Samstagskaffee & Netzgeflüster {Was wir jetzt gern stricken würden und andere Gedanken}

Einen wunderschönen guten Morgen zum Samstagskaffee mit ein wenig Dies und Das aus der Strickwelt und rund um Maschenfein. Die Temperaturen sind gesunken, es ist Stricktragewetter. Während sich das große Fräulein morgens gern in ihr Winnie-Tuch kuschelt, trägt das kleine Fräulein in den frühen Stunden des Tages meist diese Jacke. Und ich werfe mir auf dem Fahrrad in der früh gern das Water-Tuch um den Hals. Ich liebe diese Temperaturen. Tagsüber schön warm, morgens und abends schön frisch. Einfach herrlich.

Vergangene Woche ist ein neues PomPom Magazin erschienen, es trägt den Namen „Sea Change“ und ist auch als PDF Download verfügbar auf der Pompom Webseite. Bei Ravelry findet Ihr auch alle Anleitungen auf einen Blick.

Fotos: links © Shingi Rice und rechts © Shingi Rice (PompomMag)

Links im Bild das Titelmodel Seelig von Katrin Schubert, die viel und gern im Patentmuster entwirft. Das Tuch Seelig kombiniert zweifarbiges Patentmuster mit kraus rechts, wobei das Muster sich schnell einprägt und sich daher auch gut als Nebenbeiprojekt eignet. Jede Reihe wird einmal mit Garn und und dann noch einmal mit Garn B gestrickt. Schreibt uns gern an, wenn Ihr gern einen Garnvorschlag hättet, je nach Materialwunsch überlegen wir dann gemeinsa. Die genaue Beschreibung findet Ihr hier bei Ravelry, die Anleitung ausschliesslich im Pompom Magazin.

Rechts im Bild der schöne Pullover Astragal von Ainur Berkimbayeva mit einem feinen Muster um den Ausschnitt herum. Ihr könntet ihn prima aus Pascuali – Bayak stricken. Die Beschreibung der Anleitung findet ihr hier bei Ravelry, die Anleitung selbst dann auch im Pompom Magazin.

Fotos: © Evgeniya Dupliy

Noch ein wunderhübsches Tuch haben wir entdeckt, den DUNDEE Shawl von Evgeniya Dupliy, der wirklich perfekt zu unserem neuen feinen Blue Sky Eco-Cashmere passt. Oder zu unserem all-time-Klassiker Pascuali Alpaca Fino. Die Anleitung zum Tuch findet Ihr hier bei Ravelry auch auf Deutsch!

Und Apropos Tuch… mein allererstes Buch, das one-and-only-Tücher-stricken-Buch ist gerade in erweiterter Neuausgabe erschienen. Das Buch enthält fünf weitere Anleitungen überarbeitet und neu fotografiert, darunter auch das Streifenhörnchen-Tuch aus LAMANA Milano. Die Anleitungen findet Ihr hier aber natürlich auch weiter als PDF.

Fotos: © Corinna Brix | EMF Verlag

Für das Buch hat Silvie aka Wollkenfrollein das Tuch noch einmal für das Fotoshooting gestrickt in Traumfarben, nämlich Rosenquarz, Curry, Altrosa und Muskat. Ich bin schwer verliebt!

Fotos: © Ririko

Machen wir weiter mit Kleidungsstücken, hier die Like a Waffle Strickjacke von Ririko, für die Ihr super einen unserer relativ neuen Zugänge für den kommenden Herbst/Winter, nämlich BC Semilla Flamé ausprobieren könntet, welches dieses bewusst ungleichmässige Maschenbild erzeugt, da es – speziell gesponnen – in der Stärke variiert. Die Anleitung zum Cardigan findet Ihr hier bei Ravelry.

Fotos: © Senja knits

Ein Basic-Teil ist der Lux sweater (dame) von Senja knits im Balloncharakter. Ihr könnt ihn aus SANDNES Alpakka Silke und Tynn Silk Mohair stricken. Die Anleitung zu diesem Pullover findet Ihr hier.

Fotos: © Petite Knit

Aber hey, wenn wir schon bei Tynn Silk Mohair sind. Ganz schlimmes haben-wollen-sofort-annadeln-Gefühl: Der Sunday Sweater Mohair von Petite Knit. Wir haben natürlich das passende Wollpaket im Shop und wenn Ihr noch ein paar Tage wartet, könnt Ihr den auch in der absoluten Knallerfarbe 6042 Mørk Himmelblå stricken. Ich mein…. ohne Worte… einfach toll! Aber hey, wir haben ja noch den ganzen Winter Zeit.

Fotos: © The Fibre Co

Für die Cardigan-Fraktion unter Euch haben wir noch Ullock von Marie Greene gefunden. Könntet Ihr mit leichtem Flausch aus SANDNES Mini Alpakka und Tynn Silk Mohair stricken. Also zweifädig. Die Anleitung gibt es hier bei Ravelry.

Fotos: © Jessica McDonald

Oder aber, etwas schlichter, Snowland von Jessica McDonald, zu stricken aus SANDNES Alpakka Ull nach der Anleitung bei Ravelry.

Fotos: © Nina Ruth

Na gut, aber eins noch aus Tynn Silk Mohair, weil die Farbe 6042 einfach sooooo schön ist: Bobla von Nina Ruth. Die Anleitung gibt’s zwar nur auf norwegisch aber hey, wenn Frau so richtig will…. Hier geht’s nochmal zu SANDNES Tynn Silk Mohair und hier gibts die Anleitung bei Ravelry für dieses schöne Oberteil.

