Samstagskaffee & Netzgeflüster No. 95

Einen wunderschönen guten Morgen zum Samstagskaffee mit ein wenig Netzgeflüster aus der Strickwelt.

samstagskaffee-95

Nach meinem Sockenvorhaben-Post von letzter Woche regnete es tolle Tips zum Thema Sockenstricken, ganz lieben Dank! Sophia hat so schwer begeistert von der Smooth-Operator-Anleitung zum Thema Afterthought-Heel erzählte, dass ich mir die sofort gekauft habe und das auch meine nächste Ferse wird. Die ist nun wirklich sowas von einfach, dass man gar nichts falsch machen kann. Die Ferse wird nachträglich eingearbeitet, nachdem zunächst ein Hilfsfaden eingestrickt wird. So mache ich das beim geraden Daumen ja auch. Die Anleitung enthält noch ein paar Tips, wie die Ferse noch toller wird. Also ran an die Socken, kann ich da nur sagen.

Bei meinem wöchentlichen Strick-Treff heute hatte Anke, eine Mitstrickerin, einen super schönen, selbst gewebten (!) Schal dabei. Ich hab mich so verliebt, dass ich mich gleich mal ein wenig auf Pinterest umsehen musst. Schaut mal bitte was es für wunderschöne Möglichkeiten gibt: Hier eine knallbunte Version inklusive bebilderter Anleitung. Zwei ganz edle graphisch klare Versionen hier und hier. Oder der hier, mein absoluter Favorit (liegt glaube ich an der Farbgebung). Ich habe definitiv keine Zeit zum Weben, ich stricke viel zu viel. Aber wenn die Kinder mal größer sind, wären das doch schöne Familienprojekte, oder? So klitzekleine Puppendeckchen haben wir natürlich hier auch schon gewebt.

Bei Pinterest ist mir dann auch noch eine ganz hübsche Pullover-Anleitung über den Weg gelaufen. Ich bin allerdings trotzdem eher der Cardigan-Typ.

Falls Ihr auf der Suche nach hübschen Weihnachtswichtel-Mützen seid, ist diese Anleitung vielleicht etwas für Euch. Leider auf Dänisch, aber da wird ja ein Chart dabei sein. Die Mützen sind jedenfalls zu niedlich.

Eine Neugikeit in Sachen Buch! Die dritte Auflage ist gerade erschienen (jippieh!) und mit ihr haben wir nachträglich ein PDF erstellt, dem Ihr die Strickrichtungen der Tücher entnehmen könnt. Es war nämlich eine häufige Rückmeldung, dass Ihr Euch das wünschen würdet, weil man die Strickrichtung auf den meisten Bildern zu schlecht oder gar nicht erkennt. Das PDF findet Ihr jetzt hier auf der Verlagsseite zum freien Download!

Habt ein tolles Wochenende!

2 Kommentare zu “Samstagskaffee & Netzgeflüster No. 95

  1. Habe mir heute Dein Buch gekauft – viele schöne Tücher ?- und beim Durchsehen genau das mit den Strickrichtungen vermisst – werde ich ausdrucken und ins Buch legen – Danke

Kommentare sind geschlossen.

Über Marisa

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an. Hier auf meinem Blog teile ich nun viele Jahr später Inspirationen, Anleitungen, Tips und Tricks rund um meine große Leidenschaft fürs Stricken, Wolle & Co.