Kategorie: Auf den Nadeln

Auf den Nadeln {Februar}

Seid Ihr schon startklar für unsere monatliche Strickrunde bei “Auf den Nadeln”? Im letzten Monat hatten wir 59 (!) Beiträge, ich freu mich sehr, dass Ihr so viel Freude daran habt! Der letzte Beitrag kam übrigens vorgestern noch fix von Marina rein. Es lohnt sich wirklich den ganzen Monat lang, immer mal reinzuschauen. Auch bei Instagram gab es unter dem Hashtag #aufdennadelnjanuar viel zu sehen.

Doppelfädig stricken Silkhair

Was mich betrifft, so liegt im Februar immer noch der Rautenschal aus Silkhair auf den Nadeln. Warum der da so lange liegt? Leider hatte ich (wie so oft) nicht genügend Garn geordert und musste nachbestellen. Im ursprünglichen Shop gab es zunächst Lieferschwierigkeiten und schließlich eine der Farben gar nicht mehr. Oh Schreck! Ich wurde aber an anderer Stelle fündig (zwar eine andere Partienummer, aber da ich zweifarbig, doppelfädig stricke, ist das nicht so wichtig). Leider wurde mir dann aber auch noch die falsche Farbe geliefert. Der Umtausch lief zwar reibungslos, doch den Rautenschal konnte ich erst vergangenen Freitag wieder in Angriff nehmen. Dafür war ich mit meinen anderen Projekte äusserst produktiv, die muss ich hier nur noch zeigen!

Rauten stricken

 

Und was habt Ihr im Februar so auf den Nadeln? Was ist aus Euren Projekten geworden? Verratet Ihr’s mir? Verlinken könnt Ihr Euch den ganzen Monat lang! Achtung: Ihr müsst in Euren Post einen Backlink zu diesem Beitrag oder Blog setzen, sonst funktioniert das mit dem Link-Tool nicht. Ein Backlink ist nichts anderes, als ein Link zu diesem Blog :)!

Auf Instagram benutze ich den Hashtag #aufdennadelnfebruar. Macht doch dort auch mit!

 Loading InLinkz ...

Auf den Nadeln {Januar}

Einen wunderschönen späten guten Morgen im neuen Jahr! Ich bin wieder zurück aus dem Netz-Urlaub. Klammheimlich habe ich das ein oder andere mal dann doch gestöbert und gelesen, kennt Ihr ja bestimmt. Denn auch ganz spät im Dezember hat sich hier bei auf den Nadeln noch viel getan und die ein oder andere hat ihr Projekt verlinkt. Geht also dort auch ruhig noch einmal stöbern. Hier geht es nun weiter mit dem Januar:

Silkhair-Lana Grossa-Schal

Gefühlt hatte ich in den letzten Wochen überhaupt gar keine Zeit zum Stricken, doch als ich eben so die Bilder meines Rautenschals-to-be betrachtete, bin ich doch stolz auf den Fortschritt, den dieser Schal trotz Trubel, Weihnachten, Reisen mit Kleinkindern & Co. so gemacht hat.

Schal aus Silkhair strickenMir ist nun allerdings schon wieder die Wolle ausgegangen, ich warte auf den Paketmann.

Derweil stricke ich dann noch immer an meinem Tosh-Tuch, für das ich allerdings vermutlich auch noch zwei Stränge nachordern muss…

Und was habt Ihr im neuen Jahr so auf den Nadeln? Was ist aus Euren Projekten geworden? Verratet Ihr’s mir? Verlinken könnt Ihr Euch den ganzen Monat lang! Achtung: Ihr müsst in Euren Post einen Backlink zu diesem Beitrag oder Blog setzen, sonst funktioniert das mit dem Link-Tool nicht. Ein Backlink ist nichts anderes, als ein Link zu diesem Blog :)!

Auf Instagram benutze ich den Hashtag #aufdennadelnjanuar. Macht doch dort auch mit!

 Loading InLinkz ...

Auf den Nadeln im {Dezember}

Habt Ihr gesehen, dass im November schon dreissig Leute fleißig ihre Projekte bei Auf-den-Nadeln zum Stöbern verlinkt haben? Was hab ich mich gefreut. Da bin ich ja mal gespannt wie es im Dezember bei Euch auf den Nadeln so aussieht! Ich zeig Euch meine Projekte, ich hatte im November leider verhältnismäßig wenig Zeit zum Stricken:

Einfädig gestrickt Schal Superior Garn

Mein niemals-enden-wollender Schal ist fertig. Einfädig gestrickt aus hauchdünner Kaschmir-Seide-Merino-Mischung von Filatura di Crosa (das Garn heißt superior). Nun müssen die Fäden vernäht werden. Lieblingsbeschäftigung, #malsogarnicht. Bevor ich ihn Euch in voller Pracht zeigen kann, denke ich allerdings noch darüber nach, den Schal zu blocken. Aufgrund des Musters kräuselt er nämlich sehr. Ich bin mir noch unsicher und so muss er noch ein wenig liegen, warten und meine Gedanken reifen lassen.