Fotos: © Stephen West

Und jetzt krasser Stilbruch von Petite Knit Style in Tynn Silk Mohair zum Westknits Mystery Knit Along, da uns so viele Fragen dazu erreicht haben. Gestrickt wird im Oktober „Starflake“. Der Westknits Mystery Shawl KAL 2019 von Stephen West, Bea strickt nach ihrer Rückkehr ebenfalls mit. Unsere Garnempfehlungen für alle Stephen West Fans: Fibre Co. Cumbria Fingering oder Pascuali Bayak oder SANDNES Merinoull oder Pascuali Saffira. Hier geht es zur Anleitung/Anmeldung für diesen speziellen Knit Along, wir sind gespannt wer von Euch dabei sein wird!

Maschenfein Strickrunde auf Instagram

Auch auf Instagram spüren wir die kühleren Temperaturen, es wird noch mal gestrickt. Und vieles ist von den Nadeln gehüpft wie zum Beispiel Sibels Mega-Osaka:

Fotos: © _esdee_

Hier geht’s zu Osaka im Shop.

Fotos: © lieschenmuelli

DER Klassiker Hinata ist natürlich auch immer auf den Nadeln irgendwo zu sehen. Das Hinata Garnpaket findet ihr im Shop und die neue Ausgabe des Buches gibt es hier.

Fotos: links © karos.knits und rechts © munichstitches

Und dann läuft da so langsam aber sicher unser Cowgirl Knit Along an. Es sind leider noch immer nicht alle Farben aus Südafrika hier eingetroffen, wir haben etwas arg viel bestellt. Aber alles wird ankommen und einige von Euch haben schon angenadelt, Sandra hat nun ebenfalls losgelegt und ich hole meinen Lavia-Pullover hervor und stricke endlich weiter! So langsam sind hier ja passende Temperaturen, ich muss mich sputen. Legt Ihr auch los? Alle Kits zu „Merino Twist“ von Cowgirl Blues auf einen Blick. Und hier das Garn im Shop.

Fotos: links © schnieslii und rechts © frau.ente

Lisa und Lina arbeiten an einem #geheimgeheim aus Alpaka Fino von Pascuali, das wirklich wieder ein Meisterstück von Sandra geworden ist. Da dürft Ihr Euch schon sehr auf etwas freuen. Dauert aber noch.

Auf den Nadeln im September

Im September haben wir also Cowgirl Blues Merino Twist auf den Nadeln. Und Ihr? Macht mit und verlinkt Eure Projekte in unserer Sammlung, damit wir Euch auch finden!

Habt ein schönes, strickreiches Wochenende!

HIER FINDEST DU DIE PRODUKTE IM SHOP

BC Garn – Semilla flamé
Ökowolle/Schurwolle
6,50 
Sandnes – Alpakka Silke
Alpaka/Seide
8,95 
Sandnes – Tynn Silk Mohair
Mohair/Schurwolle/Seide
8,95 
Alpaca Fino Pascuali
Pascuali – Alpaca Fino
Alpaka
8,90 
Sandnes – Mini Alpakka
Alpaka
6,95 
Sandnes – Alpakka Ull
Alpaka/Schurwolle
6,50 
FibreCo – Cumbria Fingering
Merino/Wolle/Mohair
22,50 
Pascuali – Bayak
Yak/Bambus
18,95 
Sandnes – Merinoull
Schurwolle
6,95 
Pascuali – Saffira
Schurwolle/Seide
12,45 
Schal Osaka
ITO Yarns {Strick-Kit}
55,00 
Hinata Piura-Premia
Maschenfein {Strick-Kit}
Ab: 99,60 
Tücher stricken
erweiterte Neuauflage
19,99 
Merino Twist Solids
Schurwolle
12,90 
Småland
Skandinavisch Stricken
20,00 

3 Kommentare zu “Samstagskaffee & Netzgeflüster {Was wir jetzt gern stricken würden und andere Gedanken}

  1. Hallo, ich interessiere mich für die Jacke ‚ Like a Waffle‘.
    Gibt es die Anleitung nicht auf Deutsch ?
    Obwohl ich Englisch kann, finde ich es schwierig .
    Herzliche Grüße aus dem Schwarzwald
    Gabriele Martens

  2. Meine Bayak Wolle wartet schon lange auf das passende Projekt. Der Pullover Astragal ist/ wäre es. Er ist obenauf glatt links gestrickt. Wird er rechts gestrickt und gewendet? ( oder nur im oberen Musterteil links gestrickt und danach gewendet?)…… dann würde ich ihn stricken. Wird er im Ganzen glatt links gestrickt, würde ich ihn mir nicht antun. 🙈, wobei ich es mir eigentlich nicht vorstellen kann. Könntest Du mir vorab darauf eine Antwort geben. Vielen Dank.😀
    Sigrid

  3. Ihr lieben Maschenfein-Feen,

    ich habe eine vielleicht etwas blöde Frage zu den Instagram-Beiträgen: wie genau funktioniert das, wenn man hier Bilder einstellen möchte? Wie es auf meiner Insta-Seite geht, weiß ich natürlich …
    Danke für eine erhellende Antwort. Vielleicht bin ich ja nicht die einzige, die stricken kann, sich dabei aber doof anstellt.

    Liebe Grüße,

    Kirsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.