Samstagskaffee & Netzgeflüster No. 38

Einen wunderschönen guten Samstagmorgen! In Berlin beginnen die Sommer- und damit auch die Kitaferien. Wir tauchen so richtig in den Sommer ein, lassen uns treiben, machen ein wenig Urlaub hier und dort. Ich suche mir meine kleinen Strick-Inseln und mache eine Pause vom Samstagskaffee. Der startet mit frischem Wind im August!

Ideen zum Stricken

Derweil gibt es aber dennoch eine Menge zum Stöbern hier auf dem Blog. Denn schließlich gibt es bereits 37 Samstagskaffees mit vielen Links und Ideen! Schaut Euch um, blättert zurück, klickt weiter.

Und vergesst dabei nicht, auch hin und wieder bei Auf den Nadeln im Juli vorbeizuschauen.

Ihr seht an meinen Woll-Bergen, ich konnte nicht umhin und versuche mich nun an dieser Anleitung. Wie weit ich damit wohl kommen werde? Wenn Ihr mögt, schaut bei Instagram rein. Dort werde ich regelmäßig Fortschritte zeigen, sollte ich nicht zum Bloggen kommen. Hach, aber das mit den zwei Fäden auf der Hand verursacht noch Handkrämpfe. Übung macht die Strickmeisterin, hoffe ich!?

Die Hashtag-Tasse gibt es übrigens in meinem kleinen Spreadshirt-Shop!

Habt ein schönes Wochenende!

9 Kommentare zu “Samstagskaffee & Netzgeflüster No. 38

  1. Liebe Marisa! Aus dem Auto auf dem Weg an die Nordsee wünsche ich Dir eine tolle Ferienzeit! Keine Termine und mal einen Gang runterschalten ist einfach herrlich! Genieße Deine Ferien, ich freue mich dann im August auf viele neue Ideen von Dir. In welcher Farbe strickst Du die Jacke denn, sie sieht richtig schön aus!!! LG Sandra

    1. Ziemlich dezent in beige und blautönen, ich bin da ja kein Profi was die Farbwahl betrifft, also mal sehen wie’s rauskommt und ob ich es mag! Sonst heißt es Ribbeln :)).
      Liebe Grosse und sei einen schönen Urlaub!

  2. Ach, Ferien? Seitdem die Monster raus sind aus der Schule, bekomme ich nichts mehr mit!
    Auf die Jacke bin ich ja mal gespannt. Wieviele Arbeiten hast du eigentlich liegen?
    Liebe Wochenend- und Samstagskaffeegrüße
    Andrea

    1. Im Moment nur noch zwei, die Babydecke, da fehlt noch der I-Cord-Rand, sonst ist sie fertig. Und der Anna Cardigan. Der muss jetzt geblockt werden und dann kommt noch ein Rand dran. Insofern musste ein neues Großprojekt her :). Lg

  3. Eine entzückende Jacke! Ich wünsche Dir viel Spaß und Erfolg bei Deinem Projekt. Ich kann mir das Modell in Deinen Farben sehr gut vorstellen.
    Liebe Grüße,
    Anneli

  4. Wie irre – ich hab richtig Aufregung im Bauch für dich mit 🙂
    Die Loppa wird dir bestimmt super stehen, blau ist halt einfach genau die richtige Farbe für uns Blondies.
    Ich hab mir übrigens vorm ersten Schnitt echt nen Pint’ken Likör gezwitschert, so aufgeregt war ich. Beim zweiten Mal war’s schon annähernd „routiniert“.
    Viel Spaß!!!!

    1. Danke! Ich muss schon die Farbabfolge ein wenig ändern, weil ich merke, dass das Muster sonst nicht so rauskommt… Ich hab ja noch gar keine Ahnung von Farbwahl, ist ja eine Wissenschaft für sich. Also das mit dem Schneiden… Hilfe… ! 🙂

Kommentare sind geschlossen.

Über Marisa

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an. Hier auf meinem Blog teile ich nun viele Jahr später Inspirationen, Anleitungen, Tips und Tricks rund um meine große Leidenschaft fürs Stricken, Wolle & Co.