Der große Hygge KAL {Knit Along}

Ob es denn auch wieder einen Knit Along zum neuen Buch geben wird? Fragen so viele von Euch und JA KLAR! Irgendwie hat uns der Frühstart des Buches selbst so überrumpelt, dass wir erst einmal in unserer Planung warm laufen mussten. Vielerorts sind ja schließlich noch Sommerferien. Allerdings sinken die Temperaturen hier in Berlin in den Morgenstunden schon merklich und in der kommenden Woche wird es richtig kühl.

#maschenfeinHyggeKAL

Perfektes Timing also für unseren HYGGE KNIT ALONG. Ich zeige Euch hier heute einmal alle Modelle aus unserem Buch und erkläre wann und wie der Knit Along startet und wie Ihr dabei sein könnt.

Was ist ein Knit Along?

Bei einem Knit Along wird ein vorgegebenes Projekt, oder Thema gemeinsam innerhalb eines vorgegebenen Zeitraumes gestrickt. Die genauen Regeln können natürlich beliebig variieren.

Wann und wo starten wir?

Wir starten jetzt bzw. beginnen am kommenden Wochenende ganz gemütlich damit, die Projekt und Farben auszuwählen. Wir werden hier im Blog regelmäßig Eure und unsere Projekte zeigen, tagtäglich werdet Ihr die Projekte aber auch auf Instagram unter dem Hashtag #maschenfeinHyggeKAL und natürlich in unserer Maschenfein Strickrunde auf Facebook sehen können. Es macht besonders Spaß, Fortschritte zu bewundern und die unterschiedliche Farbauswahl zu bestaunen.

Was wird gestrickt?

Bei unserem #maschenfeinHyggeKAL stricken wir nun alle gemeinsam Projekte aus unserem neuen Buch „Hygge – Wohlfühlkleidung stricken“. Egal welches Teil und egal mit welchem Garn, strickt Ihr ein Projekt aus dem Buch, seid Ihr dabei. Ihr könnt Garne aus Eurem Stash verwenden, oder auch die passenden Strick-Kits hier im Shop auswählen.

Wie kann ich mitmachen?

Zeigt Eure Projekt auf Instagram oder Facebook (dann natürlich auch gern in unserer Grupp) mit dem Hashtag
#maschenfeinHyggeKAL.

Wann muss ich fertig sein?

Nichts muss alles kann! Ganz sicher wird es einige geben, die gleich zwei Projekt innerhalb von vier Wochen stricken. Andere stricken den ganzen Winter an ihrem ausgewählten Teil. Je nachdem wie viel Ihr zum Stricken kommt oder wie schnell Ihr strickt, kann der Termin der Fertigstellung natürlich stark variieren. Wir wollen alle unser eigenes Tempo haben und haben keine fixe Deadline dabei. Hier im Blog werden wir im September und Oktober, vielleicht bis in den November hinein stärker über den Knit Along berichten. Auf allen anderen Kanälen könnte Ihr aber gern auch darüber hinaus jederzeit Eure angenadelten Knit Along Projekte zeigen.

Die Projekte aus dem Buch

Ich zeige Euch nun hier alle 15+1 Projekte aus unserem neuen Buch im Detail. Viel Spaß beim Lesen und stöbern!

Achtung! Aufgrund der so hohen Nachfrage mancher Farbkombinationen kommt es zwischendurch immer wieder zu Engpässen. Sollte Eure Farbe gerade ausverkauft sein, schickt uns gern eine Mail. Meist ist Nachschub bereits wieder unterwegs und wir können Euch genau über die Ankunft informieren! Wie immer bei unseren Maschenfeinen Bücher Knit Alongs dürft Ihr natürlich jedes Garn ersetzen und auch mit Garnen aus dem Stash arbeiten!

