Stricken in den Corona-Wochen {Samstagskaffee & Netzgeflüster}

Was könnte es im Augenblick besseres geben als Stricken? Genau! Einen wunderschönen guten Morgen zum Samstagskaffee mit einigen Gedanken, ein wenig Dies und Das aus der Strickwelt und ganz, ganz vielen Ideen für Strickprojekte, die Euch vielleicht ein wenig heller durch die bevorstehenden, anstrengenden Wochen begleiten können.

Die schönsten Strickideen für die Corona-Wochen zu Hause

Ich bekam gestern eine Email mit dem Titel “Corona Strickprojekte”. Britta ist eine der Mütter und Väter, die in den kommenden fünf Wochen viele gute Nerven brauchen. Fünf Wochen mit Schulkindern zu Hause zu verbringen, die am liebsten raus möchten, gern ihre Freunde sehen wollen und nun aber auch auf jegliche Aktivitäten verzichten müssen, ist tatsächlich eine bisher unbekannte Herausforderung.

Es sind eben keine Ferien, sondern ein selbst auferlegter Hausarrest, dem wir alle soweit wie möglich nachgehen sollten. Ihrer Mail folgten weitere Nachrichten auf Instagram mit dem Wunsch und der Frage nach Corona-Projekten. In den kommenden Wochen will man abends auf’s Sofa fallen und nur noch stricken. Was anderes bleibt uns ja kaum übrig… Restaurants, Bars, Kinos… entweder dicht, oder auch wenn nicht, keine gute Alternative. Britta wünscht sich “ein leichtes Projekt, das mich durch 5 Wochen Chaos begleitet”.

Also haben wir für unser heutiges Käffchen auf eine gute Mischung von leicht bis komplex geachtet. Leichte Projekte für’s Stricken neben “Homeschooling” schließlich haben die Kinder (man kann es nicht oft genug betonen) keine Ferien, sondern im besten Fall einen von der jeweiligen Lehrkraft gut organisierten Lehrplan für zu Hause an der Hand. Unsere Schule hat da tatsächlich schon grandios vorbereitet.

Wir zeigen Euch auch ein paar komplexere Projekte, wenn Ihr Euren Kopf abends nochmal so richtig auf andere Gedanken bringen wollt, oder ohne Kinder die Wochen zu Hause verbringt und neben der Arbeit im Home Office etwas Abwechslung braucht. Ausserdem findet Ihr uns ja fast täglich in den Stories auf Instagram!

Stricken für gute Nerven

Das Stricken könnte nun die beste Rettung sein, die Nerven nicht zu verlieren. Haben wir nicht wirklich allergrößtes Glück mit diesem Hobby? Vielleicht seid Ihr auch Anfänger, dann fangt genau jetzt an! Also auch für die Anfänger unter Euch gibt es heute einen Schwung Inspiration.

Osaka Schal stricken
Fotos: links © Maschenfein und rechts © sandragroll

Der Osaka-Schal ist unser “mindless-knitting”-Projekt Number One. Seitdem wir ihn sogar in Runden stricken, ist er noch einfacher: das p-e-r-f-e-k-t-e Nebenbei-Projekt. Unser Ersatz für das obligatorische Socken-Projekt, da wir (noch) wenig Socken stricken und so gern Tücher tragen. Rausholen, glatt rechts weiter stricken, hinlegen, pausieren. Ganz ohne nachdenken. Naja. Fast. Die Schwierigkeit bei Osaka liegt in der Farbwahl. Aber da helfen wir Euch gern. Ich glaube Sandra hat die schönsten Farbkombinationen mittlerweile im Kopf, haha. Oder träumt schon davon! Auf dem Bild oben links trage ich das Farbpaket 5. Sandra trägt im Bild rechts das Farbpaket 1 und hat sich für ihren zweiten OSAKA die Farben 347, 324, 325, 326, 692, 328 ausgesucht!

Das beste Strickprojekt für “Nebenbei”

Osaka ist so ein super tolles Nebenbei-Projekt, in den Corona-Ferien könnte er rasant wachsen. Ich stelle mir Osaka-Stricken während des Homeschoolings ganz prima vor. Die Kids rechnen fröhlich vor sich hin, ich stricke genüsslich und nicke ihnen ab und an ermunternd zu. Jawohl. So wird es laufen.

Das OSAKA-Strick-Kit könnt Ihr entweder in sechs vordefinierten Farbkombinationen kaufen, oder Ihr wählt das Farbpaket 7 und schreibt uns Eure fünf Wunschfarben dann bei der Bestellung ins Bemerkungsfeld hinein. Gestrickt wird mit ITO Sensai, einem der weichsten und schönsten Mohair-Garne, das es gibt. Mit dabei im Kit ist die Anleitung (benötigt Ihr nur für die Maschenzahl, wird ja schliesslich einfach hoch gestrickt), wobei wir nicht wie in der Anleitung beschrieben hin und her stricken, sondern nach dem Anschlag direkt zur Runde schließen. Ihr benötigt eine Rundstricknadel 3.9mm (ITO) bzw 4mm (anderer Hersteller) in Länge 60cm und schon kann es los gehen.

