Samstagskaffee & Netzgeflüster No. 37

Einen schönen sommerlichen guten Morgen zum Samstagskaffee, wieder mit ein wenig Netzgeflüster.

Stricken Blog Ideen

Nicht, dass ich hier nicht genug liegen hätte, aber ich würde so gern etwas Neues anschlagen. Daher war hier die letzte Woche geprägt von Projektstöberei. Ich suche eine Strickjacke für den Herbst. Oder so.

Sehr, sehr, sehr hat es mir der/die/das Damejakka Loppa von Pinneguri angetan. Sie hat nämlich einiges, was ich gern ausprobieren möchte: viele Farbmuster und einen Steek. Keine Ahnung, ob so eine Strickjacke mit sohooo vielen Farben bei mir jemals fertig werden würde (und dann auch noch auf 2,5 und 3mm Nadeln), aber ich habe letzte Woche Abende damit verbracht, mögliche Farbkombinationen zu überlegen. Wenn dann würde mir die Grundfarbe beige mit nicht zu starkem Akzent für Bündchen und Knopfleiste gefallen, mit dem Farbmuster in verschiedenen Blautönen.

Überhaupt gefallen mir viele Anleitungen norwegischer Strickdesigner unheimlich gut. Marianne J. Bjerkman hab ich zum Beispiel schon einmal verlinkt. Leider sind die meisten dieser Anleitungen nicht auf Englisch, geschweige denn Deutsch erhältlich. Ich arbeite langsam aber sicher daran, das zu ändern.

Es gibt aber natürlich auch andere Cardigans, die mir gefallen! Der Katrine Cardigan, Discocape, Meritance und True beispielsweise.

Als Felicia von The Craft Sessions neulich ihren Me Made May Roundup gepostet hat, war ich schwer begeistert von so viel selbst gestrickter und -genähter Garderobe. Da hab ich noch einiges zu tun.

Das da oben auf dem Bild ist übrigens Cardiff Cashmere und ich finde es so wundervoll. Ihr kriegt es zum Beispiel bei Sophia im Lädchen. Ich hatte mir, nachdem hier die Farbkarte seit der h&h Messe herumliegt, ein Knäuel in Wasserburg im Urlaub gegönnt, weil ich es unbedingt testen wollte. Es ist traumhaft!

Ach und habt Ihr schon den neuen Knit Along bei Woolspire entdeckt? Dort wird ein Sommertop nach einer Anleitung einer dänischen Strickdesignerin gestrickt (die Anleitung ist natürlich auf Deutsch im Kit enthalten). Ich bin nicht so der Typ für Mohair als Top im Sommer, aber hübsch finde ich es sehr! Vielleicht hat ja jemand von Euch noch Lust dazu zu stossen.

Bei Woolspire ist übrigens ausserdem gerade großer Sommerschlussverkauf auf alle möglichen Garne und Nadeln – falls Ihr noch Bedarf habt, Euer Lager aufzufüllen.

Habt ein schönes Sommerwochenende!

5 Kommentare zu “Samstagskaffee & Netzgeflüster No. 37

  1. Hallo Marisa,
    ich freu mich dass die Cardiff auch so gut gefällt, ich fühl mich ja schon immer wie so eine Marktschreierin weil ich das so liebe 🙂
    Übrigens habe ich mir gerade aus Schweden endlich das „Koftebok“ mitgebracht, da sind tolle Strickjacken drin!!! (und auch ganz viele zum Steak üben!) Gibt’s auch bisher nur auf norwegisch, aber ich helfe gerne!
    Liebe Grüße, Sophia

  2. Hallo Marisa,
    ich bin auch in Marianne J. Bjerkmans Designs verliebt, ich will so gerne diesen tollen Cardigan stricken. Und die tollen Kindersachen … Alles so schön. Muss zuerst nur Norwegisch lernen. Mal gucken vielleicht halte ich es nicht aus bis die deutsche oder englische Anleitung kommt, und stricke den Cardigan doch schon so, man muss doch nur ein paar Strickbegriffe für sich übersetzten… Die Wolle hab ich schon.
    Meritence ist auch schön.
    Schöne Woche Dir.
    LG, Marina

  3. Liebe Marisa,
    ich lese schon seit langem deinen wundervollen Blog und am allerliebsten den Samstagskaffee mit deinen tollen Anregungen. Einfach super. Vielen, vielen Dank.
    Liebe Grüße
    Petra

  4. Ich bin auch total begeistert von der Damejakka Loppa. Allerdings erscheint mir das Projekt für mich etwas zu schwierig.

    Liebe Grüße. Didi

Kommentare sind geschlossen.

Über Marisa

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an. Hier auf meinem Blog teile ich nun viele Jahr später Inspirationen, Anleitungen, Tips und Tricks rund um meine große Leidenschaft fürs Stricken, Wolle & Co.