Maschenfein Hygge Wohlfühlkleidung strickenFotos:  links – © EMF/SHOT Fotografie, Katja Schubert, München

Elna ist ein luftiger, sehr warmer und robuster Herbstmantel. Gearbeitet wird natürlich nahtlos und zwar von oben nach unten in kraus rechts. Beidseitig werden Taschen mit eingearbeitet. Elna wird auf 5mm und 6mm Nadeln zweifädig aus ITO Rokku Tennen gestrickt (100% Wolle), es wird im Original mit zwei unterschiedlichen Farbtönen gearbeitet, wodurch ein schöner Melange-Effekt erzeugt wird. Elna hat den Schwierigkeitsgrad 2 im Buch.

Maschenfein Hygge Wohlfühlkleidung strickenFotos:  links – © EMF/SHOT Fotografie, Katja Schubert, München

Lillemor ist ein super kuscheliger Pulli mir Jaquardmuster, gearbeitet mit einer Rundpasse und leichter A-Linie. Er wird ebenfalls von oben nach unten gestrickt. Leider habe ich es die Tage einfach nicht geschafft, ein hübscheres Foto des Garns zu machen, aber in den Stories auf Instagram zeige ich es Euch die Tage genauer. Das Garn ist nämlich wirklich so richtig kuschelig weich! Lillemor wird auf 6mm Nadeln gestrickt. Aufgrund des Jaquard-Musters hat Lillemor den Schwierigkeitsgrad 2 von 3.

Maschenfein Hygge Wohlfühlkleidung strickenFotos:  links – © EMF/SHOT Fotografie, Katja Schubert, München

Nynne ist ein College-Pulli, locker, luftig, weit geschnitten und dazu passend gestrickt aus dem leichten Merino-Garn Como von Lamana auf 3mm und 2,5mm Nadeln. Er wird nahtlos von oben nach unten gearbeitet und die Anleitung enthält zwei Varianten  für die Passform (A-Form oder gerade). Entlang der Raglan-Linien werden mit einer Kotnrastfarbe Maschen aufgehäkelt. Nynne gehört zu den schwierigeren Modellen im Buch.

Maschenfein Hygge Wohlfühlkleidung strickenFotos:  links – © EMF/SHOT Fotografie, Katja Schubert, München

Svava ist ein weiter Raglan-Patentpullover,  gestrickt im Vollpatent, dessen Passform durch Patent-Zunahmen entsteht. Wichtig beim Patent ist es am Ende, den Pullover richtig weit in Form zu spannen. Gestrickt wird mit Lamana Perla (60% Baumwolle, 25% Alpaka, 15% Seide), auf 4mm und 3,5mm Nadeln. Svava ist unter unseren Hygge-Modellen eines der einfacheren Modelle. Wenn man das Patentmuster einmal drin hat, ist Svava einfach zu stricken und hat im Buch den Schwierigkeitsgrad 1.

Maschenfein Hygge Wohlfühlkleidung strickenFotos:  links – © EMF/SHOT Fotografie, Katja Schubert, München

Oline ist eines der schwierigsten Teile im Buch. Gar nicht, weil der Zopf schwer, sondern einfach, weil die Konstruktion mit der direkt angestrickten Blende und dem sich spiegelnden Zopf ein wenig Konzentration erfordert. Zumindest ging es unseren Test-Strickerinnen so. Am Ende passt natürlich alles und ist mal mal über die Schulter hinweg, strickt es sich auch wie im Schlaf. Es wird auf 4mm Nadeln mit Alpaca Fino (100% Alpaka) von Pascuali gearbeitet. Mit der Blende wird oben im Nacken begonnen.

Maschenfein Hygge Wohlfühlkleidung strickenFotos:  links – © EMF/SHOT Fotografie, Katja Schubert, München

Der Meritt-Cardigan ist dann wieder etwas einfacher. In Hebemaschen-Muster gestrickt aus Sandnes Mini Alpakka (100% Alpaka) und Alpakka Silke (70% Baby Alpaka und 30% Seide) auf 6mm Rundnadeln erhält er einen luftigen und leicht glänzenden Charakter.