Dreieckstuch stricken Walker

Das Tosh-Tuch nimmt Formen an, anfangs habe ich noch fleißig mitgeschrieben, aber mittlerweile entsteht es eher spontan. Das Muster erklär ich Euch aber irgendwann. Habt Geduld!

Lana Grossa Silkhair

Der niemals-enden-wollende Schal gefällt mir so gut, dass ich das Muster in etwas abgewandelter Form und mit anderem Garn wiederholen und eine Anleitung schreiben werde! Vielleicht klappt das im Dezember pünktlich für die Feiertage. Ich zeige Euch die Tage mehr davon, der neue Schal ist nämlich auch schon auf den Nadeln.

Wie sieht es bei Euch aus? Was ist aus Euren Projekten geworden und was habt Ihr im Dezember Neues oder Altes auf den Nadeln? Verratet Ihr’s mir? Verlinken könnt Ihr Euch den ganzen Monat lang! Achtung: Ihr müsst in Euren Post einen Backlink zu diesem Beitrag oder Blog setzen, sonst funktioniert das mit dem Link-Tool nicht. Ein Backlink ist nichts anderes, als ein Link zu diesem Blog :)!

Aus Instagram benutze ich den Hashtag #aufdennadelndezember. Macht doch dort auch mit!

 Loading InLinkz ...

Auf den Nadeln im {November}

Während uns der Herbst noch ein paar schöne warme Tage beschert hat und ich bislang noch mit einer dicken Strickjacke auskomme, wird es nun langsam kälter draußen. Ihr seid ja auch schon alle eifrig am Stricken, das konnten wir beim letzten Auf-den-Nadeln-Link-up schon bewundern. Ich freue mich sehr, dass Ihr so zahlreich dabei seid! Und auf geht’s in den November!

Maschenfein Links Monatlich

Bei mir hat sich “Auf-den-Nadeln”-technisch nicht viel verändert. Das Ufo habe ich vor lauter Lakota-Stricken noch nicht erlegen können – noch immer liegt der Schal aus hauchfeinem Cashmere-Merino-Seide-Gemisch abends auf meinem Schoß. Ich komme voran. Aber er wird auch noch ein paar Abende im November in Anspruch nehmen.

Dreieckstuch stricken

Mein Tosh-Tuch bietet mir da willkommene Abwechslung, es wächst langsam und gefällt mir schon sehr!

Wie sieht es bei Euch aus? Ich bin gespannt. Was ist aus Euren Projekten geworden und was habt Ihr im November auf den Nadeln? Verratet Ihr’s mir? Verlinken könnt Ihr Euch den ganzen Monat lang! Achtung: Ihr müsst in Euren Post einen Backlink zu diesem Beitrag oder Blog setzen, sonst funktioniert das mit dem Link-Tool nicht. 

Aus Instagram benutze ich den Hashtag #aufdennadelnnovember. Macht doch dort auch mit!

 Loading InLinkz ...

Auf den Nadeln im {Oktober}

Schwups, ein Monat ist herum, viele von Euch haben die Nadeln hervor geholt, was hab ich mich gefreut, dass schon im letzten Monat hier einige bei “Auf den Nadeln” mitgemacht haben! Ich liebe übrigens den Herbst und freue mich sehr auf den Oktober! Ich liebe kuschelige Strickjacken, dicke Schals und Mützen. Den Geruch von feuchtem Laub, das Sammeln von Kastanien, das Rascheln unter den Füssen! Ich gehöre zwar nicht zu denjenigen, die die Stricknadeln erst wieder hervor holen, wenn es wirklich richtig Sinn macht – wenn sich also das Laub einfärbt und es kühler wird. Trotzdem macht es mir aber natürlich noch mehr Freude, wenn die fertigen Projekte sofort auf den Kopf, um den Hals oder an die Hände wandern.

Strickblog Strickprojekte im Winter

Im letzten Monat habe ich die Patent-Decke gestrickt. Und ich habe viele, viele, also ich meine echt verdammt viele Male mein neues Mützenmodell geribbelt. Schließlich habe eine perfekte Lösung gefunden und ich kann es kaum abwarten, sie Euch in voller Pracht zu zeigen. Ihr müsst noch einen Augenblick Spannung ertragen, hinter den Kulissen sprudeln nämlich die Ideen! Dann wird das eBook zusammen mit einer kleinen Überraschung online gehen und ich bin schon so gespannt wie Euch die diesjährige Mütze gefällt!

