann sind die Stitch Stopper und das Vernähnadelset von Cocoknits genauso unerlässlich wie ein süßer Minuk-Pin an der Tasche und ein reicher Vorrat an Maschenmarkierern.

Ebenalls sehr beliebt: Nadel- und Maschenprobenmaße, Pins und natürlich Maschenmarkierer.
Fotos: © Twig & Horn / Minuk / Cocoknits

Ebenfalls sehr praktisch sind Notizbücher, um sich Arbeitsfortschritte zu notieren oder Lieblingsgarne festzuhalten. Ihr merkt schon: Neben Wolle und Nadeln gibt es noch so viel mehr, was man einer Strickerin oder einem Stricker schenken kann.

Literatur für das schönste Hobby der Welt

Keine Frage: Am wohlsten fühlen wir uns natürlich, wenn wir unsere Nadeln in der Hand halten. Aber die Inspiration muss ja auch stimmen. Die gibt es natürlich hier bei Maschenfein, aber auch in ganz vielen, liebevoll gestalteten Büchern. Nachschlagewerke sind ebenfalls eine sehr wertvolle Investition. Ein super Geschenk ist da zum Beispiel unser handliches Stricklexikon Strickwissen to go. Ebenfalls toll auf dem Gabentisch machen sich sämtliche Publikation des finnischen Laine Verlags. Tolle Designs treffen hier auf eine sehr hochwertige Aufmachung – einfach perfekt!

Ready to wear, Gutscheine und Wunschlisten

Manchmal muss es ja schnell gehen. Und unkompliziert. Das kennen wir nur zu gut! Und da darf es dann auch gern mal etwas Gestricktes sein, was nicht von den eigenen Nadeln gehüpft ist. Die Pulswärmer von ITO zum Beispiel sind ein wunderbarer Alltagsbegleiter, genauso wie der federleichte Sensai-Schal.

Wenn Weihnachten und Geburtstag auf einmal viel schneller um die Ecke kommen als gedacht oder die Auswahl einfach schwerfällt: Mit unseren Gutscheinen macht man(n) wirklich nie etwas falsch. Und hier noch ein Tipp für alle Stricker*innen selbst: Nutzt die Wunschlistenfunktion bei den einzelnen Produkten. So könnt ihr in eurem Kundenkonto Listen füllen und bei Bedarf auch mit anderen teilen. 😉

Die Pulswärmer von ITO gibt es in vielen verschiedenen Farben.
Foto: © Ines Grabner/Maschenfein