Maschenfein Hygge Wohlfühlkleidung strickenFotos:  links – © EMF/SHOT Fotografie, Katja Schubert, München

Wer unbedingt mal ausprobieren welch große Wunder das Spannen von Strickstücken vollbringen kann, sollte den den zweifarbigen Patentmuster-Pullover Birga annadeln. Gestrickt wird mit Alpaka Fino von Pascuali (100% Alpaka) auf 5mm Nadeln. Der Pulli wird in einem Stück gearbeitet, es wird unten am Vorderteil begonnen und bis zu den Achseln nach oben gestrickt. Rechts und links werden Maschen für die Ärmel angeschlagen. Dann wird über alle Maschen bis zum Halsabschnitt weiter gearbeitet und später dann über den Rücken wieder nach unten gestrickt.

Maschenfein Hygge Wohlfühlkleidung strickenFotos:  links – © EMF/SHOT Fotografie, Katja Schubert, München

Passend zum Birga Pullover gibt es auch noch den Birga Loop. Er wird als Rechteck abwechselnd im zweifarbigen Patentmuster und in kraus rechts gestrickt und abschliessend zusammen gehäkelt.

Maschenfein Hygge Wohlfühlkleidung strickenFotos:  links – © EMF/SHOT Fotografie, Katja Schubert, München

Ein Rundpassen-Pullover mit Fallmaschen ist Dineke, gestrickt aus Angora (30% Angora und 30% Merino) und Cachemire+ (95% Kaschmir und 5% Wolle) von Bergère de France auf 3,75mm und 4mm Nadeln. Nahtlos von oben nach unten, mit verkürzten Reihen und geschickter Zunahmen im Bereich der Rundpasse, wird es bei Dineke nicht langweilig.

Maschenfein Hygge Wohlfühlkleidung strickenFotos:  links – © EMF/SHOT Fotografie, Katja Schubert, München

Nettie ist ein richtig hyggeliger Seelenwärmer gestrickt aus Bergamo von Lamana (75% Merino, 25% Alpaka) und Lusso von Lang Yarns (36% Wolle, 27% Seide, 19% Kamel, 18% Mohair) auf 7,5mm Nadeln. Es wird zunächst ein provisorischer Anschlag gearbeitet und glatt rechts gestrickt. Seitlich werden Blöcke im Zopfmuster angestrickt, deren Kanten schließlich verbunden werden.

Maschenfein Hygge Wohlfühlkleidung strickenFotos:  links – © EMF/SHOT Fotografie, Katja Schubert, München

Der  kuschelige Kapuzen-Poncho Kirsa wir auf 7mm Nadeln mit Babyalpaca Los Andes von Pascuali (100% Alpaka) gestrickt. Es werden zunächst am Halsausschnitt Maschen provisorisch angeschlagen und nach unten gearbeitet. Die Zunahmen erfolgen dann so, dass eine Kreisform entsteht. Der passende Kunstfellbommel kann im Shop auch optional dazu bestellt werden. Ihr seht ihn hier auf dem Foto nicht, aber auf den Bildern im Strick-Kit kann man die Kapuze besser sehen.

Maschenfein Hygge Wohlfühlkleidung strickenFotos:  links – © EMF/SHOT Fotografie, Katja Schubert, München

Dieser wirklich hyggelige Cardigan namens Feikje wird zweifädig aus Lun Ull und Børstet Alpakka von Sandnes gestrickt, auf 9mm und 7,5mm Nadeln. Die Blende wird direkt mit dran gearbeitet und der Cardigan wird nahtlos von oben nach unten gearbeitet. Ich habe mir Feikje für den Knit Along ausgesucht und werde ihn in den Original-Farben stricken. Kerstin strickt ihn in Rosa, auch so toll!

Maschenfein Hygge Wohlfühlkleidung strickenFotos:  links – © EMF/SHOT Fotografie, Katja Schubert, München rechts – © ITO

Jonna aka Rakuda-Kuscheltraum ist wieder ein Projekt mit Schwierigkeitsgrad 3 von 3 im Buch. Gestrickt wird in der Kuscheltraum-Kombination Rakuda (70% Wolle, 30% Kamel) und Sensai (60% Mohair, 40% Seide) von ITO auf 3,5mm Nadeln. So einfach der Cardigan aussieht, die Schulterkonstruktion macht ihn doch herausfordernd. Die Schultern und Ärmel werden mithilfe der Contiguous-Shoulder-Methode geformt. Dazu wird zunächst über Rücken- und Schulternaht gearbeitet, bevor dann Ärmel und Vorder-/Rückenteil geformt werden. Die Blende wird richtig schön kuschelig geformt, anhand zwei verschiedener Frequenzen verkürzter Reihen.