Dreieckstuch stricken
Fotos: links © Maschenfein, rechts © CaMaRose

Unsere Top-Idee für wirklich super gemütliches Stricken mit nicht ganz so feinem Garn wie bei OSAKA ist das Water-Tuch in Snefnug. Mega. Wirklich! Ich bin fast versucht, es anzuschlagen. Das Water-Tuch heißt Water-Tuch, weil es ursprünglich aus dem Garn Water von Wool Addicts gestrickt wird. Und als eine Kundin neulich nach einer Alternative suchte, fiel uns Snefnug ein, das wir noch nicht so lang im Shop haben, aber sehr, sehr lieben.

Snefnug gibt es erstens in wunderschönen Farben und zweitens ist es in seiner Konstruktion und Beschaffenheit einfach so toll. Bei Snefnug werden Alpaka- und Merinofasern in einen feinen Schlauch aus Baumwolle hineingepustet. 100% Natur, super leicht, schön kuschelig. Wirklich toll.

Das Strick-Kit für das Water-Tuch aus Snefnug findet Ihr hier und dazu benötigt Ihr eine Rundstricknadel 4,5mm (bzw. passend zu Maschenprobe).

Pullover mit Zopfmuster stricken
Fotos: © MEZ Crafts UK Ltd.

Endlich haben wir das passende Strick-Kit zum Blue Haze Pullover von Quail Studio eingestellt. Den hatte ich neulich schon einmal im Samstagskaffee verlinkt, schaut mal hier, ich war damals auf Instram über so schöne Bilder gestolpert. Gestrickt wird aus Alpaca Classic, das ich eh so gern mag (trage mein Margaretas Mama Tuch daraus total gern). Die Broschüre enthält gleich vier tolle Projekte aus Alpaca Classic und Ihr findet darin die Größen S bis L.

© Katrin Schneider

Neues von Katrin Schneider! Wir sind große Fans ihrer Anleitungen und dann auch noch in dieser Garn-Kombination: großes Haben-Wollen-Gefühl! Der Purple Coke Sweater wird nämlich auch ITO Urugami (72 % Wolle, 28 % Papier) und ITO Sensai (60 % Mohair, 40 % Seide) gestrickt. Und zwar nahtlos von oben nach unten mit Zunahmen in den Raglanschrägen. Das Wollpaket zum Purple Coke Sweater findet Ihr hier.

Kommt Euch der Pulli irgendwie bekannt vor? Oder möchtet Ihr lieber schon etwas frühlingshafteres Stricken? Der Purple Coke Sweater ist der kleine Bruder vom Purple Coke Shirt, das aus ITO Urugami und ITO Tetsu gestrickt wird. Das Wollpaket zum Shirt gibt es hier.

Ballon Sweater von Petite Knit stricken
Fotos: © Petite Knit und © by__frida (via Instagram)

Da musste ich jetzt glatt selbst kurz gucken, ob wir das Wollpaket schon angelegt haben. Haben wir nicht, machen wir noch! Aber bis dahin könnt Ihr hier lesen, was Ihr für den Balloon Sweater von Petite Knit benötigt: Die Anleitung findet Ihr (auch auf Deutsch) hier bei Ravelry. Und stricken könnt Ihr den Balloon Sweater hervorragend doppelfädig aus LAMANA Piura.

Luftige Strickjacke
© Eri

Heute bin ich wirklich in Fahrt in Sachen Abwechslung. Ganz was anderes als der Balloon Sweater ist nämlich der Cardigan Sumile von Eri. Die Anleitung für diesen zarten Cardigan findet Ihr (auf Englisch) hier auf Ravelry und Ihr könntet ihn ganz prima aus LAMANA Modena stricken. Also dieses Jäckchen in der Farbe Altrosa oder Basaltblau… seufz.

Pullover mit feinem Lacemuster
Fotos: © Eri

Gleiche Designerin und ebenso zart ist der Himmeli Pullover. Er wird von oben nach unten mit einer Rundpasse gearbeitet, das feine Lace-Muster wird einfädig gestrickt, der Rest zweifädig. Ihr könntet Himmeli hervorragend aus ITO Kinu und ITO Sensai stricken. Die Anleitung findet Ihr hier bei Ravelry.