Im Oktober möchte ich ein UFO erlegen. Jawohl. Muss ja sein, nech? Und zwar wird es diesem schönen Schal an die Maschen gehen, der eigentlich im August zu einem Geburtstag hätte fertig werden sollen und der leider, leider, als ich einige Tage vorher merkte, das wird nix, erst einmal in eine Projekt-Tasche wanderte. Also. Der soll fertig werden! Im Oktober!

Auf den Nadeln - Strickblog - Linkparty

Damit ich allerdings nicht nur UFOs erlege, habe ich mir ein neues Projekt erlaubt. Ich nenne es mal “Tosh-Tuch” und zeige Euch meine Muster-Spielereien bald in einem separaten Post. Wer ganz genau hinsieht und hier sehr genau mitgelesen hat, kann dann auch erkennen, wo mich für dieses Projekt die Inspirationen angesprungen haben!

Madelinetosh Stricken Schal

Und nun bin ich natürlich gespannt wie es bei Euch aussieht! Was ist aus den Projekten geworden und was habt Ihr diesen Monat auf den Nadeln? Verratet Ihr’s mir? Verlinken könnt Ihr Euch den ganzen Monat lang! Achtung: Ihr müsst in Euren Post einen Backlink zu diesem Beitrag oder Blog setzen, sonst funktioniert das mit dem Link-Tool nicht. 

Aus Instagram benutze ich übrigens den Hashtag #aufdennadelnoktober. Macht doch dort auch mit!

 Loading InLinkz ...

Auf den Nadeln im {September}

Meine Güte, so ein Blog-Start ist ja nichts für schwache Nerven. Als ich gestern auf allen Kanälen den Startschuss für maschenfein gegeben habe, war ich irre aufgeregt. Und dann so viele Besuche gleich in der ersten Stunde und auch meine neue Facebook-Seite haben schon einige entdeckt *freu*. Nun geht es hier natürlich weiter. Ich weiß ja kaum wo ich anfangen soll, also gibt es etwas verspätet den September “Auf den Nadeln”-Post.

“Auf den Nadeln” ist eine monatliche Serie, die ich drüben auf Engelenchen begonnen habe und manche von Euch haben sogar schon mitgemacht. Ich möchte das hier monatlich fortführen (eigentlich natürlich immer am Monatsanfang). Ich find es nämlich super spannend, mich durch die anderen Blogs zu klicken und zu schauen was dort so gestrickt wird. Vielleicht macht Ihr ja sogar schon jetzt im September mit und zeigt woran Ihr in diesem Monat strickt und dann werden wir bestimmt nach und nach eine nette Runde!

Ich habe jedenfalls als hoffnungslose Parallelstrickerin einige unfertige Objekte angesammelt und zeige euch was ich im September gern fertig weiter stricken möchte. Ein wenig Druck schadet ja schließlich nie! Vielleicht machen wir dann in einem Jahr eine neue Serie draus “Dinge, die hier schon ein Jahr lang rumliegen” oder so. Oder wir machen mal einen “Ufo-Monat”, in dem wir alle Ufos, also unfertigen Objekte, fertig stricken.

Aber jetzt erst einmal zum September.

Patent stricken Muster

Da wäre also zunächst einmal eine Decke im Patentmuster in blau und knallig orange aus Lana Grossa Cashcot und Nobile. Patent strickt sich ja herrlich schnell an sich. Allerdings wird die Cashcot sicherlich hier nicht noch einmal verstrickt, der Faden verdreht sich permanent, das Stricken damit empfinde ich als etwas holprig.

Beanie stricken

Ausserdem stricke ich hier fleißig an einem neuen Mützenmodell aus Mia von Debbie Bliss, an dem ich in den letzten Tagen geribbelt und gerechnet habe. Die Geschichte hinter dieser Mütze erzähle ich euch dann, wenn es so weit ist. Sie hat etwas mit Carolin und Martina zu tun. Auf Instagram habe ich schon ein wenig mehr gezeigt.

Wie sieht es bei euch aus? Seid Ihr auch so hoffnungslose oder begnadete Parallel-Stricker wie ich? Was liegt bei euch so auf den Nadeln und was davon wird als nächstes fertig? Wer Ihr Lust habt, könnt Ihr Euch hier verlinken oder einfach kommentieren.

 Loading InLinkz ...