Stricken ist Yoga

Gestricktes Glück {Eine Ode an das Stricken}

Manchmal landen in meinem Posteingang Anfragen, über die ich mich ganz besonders freue. Wie über die Email von Thea, der Herausgeberin des eMAG Lebenlang. Lebenlang ist ein digitales Magazin, das zum einen Lifestyle-Themen und zum anderen Fachinformationen rund um Pflege und Gesundheit bündelt. Es richtet sich dabei an Menschen unterschiedlicher Altersgruppen, die sich im Bereich der Pflege engagieren oder auch Angehörige und Interessierte. Für die Weihnachtsausgabe fehlte ein Text in der Kategorie „Denken Lernen“ und Thea wollte das Thema Stricken integrieren. Was könnte eine Strick-Bloggerin nun mehr begeistern, als einen Text über das Stricken in einem Magazin zu veröffentlichen? Eben!

Lest eine Liebeserklärung an das Stricken. Was mich und andere daran begeistert und weshalb das Stricken keine Frage des Alters ist.

Das Foto auf dieser Seite stellt übrigens tatsächlich das Häkeln dar, wie eine sehr aufmerksame Leserin auf Facebook sofort bemerkte. Blättert bitte einfach weiter, dann kommen natürlich auch Bilder von mir. Gestricktes und Strickendes.

2 Kommentare zu “Gestricktes Glück {Eine Ode an das Stricken}

Kommentare sind geschlossen.

Über Marisa

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an. Hier auf meinem Blog teile ich nun viele Jahr später Inspirationen, Anleitungen, Tips und Tricks rund um meine große Leidenschaft fürs Stricken, Wolle & Co.