Auf die Ohren – Der neue Maschenfeine Podcast ist da

Auf die Ohren gibt es von uns in dieser Woche die allererste Episode unseres niegelnagelneuen, eigenen (!) Podcasts “Nur noch eine Reihe”. Der Maschenfein Podcast! Wir waren so aufgeregt, als wir am Donnerstag endlich mit unserer ersten Folge, die wir Mittwoch abend aufgenommen hatten, online gegangen sind. So lange schwirrte mir der Gedanke an einen eigenen Podcast schon im Kopf herum, denn ich bin selbst absoluter Podcast-Junkie. Endlich haben wir es geschafft. Was wir mit diesem Podcast vor haben und worum es in der ersten Folge geht, hört Ihr hier bei Spotify oder (endlich auch) hier bei Apple Podcasts. Oder ganz einfach hier im Netz.

Maschenfein Strickrunde

Es ist wirklich viel, viel los in der Maschenfein Strickrunde. Ein kleiner, mittlerweile großer Knit Along rund um die Love Kollektion von ANKESTRiCK ist im Gange. Den Big Love, den Great Love, den Long Love und den Little Love. Da könnt Ihr natürlich jederzeit dazu stoßen, Sandra erzählt in unserem Podcast ein wenig mehr über den Little Love Cardigan.

Whippet stricken von Ankestrick
Fotos: links © bolerohund via Instagram rechts © sigrun.koenig via Instagram

Heidi strickt den Little Love aus Bio Balance von BC Garn. Und Sigrun strick den Little Love in Tynn Alpakka Ull und Rosa. Die Anleitung für den Little Love Cardigan findet Ihr hier.

Strickideen
Fotos: links © fabulouisaslife via Instagram und rechts © madamemaje via Instagram

Louisa trägt seit langem mal wieder ihren Girlfriends Cardigan. Ein Ansporn für mich! Denn drei Mal dürft Ihr raten was genau mein Langzeit-Ufo ist…. verrate ich auch im Podcast…

Madam Maje hat eine wunderschöne Kombination für OSAKA bereit gelegt. Hach!

Schöne Tücher stricken
Fotos: Links © Ankerstrick via Instagram und rechts © Lillepige14 via Instagram

Und schließlich noch zwei wunderschöne Tücher aus der Maschenfeinen Strickrunde. Links der Klassiker: Hinata von Ankerstrick! Und rechts Margaretas Mama von Mareike.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. Bleibt gesund!

HIER FINDEST DU DIE PRODUKTE IM SHOP

Schal Osaka
ITO Yarns {Strick-Kit}
55,00 
Water Tuch “Snefnug”
Maschenfein {Strick-Kit}
Ab: 53,70 
Blue Haze – Pullover
Rowan {Strick-Kit}
Ab: 126,00 
Purple Coke – Sweater
Katrin Schneider {Wollpaket}
Ab: 66,60 
Purple Coke – Shirt
Katrin Schneider {Wollpaket}
Ab: 44,40 
Lamana – Premia
Mohair / Seide
14,95 
Lamana – Modena
Merino / Kaschmir
9,95 
Lamana – Piura
Alpaka
9,95 
ITO – Kinu
Seide
10,90 
ITO – Sensai
Mohair / Seide
10,90 
Little Love – Cardigan
ANKESTRiCK {Wollpaket}
Ab: 78,00 
Girlfriends Cardigan
ANKESTRiCK {Wollpaket 2}
Ab: 75,20 
Tuch Hinata
Maschenfein {Strick-Kit}
Ab: 71,70 
Margaretas Mama – Tuch
{Maschenfein - Strick-Kit}
Ab: 60,00 

24 Kommentare zu “Stricken in den Corona-Wochen {Samstagskaffee & Netzgeflüster}

  1. Ich habe soooo große Lust, einen der Purple coke reihe zu bestellen….immerhin hab ich jetzt 5 Wochen schulfrei, aber ich hab erst neulich eine Mütze angeschlagen und dir muss natürlich erstmal fertig werden

    1. Wie wäre es denn, den Kindern in den auferlegten Ferien, dass Stricken beizubringen?
      Meine Töchter können beide stricken. Sie hatten auch Hanarbeitsunterricht auf dem Gymnasium. Sie und ich profitieren sehr gerne davon. Gemeinsam auf dem Sofa zu sitzen und zu Nadeln, einfach super. Liebe Grüße Reinhild

  2. Hallo, ich grüße Berlin!
    Die Anregungen finde ich sehr schön, da ich aber eigentlich nichts brauche zum Anziehen
    und nur gerne Handarbeiten mache, habe ich ein großes Dreieckstuch gestrickt auf
    Rundstricknadeln! Da kann man wunderbar Norwegermuster Stricken – ist ja immer nur
    Rechts – In jeder Reihe jeweils eine Masche zunehmen – ergibt die Schräge.
    Diesen quasi Rand muss man mit Nähmaschine absteppen und sichern, dann auseinander
    schneiden und das ganze große Dreieckstuch mit einem gestrickten Rand einfassen. Idee soll
    aus Dänemark sein. Bitte anfragen, wenn Ihr mehr wissen wollt.Gruss Renate Qui

    1. Hallo, das ist eine gute Idee mit dem Blog. Hast du vielleicht eine gute Idee für einen Sommerpulli? Das wäre sehr schön.

