Happy Herzchen {Anleitung}

Der Valentinstag steht bevor. Man kommt ja gar nicht drum herum, nech?! Überall Herzchen und Blümchen auf den verschiedensten Kanälen. Ist ja auch etwas schönes, na klar! Ich habe in meinen Archiven gekramt, denn vor drei Jahren habe ich drüben auf meinem alten Blog schon einmal fleißig Herzchen gehäkelt. Die Anleitung gibt es heute hier einfach noch einmal, weil’s so schön einfach ist!

Valentinstag häkeln Herz

Und so geht’s: Ihr häkelt zunächst einen “Zauberring” mit 7 festen Maschen. Einen Zauber-HÄH? Wie der geht, habe ich damals hier entdeckt. Eine großartige Idee, denn normalerweise haben die gehäkelten Anfangsringe ja immer ein großes unschönes Loch in der Mitte. Meinen alten Zauberring-Post findet Ihr übrigens hier, aber ich zeig es Euch trotzdem noch einmal:

Wie Herz häkeln

Zauberring auf deutsch: Legt eine Schlaufe am Ende der Wolle (1), holt den Faden durch die große Schlaufe hindurch (2) und häkelt eine Masche damit (3 & 4).

Dann häkelt ihr in die Schlaufe 7 feste Maschen (5) und zurrt den Ring mit dem Wollende fest (6) und schließt ihn mit einer Kettmasche.

Anleitung Herz Valentinstag

Jetzt geht es richtig los: 5 doppelte Stäbchen in die nächste Masche (7), je 1 Stäbchen in die folgenden zwei Maschen, dann in die darauffolgende Masche nacheinander ein Stäbchen, eine Luftmasche, ein Stäbchen häkeln (das ist die Spitze des Herzchens (8)).

Dann geht es weiter je 1 Stäbchen in die folgenden zwei Maschen, 5 doppelte Stäbchen in die näcshte Masche und schließlich eine Kettmasche in die Kettmasche vom Anfang der Runde. Das Herz ist fertig (9).

Zum Schluss holt Ihr den Faden nach hinten und verknotet die zwei offenen Enden an der Rückseite. Und wenn es euch so geht wie mir, dann werden aus einem Herz gleich viele viele Herzen, oder eine Wimpelkette aus Herzen.

Anleitung herz häkeln

Ein ganz anderes Herz, nämlich ein 3D mit Füllwatte gestopftes Häkelherz, findet Ihr drüben nach einer gratis Anleitung von Carina! Ein wenig Zeit bleibt ja noch zum Herzen häkeln!

Einen schönen Creadienstag Euch!

2 Kommentare zu “Happy Herzchen {Anleitung}

Kommentare sind geschlossen.

Über Marisa

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an. Hier auf meinem Blog teile ich nun viele Jahr später Inspirationen, Anleitungen, Tips und Tricks rund um meine große Leidenschaft fürs Stricken, Wolle & Co.