Samstagskaffee & Netzgeflüster No. 83

Einen wunderschönen guten Morgen zu einem weiteren Samstagskaffee, heute eine sehr späte Ausgabe, denn der Alltag hat uns nach so viel Ferienlaune noch immer nicht zurück.

Samstagskaffee-83

Ich freu mich so sehr über die viele positive Resonanz über mein Buch, die Ihr mir auf allen Kanälen übermittelt. Da hat sich die Arbeit ja wirklich schon so was von gelohnt. Es ist so ein tolles Gefühl, das fertige Werk in den Händen zu halten. Natürlich sind mir übrigens gleich beim ersten Aufschlagen zwei Leerzeichenfehler entgegen gesprungen. Gemeine Dinger, die! Aber in gedruckter Form das schöne Layout und die tollen Fotos zu bewundern, ist schon ein wirklich irres Gefühl.

Leider hatte der große Online-Riese ja fürchterliche Anlaufschwierigkeiten in der Lieferung, damit hatte ich ja nun gar nicht gerechnet. Ich dachte, WENN, dann kann der als erstes und am schnellsten liefern. Mittlerweile hat auch Amazon die Lieferung im Griff, aber nichts desto trotz: Back to the roots! Unterstützt Eure lokalen Buchhandlungen, oder bestellt es einfach direkt hier bei mir im Shop – vielleicht gleich mit einem passenden Woll-Paket um Buch -, ich hab das Lager nämlich nach dem ersten Ansturm auch wieder fleißig aufgefüllt.

Und nun zum samstäglichen Netzgeflüster!

In meiner Facebook-Gruppe habe ich neulich nach der perfekten Nadelaufbewahrung gefragt und es ist eine heiße Diskussion entbrannt und es kamen ein paar schöne Links zusammen. Maren hatte zwei praktische Taschen mit zugehöriger Nähanleitung verlinkt: Einmal hier und dann hier. Die perfekte Nadelaufbewahrung beschäftigt mich immer mal wieder, so richtig glücklich bin ich mit meiner eigenen Variante nämlich noch nicht.

Ich werde auf Instagram immer mal wieder nach meinen Maschenmarkierern (die mit den Perlen) gefragt. Ich habe sie vor langer Zeit geschenkt bekommen. Eine Anleitung zum Selbermachen findet Ihr z.B. bei Strickwittchen.

Lamana hatte gerade das Herbst/Winter-Shooting für das neue Magazin hier in Berlin. Ich bin schon sehr gespannt auf die Modelle und freue mich ganz besonders auf die Anleitungen von Sophia, die mit sage und schreibe drei Modellen dabei ist! Ein paar Einblicke hat sie uns schon selbst gegeben, mit dabei sind ein schöner, schlichter Raglan-Pullover mit Lace-Muster an den Seiten und ein traumhaftes Tuch aus Piura sowie (Ihre Spezialität) ein Double-Face-Schal. Mit von der Partie für das neue Magazin ist ach Molla Mills, deren Buch ich hier neulich schon einmal verlinkt habe. Ich bin sehr gespannt!

Habt ein schönes Wochenende.

12 Kommentare zu “Samstagskaffee & Netzgeflüster No. 83

  1. Ich habe mir das Buch auch bestellt und bin schon sehr gespannt darauf. Tücher stricke ich sehr gerne, Pullis dagegen nicht. Die meiste Wolle kratzt nämlich auf der nackten Haut (bei mir). Ich bin schon so gespannt. Ich lese deinen und Sandras Blog zu gerne☀️

  2. Mallo Marisa,
    „gefühlt“ habe ich tausend Rundsticknadeln. Alle Größen und Längen mehrfach.
    Da ich diese verdrehten Seile nicht und die Nadeln auch nicht vor jedem Strickbeginn in heißes Wasser legen mag, habe ich sie über die Querstange eines Kleiderbügels gehängt. Die dünnen vorne, die größeren hinten. Der Kleiderbügel hängt in meinem Kleiderschrank und die Nadeln sind immer strickbereit.
    LG, Gertie

  3. das buch hatte ich auch bestellt zum verschenken durch Amazons Liefer Probleme ist es nun vertagt und wird wan anders besorgt…

    Aber danke für die Ganzen Links die werden gleich mal durchgestöbert

  4. Hallo Marisa,
    da ich im Urlaub bin und das Buch vorher nicht ankommen wollte, habe ich mir ein neues gekauft und werde das andere meiner Schwester schenken.
    Ich finde das Buch ist total schön.
    Jetzt habe ich eine Frage, ich würde gerne das „Brianna“ Tuch stricken, hast du ein Garn dafür, welches ich im Urlaub kaufen kann.
    Liebe Grüße
    Ingrid

  5. Liebe Marisa,
    auch ich hatte Probleme mit dem Online-Riesen. Umso mehr habe ich mich heute auf die Post gefreut… und wurde nicht enttäuscht! Ich würde gerne “Nevia“ und “Coralie“ nachstricken, sind aber beide leider nicht bei dir im Shop erhältlich. Noch nicht? Welche Garn-Alternativen aus deinem Shop wären denn gut denkbar deines Erachtens? Würde gerne bei der Designerin kaufen, wenn ich da schon nicht das Buch erstanden habe…
    Liebe Grüße, Sabrina

    1. Liebe Sabrina

      Nein, stimmt, ich bin noch nicht dazu gekommen für diese Modelle die Kits einzustellen. Ich würde betreffend Garnen in meinem Shop folgendes empfehlen:

      Coralie:
      Je nach gewünschter Größe 125 bis 150g Cusi, dabei ist aber zu beachten, dass vor dem Lochmuster mehr Reihen gestrickt werden müssen, bevor Du mit dem Lochmuster beginnst. Wenn Du Dich für Cusi entscheidest, können wir dazu gern noch einmal mailen.

      Nevia:
      Hier ist das Ersetzen problemlos:
      Piura von Lamana 100g (= 2 Knäuel)
      Cusi von Lamana 125g (= 5 Knäuel)

      Ich bin gespannt!

      Liebe Grüße
      Marisa

      1. Danke für die wahnsinnig schnelle Antwort trotz Ferienmodus!? Hatte zwischenzeitlich einen Anstrickversuch mit Alpaca superlight und Magic Tweed von LY unternommen, hat mich nicht überzeugt. So wird es es eine “melierte“ Lamana-Nevia, wenn mich denn die 3 Rangen lassen…
        Liebe Grüße, Sabrina

  6. Hallo Marisa,
    das Buch ist spitze! !
    Ich würde gerne die Stola Melina stricken, aber leider ist sie (noch) nicht in deinem Shop erhältlich. Welche Garn-Alternativen kannst aus deinem Shop empfehlen?
    Liebe Grüße
    Nicole

    1. Hallo Nicole

      Das ist so ziemlich das einzige Garn, welches ich nicht wirklich mit einer guten Alternative im Shop ersetzen kann, weil es diesen tollen Effekt hat. Du findest es bei Woolspire im Shop! Schau mal dort!

      Es sei denn, Du möchtest auf den Effekt verzichten, aber dann sieht das Tuch anders auch. Auch schön, aber anders :).

      Liebe Grüße
      Marisa

Kommentare sind geschlossen.

Über Marisa

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an. Hier auf meinem Blog teile ich nun viele Jahr später Inspirationen, Anleitungen, Tips und Tricks rund um meine große Leidenschaft fürs Stricken, Wolle & Co.