      1. Hallo Monika, oh da haben wir viele Ideen! Kurze Ärmel? Lange Ärmel? Lieber Baumwolle oder lieber Leinen? Schick uns doch gern eine Email an support(at)maschenfein(punkt)de

    2. Hallo Renate. Das klingt super! Ich habe schon einige solcher Tücher gesehen, wollte ich immer auch mal machen. Vielleicht habe ich bald mal Zeit dafür. Liebe Grüße ,Marisa

    1. Hallo Ute, schick uns gern eine Mail, wir haben zwei tolle Alternativen zur Auswahl! Milano von Lamana oder Premia-Piura von Lamana. Liebe Grüße (support(at)maschenfein(punkt)de)

      1. Hallo Marisa, danke für deine Antwort. Ich würde für das Tuch Hinata die Wolle Milano von Lamana bestellen. Bekomme ich die Anleitung dazu, oder brauche ich das Buch?
        Liebe Grüße Ute

  3. Das ist auch mein Favorit. Ist die englische Anleitung ohne große Englisch Kenntnisse schwer zu stricken?
    Ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße Ingrid

    1. Hallo Ingrid, ich finde grundsätzlich sind englische Anleitungen zu schaffen, wenn man schon ein Gespür für das Stricken hat! Liebe Grüße, Marisa

  4. Liebe Marisa,
    vielen Dank für den schönen Samstagskaffee mit vielen Anregungen für die nächsten Wochen! Es ist, gerade zur Zeit, immer sehr entspannend von euch zu lesen oder zu hören (der Podcast ist eine super Idee!) und dadurch die Gedanken mal in eine andere, durchweg schöne, Richtung zu lenken… Liebe Grüße und bleibt gesund!

  5. Guten Morgen, im Moment tut es besonders gut, von euch zu lesen. Die Vorstellung, strickend neben dem lernenden Home-Schulkind zu sitzen, hat mir ein breites grinsen ins Gesicht gezaubert. Wie schön das wäre. Mich hat das Water Tuch total angesprochen. Allerdings habe ich noch einiges auf meinen Nadeln also muss das noch warten. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

    1. Kommt Zeit, kommt Water-Tuch! Und Zeit haben einige von uns jetzt viel. Andere sehr wenig… In jedem Fall wird das Home-Schooling eine interessante Herausforderung.

  6. Vielen Dank für die schönen Anregungen!
    Ich wünsche allen alles Gute für die kommende Zeit, insbesondere denen, die sich von jetzt auf gleich aufgrund der Schulschließungen neu organisieren müssen.
    Liebe Grüße Katinka

  7. Hallo, ich häkle ein Einkaufsnetz aus Baumwollgarn. Das ist praktisch und umweltfreundlich. Aus Baumwollgarn kann man auch tolle Lappen stricken. Für Anfänger geeignet..

  8. Auch mich hat die Vorstellung vom gemütlichen Osaka – Rechnen – Stricken zum Schmunzeln gebracht. Reden wir in einer Woche weiter 😉
    Danke für die Ideen und vor allem für den tollen Podcast.
    Ich höre ihn sehr gerne auch wenn sich mein Mann sich nicht vorstellen kann dass man so lange nur übers stricken reden kann – aber hey, was weiß er schon.
    Lg Claudia

    1. Hallo Claudia. Ja, oder? Gemütliches Stricken neben den Mathekindern. Haha. Und klar können wir s-t-u-n-d-e-n-l-a-n-g für das Stricken reden :). Liebe Grüße

  9. Auch die ältere Generation hat Probleme wer keine Lust zum Stricken hat ist sehr ARM. Mir wird die Zeit ehe zu kurz.
    Warte sehnsüchtig auf meine Wolle für Little Love ich hoffe das ich das Paket noch vor der Grenzsperre bekomme,
    da für mich Stricken die beste Nervenmedizin ist.
    Ich wünsche Dir liebe Maria das das Virus deine Familie in Ruhen lässt. Samstagskaffee ist immer eine tolle
    Abwechslung und das Lesen macht richtig Spaß.
    Warte immer auf das Wochenende was es NEUES gibt. Weiter so da haben wir Alte auch noch Freude daran.
    Liebe Grüße Margret

Kommentare sind geschlossen.

Über Marisa

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an. Hier auf meinem Blog teile ich nun viele Jahr später Inspirationen, Anleitungen, Tips und Tricks rund um meine große Leidenschaft fürs Stricken, Wolle & Co.