Samstagskaffee & Netzgeflüster No. 74

Einen wunderschönen guten Morgen zum Samstagskaffee mit ein wenig dies und das aus der Strick-Welt.

Samstagskaffee-74-blog

Das Foto ist schon ein paar Tage älter, aber viel weiter bin ich mit meinem Whippet Cardigan noch nicht gekommen, ich stricke nämlich daneben noch eifrig Patches nach Horst Schulz (dem Erfinder des Patchwork-Strickens). Für meinen Patchwork-Makerist-Kurs, der schon in gut zwei Wochen gedreht wird und den Ihr Euch verrückterweise schon als Frühbucher sichern könnt. Ich muss gestehen, das setzt mich leicht unter Druck, ich hab da noch einiges zu tun und Whippet kommt nur abends ab und an zur Entspannung auf den Schoß.

Dafür habe ich aber in der kommenden Woche ein schönes Interview mit Anke aka ANKESTRiCK für Euch, die den Whippet Cardigan entworfen hat! Ich dürft Euch drauf freuen.

Ist Euch aufgefallen, dass ich den Shop-Filter endlich in die Seite gesteckt habe? Also zumindest in der Desktop-Version. Na gut, da hat mir jemand professionell geholfen, nachdem ich nächtelang in meinem Backend vergeblich selbst gebastelt habe. Schon viel schöner so, oder?

Am Mittwoch war hier ein kleines Strick-Treff in Berlin und Katrin von Schoenstricken war auch dabei. Die Decke für Leni ist fertig, für die Katrin so unglaublich viele Einsendungen erhalten hatte, dass sogar noch mehr Decken entstanden sind. Ein wunderschönes Andenken…

Bei Auf den Nadeln ist schon richtig viel los in diesem Monat. Besonders gespannt bin ich auf den Luneau Pullover von Susanne, der schon so vielversprechend aussieht. Sie strickt eh immer so schöne Pullover… dieser ist übrigens aus dem schönen Kaschmirgarn Cashmere 6/28, das ich auch für mein Patchwork-Tuch schon mehrfach verstrickt habe. Eine Investition ist es, aber sie lohnt sich wirklich!

Rike strickt mal wieder ein hübsches Strickjäckchen und hat all ihre gestrickten Jäckchen mal zusammengestellt. Das ist wirklich eine beachtliche Sammlung, da muss ich noch ein Weilchen stricken!

Ich werde sehr häufig nach dem Olivenholz Click-Set von gefragt. Es kommt! Es kommt! Aber scheinbar erst Ende des Monats, es gab da ein paar Verzögerungen. Ich erzähle Euch bald nochmal etwas mehr über das Click-System, weil Ihr so gern mehr wissen wollt und ich es ja schon lange nutze. Und sobald dann die Olivenholz-Spitzen da sind, rufe ich es ganz ganz laut hier ins Netz. Versprochen.

Viele Frühlingswaffeltücher sind schon fertig und auf Instagram ist viel zu sehen mit dem Hashtag #frühlingswaffeltuch. Irgendwie verlinkt Ihr Euch dazu nicht gern, sondern zeigt es auf anderen Wegen. Ist aber auch toll, ich freu mich über jedes Tuch!

Meinen nächsten Knit Along dürft Ihr Euch auch schon vormerken, das wird nämlich natürlich ein „Tücher stricken“-Buch Knit Along. Ende August, Anfang September, wenn dann wer mag mein erstes Buch in den Händen hält und wir eifrig die 25 Modelle nachstricken. Ich kann’s selber kaum erwarten!

Habt ein wunderschönes Wochenende!

3 Kommentare zu “Samstagskaffee & Netzgeflüster No. 74

  1. Hallo Maria!
    Ich verfolge deinen uns Sandras Blog schon lange und bin immer begeistert welch neue Ideen und Anregungen ihr euch einfallen lasst. Das einzige Problem ist ,dass das Stricken einfach seine Zeit dauert und ich mich immer sehr zusammen muss nicht ständig neue Projekte anzufangen .
    Aber der Whippet steht auf jeden Fall auf meiner Liste und der KAL hört sich auch spannend an. Das Buch ist schon vorbestellt.
    Weiter so und Danke
    Claudia

  2. Hallo Marisa,
    Von Ankestrick habe ich schon einen Pullover im Kopf. Kenne aber Holst Garn nicht. Bin gespannt auf das Interview.
    Ich beginne nächste Woche dein Patchwork Tuch.
    Mal sehen wie das so klappt.

    Einen schönen Sonntag
    Inge

Kommentare sind geschlossen.

Über Marisa

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an. Hier auf meinem Blog teile ich nun viele Jahr später Inspirationen, Anleitungen, Tips und Tricks rund um meine große Leidenschaft fürs Stricken, Wolle & Co.