Maschenfein Hygge Wohlfühlkleidung strickenFotos:  links – © EMF/SHOT Fotografie, Katja Schubert, München

Dem schwierigen Jonna-Cardigan folgt hier ein ganz einfacher Raglan-Cardigan namens Saron, gestrickt auf 4mm Nadeln mit Cumbria (90% Wolle, 10% Mohair) von The Fibre Company. Die beiden Vorderteile sind so konstruiert, dass sie mithilfe von zwei Knöpfen befestigt werden und einander überlappen. Dieser Cardigan ist anfängertauglich!

Maschenfein Hygge Wohlfühlkleidung strickenFotos:  links – © EMF/SHOT Fotografie, Katja Schubert, München

Bjarka ist ein hyggeliger Seelenwärmer aus dem Garn KOS von Sandnes (62% Alpaka, 9% Wolle, 29% Nylon). Einige schreckt der verhältnismäßig hohe Anteil Nylon ab, aber vertraut mir mal! Das Garn ist wirklich, wirklich schön und Bjarka ist eines meiner Lieblingsteile, die mir die Vorfreude auf den Herbst schon so richtig versüssen. Das Garn besteht aus einem Nylon-Netz (das erklärt den hohen Anteil auch), in das die Woll- und Alpaka-Fasern „hineingepustet“ sind. Es strickt und trägt sich ganz, ganz toll. Bjarka haben wir mit dem Schwierigkeitsgrad 2 versehen, weil eben ein Teil zweifarbig gestrickt wird, was nicht so ganz einfach ist. Die Konstruktion ist allerdings denkbar einfach und da auf 5mm Nadeln gestrickt wird, ist Bjarka auch ganz rasch fertig. Die Lieferzeit der Original-Farben kann zwischenzeitlich um einige Tage verlängert sein, da die Farben immer wieder rasch ausverkauft sind!

Maschenfein Hygge Wohlfühlkleidung strickenFotos:  links – © EMF/SHOT Fotografie, Katja Schubert, München

Frija ist ein Kleidpullover, für den in der Anleitung zwei Längenvarianten angegeben sind. Auf dem Foto seht Ihr die lange Variante. Dieser Rollkragenpullover wird zweifädig aus Silk Mohair (60% Mohair, 25% Seide, 15% Wolle) auf 4 und 5mm Nadeln von unten nach oben gestrickt – ohne Nähte. Es wird in Runden hochgearbeitet, bis zu den Achseln. Ab dort werden Ausschnitte für Arme etc. geformt, bevor dann Vorder- und Rückenteil zusammen abgekettet werden. Rollkragen und Ärmel werden abschließend gestrickt. Dieses Projekt hat ebenfalls den Schwierigkeitsgrad 2 von 3.

Puh! Das waren alle 15+1 Modelle! Nun wünsche ich Euch erst einmal ganz gemütliches Stöbern und schauen. Wir freuen uns, wenn Ihr dabei seid. Zeigt was Ihr strickt, in welchen Farben und verseht Eure Bilder mit dem Hashtag #maschenfeinHyggeKAL.

Auf der Übersichtsseite zum Buch findet Ihr nochmals alle Kits gesammelt.

5 Kommentare zu “Der große Hygge KAL {Knit Along}

  1. Wie komme ich an die Anleitung und an die Wolle für Elena ? 🤔 Ich würde den Mantel gerne stricken und verschenken

  2. Hallo, gibt es ein Alternativgarn (ohne Mohair) für Frija? Könntet Ihr mir bitte insoweit weiterhelfen? Dankeschön.

Kommentare sind geschlossen.

Über Marisa

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an. Hier auf meinem Blog teile ich nun viele Jahr später Inspirationen, Anleitungen, Tips und Tricks rund um meine große Leidenschaft fürs Stricken, Wolle & Co.