Neues von Sandnes {KOS-Kuschelgarn}

Wer mir auf Instagram aufmerksam folgt, kennt bereits eines meiner noch halbgeheimen neuen Lieblingsteile, das KOS-Teil. Ich will noch nicht zu viel verraten, daher die schwammige Bezeichnung. Vielleicht zeige ich Euch aber genau dieses Projektlein, welches ich so kurz vor der Geburt das Babymädchens (fast) fertig gestellt habe, auch noch diese Woche in meiner Serie über das neue Buch (ich bin etwas im Verzug). Mal schauen, worauf ich so Lust habe.

Jedenfalls ist KOS ein tolles Garn. Ich hatte mich im Winter schon beim ersten Befühlen der Maschenproben in einem Treffen mit Sandnes sehr verliebt. Ich war erstaunt, denn KOS hat einen relativ hohen Nylon-Anteil. Das erklärt sich aber durch die Konstruktion des Garns, welches nämlich tatsächlich aus einem feinen Nylon-Netz besteht, wohinein die Alpaka- und Wollfasern „gepustet“ sind. Es fühlt sich beim Tragen so kuschelig an, ich mag das wirklich sehr.

Nun ist gerade ein großer Schwung der dazu passenden Sandnes-Magazine „KOS“ im Maschenfein-Lager eingetroffen. Und auch wenn wir uns jetzt ja alle auf warme Sommerferien freuen, stelle ich Euch das Heft hier einfach mal ganz antizyklisch vor. Einfach, weil ich es so mag. Und weil man ja auch schon das ein oder andere Herbstprojekt mit in den Sommerurlaub nehmen kann. Nicht wahr?

Das Heft enthält insgesamt 18 tolle Anleitungen unterschiedlichster Art. Ach ja, wie immer gibt es das Heft nur in Verbindung mit Sandnes-Garn. Vorgabe des Herstellers! Ihr findet darin fünf Kleidungsstücke für Damen (ich zeige hier nur vier davon, das andere findet Ihr aber auch in den Strick-Kits, verlinke ich unten). Der Pulli oben links in der Farbe Koralle heisst „Glockenpullover„, eben weil er komplett in einem an Glöckchen erinnerndes Lochmuster gearbeitet ist. Er wird (wie viele Sandnes-Modelle) von unten nach oben gearbeitet. Auch die Ärmel werden mit dem Bündchen beginnend gearbeitet und am Schluss eingenäht.

Die hellblaue Raglan-Strickjacke rechts wird als Raglan ebenfalls von unten nach oben gestrickt. Ein total schlichtes Teil.

Auch Faire Isle geht in KOS ganz prima. Seht Ihr schon einmal am linken Pullover, namens „Inka-Pullover“ von unten nach oben gestrickt in vier Farben. Es wird übrigens nichts gesteekt (wem der Begriff nichts sagt: egal, braucht Ihr für diesen Pulli nicht), denn das obere Muster in dem Teil des Pullovers, der (wegen der Ärmel) nicht rundgestrickt wird, wird das Muster in Reihen gestrickt.

Rechts dann noch ein noch etwas freizügigerer Lochmuster-Pullover. Da muss man schon überlegen, was man drunter trägt, damit das vernünftig aussieht.

Jippiieh, auch für die Herren ist etwas dabei. Schöne Anleitungen für Herrenpullover sind ja (finde ich) rar gesät. Der rechte hier gefällt mir schonmal sehr gut. Er heisst wie er gestrickt wird: „Basic Raglan-Pullover“. Wieder von unten nach oben gearbeitet.

Den Pulli links find ich auch nicht schlecht, der Kerl hat nur irgendwie irre breite Oberarme. Lenkt vom Pulli ab. Gestrickt wird (von unten nach oben) in rechten und linken Maschen.

Es sind auch sechs Kleidungsstücke für Kinder dabei. Mein Favorit der Blattmuster-Pullover oben links. Leider nicht nach dem Geschmack des großen Fräuleins hier…. ich muss also auf’s Babymädchen hoffen. Die Anleitung gibt es für die Größen 2 bis 12 Jahre. D

Drei schlichte Mützen gibt es ausserdem auch noch. Darunter die einfache Rippenmütze hier links, die man vielleicht eher mit umgekrempeltem Bündchen trägt, also hier im Eierwärmer-Stil. Die Mütze rechts ist…. na, wer hat’s direkt erkannt? Gehäkelt!

Ihr findet alle Strick-Kits zu diesem Heft gesammelt, wenn Ihr bei den Strick-Kits nach „Sandnes“ und „Kos“ filtert. Das hab ich der Einfachheit halber mal hier für Euch gemacht. Das gesamte Farbsortiment von KOS ist bei uns erhältlich, sollte mal eine Farbe kurzzeitig nicht verfügbar sein, fragt ruhig nach, wir füllen sie schnellstmöglich auf und versuchen dann im Herbst Engpässe zu vermeiden.

Alle Fotos: Sandnes Garn

MerkenMerken

MerkenMerken

HIER FINDEST DU DIE PRODUKTE IM SHOP

3 Kommentare zu “Neues von Sandnes {KOS-Kuschelgarn}

  1. Das Garn gefällt mir sehr gut. Ich hätte jetzt aber Bedenken wegen des Nylonanteils bezüglich Fäden ziehen . Ich spreche hier aus schlechter Erfahrung mit einem Bändchengarn (vor Jahren verstrickt und nicht von Sandnes), das nach kurzem Tragen nur noch für die Tonne war. So habe ich 2 eigentlich sehr schöne Pullis eingebüßt.

  2. Hallo! Ich finde die Strickjacke toll, aber Nylon geht für mich aus ökologischen Gründen gar nicht. Gibt es ein Alternativgarn dafür bei euch?

Kommentare sind geschlossen.