Patchwork-Tuch in flieder-dunkelblau

Noch ist es wechselhaft warm und kalt draussen, da hole ich gern mein Kaschmir-Tuch hervor. Meines ist ja eigentlich beige-braun. Dieses hier in fliederblau hatte ich meiner Mutter zu Weihnachten gestrickt. Ich wollte es Euch schon lange zeigen und durfte es mir dazu mal ausleihen.

Patchwork-Tuch-lila

Ich muss gestehen, dass mir diese Farbkombination beinahe besser gefällt als meine eigene. Sie passt im Augenblick viel besser zu Frühlingsgefühlen und der damit verbundenen Lust auf Farbe.

Patchwork-Tücher

Alle drei (es gab ja auch noch die senf-lila Version) Tücher habe ich aus Cashmere 6/28 von Pascuali (bzw. das identische Cardiff Cashmere) gestrickt. Die Strickanleitung enthält die detaillierten Strick-Schritte sowie eine übersichtliche Abbildung und eignet sich auch für nicht allzu fortgeschrittene StrickerInnen.

Patchwork-Tücher-stricken-Maschenfein

Grundsätzlich könnt Ihr das Tuch natürlich auch in Sommergarnen stricken. Auch auf die Maschenprobe kommt es dann nicht wirklich an. Wenn Ihr das Prinzip einmal verstanden habt, könnt Ihr das Tuch beliebig erweitern.

Strickanleitung: Patchwork-Tuch von maschenfein.de
Garn: Cashmere 6/28 von Pascuali
Nadelstärke: 3,5mm

(RUMS)

6 Kommentare zu “Patchwork-Tuch in flieder-dunkelblau

  1. Hallo guten Tag,
    ich habe mir die Anleitung für das Patchwork-Tuch bestellt, da ich es super schön finde. Ich würde es gerne in einem anderen Garn stricken, das für meine Kinder etwas pflegeleichter ist. Kannst du mir eine schöne Alternative sagen. Ich tue mich da gerade etwas schwer.
    Ganz liebe Grüße
    Inge

    1. Hallo Inge! Ich kann es mir in „Como“ von Lamana z.B. sehr gut vorstellen. Aber ansonsten gibt es auch schöne superwash Garne. Die Garne von Frida Fuchs sind zum Beispiel alles sehr schön und superwash behandelt, d.h. wirklich pflegeleicht. Liebe Grüße, Marisa

      1. Danke Marisa! Como von Lamana kenne ich. Die Garne von Frida Fuchs kannte ich noch nicht. Schaue ich mir an. Wieder was dazu gelernt.
        Liebe Grüße Inge

  2. Die Farben sind wirklich ganz toll! Ich mag Flieder, es ist irgendwie dezent und doch farbenfroh. Zur Zeit wäre ich um ein solch wunderschönes Tuch auch wirklich froh, denn bei den Temperaturen trägt man gerne etwas Kuscheliges am Hals. Kashmir ist ja auch besonders weich und angenehm zu tragen. Ich werde es gleich auf die to-do Liste für den Herbst setzen….

Kommentare sind geschlossen.

Über Marisa

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an. Hier auf meinem Blog teile ich nun viele Jahr später Inspirationen, Anleitungen, Tips und Tricks rund um meine große Leidenschaft fürs Stricken, Wolle & Co.