Auf den Nadeln {November}

Hallo November, los geht’s spätestens jetzt mit der Planung für selbst gestrickte Weihnachtsgeschenke. Ich weiß ja nicht wie es Euch geht, aber für mich kommt Weihnachten dann doch immer wieder sehr überraschend und am Ende bleibt Zeit für kleinere Projektlein zum Verschenken. Das ist ja aber auch schön! Ich bin gespannt was wir in diesem Monat so auf den Nadeln sehen werden, ich bin mir sicher, es werden viele Geschenke dabei sein. Das Geheimnis, das bei uns im Oktober auf den Nadeln lag,  lüften wir übrigens ab Montag. Seid gespannt!

Ich hatte gerade noch das Jäckchen hier in Curry auf den Nadeln. Das Bild ist aber schon drei Tage alt und mittlerweile liegt das Jäckchen auf den Matten. Gestrickt aus zwei Strängen Road to China Light für das kleine Babyfräulein, nach dieser Anleitung. Ein super schnelles Projekt, das gleichzeitig viel Spaß macht, weil das Garn auf den Nadeln der absolute Traum ist.

Und was habt Ihr gerade so auf den Nadeln?

“Auf den Nadeln” ist eine Serie von Maschenfein. Was strickt Ihr so im November? Was ist aus Euren letzten Projekten geworden? Verratet Ihr’s hier? Ich freu mich drauf! Kommentiert einfach hier unter diesem Post oder verlinkt Euch in der Linksammlung. Auf Instagram benutze ich den Hashtag #aufdennadelnnovember (und ganz bewusst findet Ihr dort auch Projekte aus den letzten Jahren desselben Monats). Macht doch dort auch mit! 

Verlinken könnt Ihr Euch den ganzen Monat lang! Achtung: Ihr müsst in Euren Post einen Backlink zu diesem Beitrag oder Blog setzen, sonst funktioniert das mit dem Link-Tool nicht. Ein Backlink ist nichts anderes, als ein Link zu diesem Blog :)!

Für alle, die zum ersten Mal hier vorbei schauen: Jeden Monat sammle ich Eure Strick-Projekte, indem Ihr Eure jeweiligen Blog-Posts zu “Auf den Nadeln” hier verlinkt. Alle vergangenen Sammlungen zum Stöbern findet Ihr in der Rubrik Auf den Nadeln.

[inlinkz_linkup id=804767 mode=1]

Ein Kommentar zu “Auf den Nadeln {November}

  1. Ich finde das Baby Jäckchen und die Mütze total schön! Aber ich kann die Anleitung nicht übersetzen!!! Kann jemand helfen??

Kommentare sind geschlossen.

Über Marisa

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an. Hier auf meinem Blog teile ich nun viele Jahr später Inspirationen, Anleitungen, Tips und Tricks rund um meine große Leidenschaft fürs Stricken, Wolle & Co.