Samstagskaffee & Netzgeflüster {Was wir jetzt gern stricken würden und andere Gedanken}

Einen wunderschönen guten Morgen zum Samstagskaffee mit ganz viel Dies und Das aus der Strickwelt und rund um Maschenfein.

Die letzte Woche war ordentlich turbulent bei Maschenfein. Unsere Stulpenkollektion 2019 hat für viel Wirbel gesorgt, worüber wir uns riesig freuen! Und das Tuch Luna mögt Ihr außerdem im Originalgarn so gern, dass Rowan uns kurzerhand, also kurzfristig, als nur gaaaaaaaanz kurze Zeit nicht beliefern kann… urgs… aber keine Sorge, alle tun ihr Bestes, damit Sultano Fine, das Original-Garn für unser Tuch Luna und die zugehörigen Armstulpen im Dezember wieder da ist und unter vielen Weihnachtsbäumen landen kann (egal ob verstrickt oder im Strang… haha!). Wenn Ihr es jetzt schon bestellt, kommt es auch sicher mit der nächsten Lieferung direkt zu Euch. Versprochen!

Armstulpen-Kollektion 2019

Wenn Ihr jetzt denkt – äh! Armstulpen? Dann seid Ihr vermutlich nicht so rege auf Instagram unterwegs. Macht nichts! Hier kommen alle vier Designs unserer diesjährigen Armstulpen-Kollektion im Überblick, die Ihr bis zum 1. Dezember noch im super Stulpen-Kollektions-Angebot als Bündel kaufen könnt: Stulpen-Anleitungen Bundle. In diesem Jahr passt jedes unserer vier Designs zu einem der beliebtesten Maschenfein-Tücher, was sind wir stolz auf diese Idee!

Fotos: © maschenfein

Die schlichten Handstulpen „Luna“ passen zum gleichnamigen Tuch Luna und werden am Handgelenk mit einer Krausreihe begonnen und im weiteren Verlauf glatt rechts mit einer an der Handaußenseite verlaufenden Fake-Naht gearbeitet. Analog zum Beginn enden die Stulpen, wie auch der Daumen, der hier als Keildaumen gearbeitet wird, auf der gewünschten Höhe mit einer Krausreihe.
Sultano Fine von Rowan bietet so viel, dass das Design sehr zurückgenommen ist, um dem Garn den nötigen Raum zu lassen, in seiner Besonderheit zur Geltung zu kommen. Und kleiner Tipp: vier Stränge Sultano Fine reichen für Tuch UND Handstulpen! Ach ja und wie immer gibt es natürlich die Anleitung auch einzeln, also ohne Garn, falls Euer Stash etwas passendes hergibt.

Fotos: © maschenfein

Das zweite Design, die Stulpen Nissa passen zum Tuch Nissa, dem Cover-Modell meines zweiten Tücherbuches (ist das jetzt echt schon zwei Jahre her?). Beginnend mit einem einfarbigen Rippbündchen geht es für die Handfläche im „Flohmuster“ weiter. Für den Daumen wird die Runde geöffnet und über ein Stück in Reihen im zweifarbigen Muster gestrickt. Aus diesen Kanten werden später für den Daumen Maschen aufgenommen. Wieder zur Runde geschlossen geht es im Flohmuster mit vertauschten Farben weiter bis zur gewünschten Länge, wo die Stulpen mit einem I-Cord abgeschlossen werden. Und auch diese Anleitung findet Ihr einzeln im Shop.

Fotos: © maschenfein

Weiter ging es dann gestern mit der Veröffentlichung des Designs für die Stulpen Talula, die zum gleichnamigen Tuch Talula passen. Beginnend und endend mit einem schmalen Kraus-Rechts-Bündchen in der Kontrastfarbe wird der Rest der Stulpe im Wabenmuster gearbeitet. Dieses entsteht durch Hebemaschen, sodass stets mit nur einem Faden gearbeitet werden muss.
Für den Daumen wird an entsprechender Stelle ein Hilfsfaden eingearbeitet. Dieser wird abschließend herausgetrennt, wodurch für den Daumen eine Öffnung entsteht und er bis zur gewünschten Länge gearbeitet werden kann. Und hier gibt es die Anleitung einzeln.

Fotos: © maschenfein

Das letzte Design der Kollektion ist heute online gegangen: die Stulpen Pico Fino zum Pico-Fino-Tuch. Beginnend mit einem I-Cord, aus dem Maschen aufgenommen und zur Runde geschlossen werden, geht es in unterschiedlichen Blöcken kraus und glatt rechts weiter. Durch verkürzte Reihen entstehen schräge Linien und an den beiden Stulpenseiten außerdem schräg laufende, asymmetrische Abschlüsse. Für den Daumen wird die Runde geöffnet und über ein Stück in Reihen gestrickt. Aus diesen Kanten werden später für den Daumen Maschen aufgenommen. Die Stulpen enden mit einer Lochmusterreihe und werden mit einem I-Cord beendet. Hier geht es zu Anleitung als PDF ohne Garn.

Bis zum 1. Dezember könnt Ihr alle vier Anleitungen noch als Kollektion kaufen: Stulpen-Anleitungen Bundle. Danach bleiben alle vier Anleitungen natürlich weiterhin auch noch einzeln und als Strick-Kit im Shop.

Ach und noch etwas: Alle vier Anleitungen wurden auf Herz und Nieren getestet und sind für die Größen S / M / L bzw. 6 / 6,5 / 7,5 (für Handumfang 17 cm / 18,5 cm / 20,5 cm) ausgerechnet. Strick-und Trage-Spaß garantiert!

Strickfluencer-Krimi bei Sandnes Garn

Kommende Woche gibt es etwas großartig neues Aufregendes aus der norwegischen Strickwelt und ich bin wirklich gespannt, ob Sandnes Garn das bewältigen wird. Schon seit einigen Wochen kündigt die dänische Strickdesignerin Mette alias Petite Knit ihr in Zusammenarbeit mit Sandnes Garn entwickeltes Garn “Sunday” an. Und strickt fleißig daraus! Von Petite Knit haben wir ja schon wunderschöne Strick-Kits im Shop, eines meiner Lieblingsteile ist der Sunday Sweater in dieser Version, wobei die Mohair-Variante auch irgendwann mal noch in den Kleiderschrank wandern wird.

Fotos: © Petite Knit

Das neue Design, welches nun aus Tynn Silk Mohair zusammen mit dem neuen Garn “Sunday” gestrickt wird, heißt “September Jacke”. Die Anleitung wird in der kommenden Woche veröffentlicht, wenn auch das Garn offiziell im Handel erhältlich sein wird. Auch bei uns wird es dann natürlich in allen Farben eintrudeln. Die Jacke könnte ein schönes “Zwischen-den-Jahren”-Projekt werden. Es könnte einen ziemlichen Run auf das Garn geben, ich bin mir wirklich nicht sicher, wie Sandnes Garn dem standhalten kann, schließlich ist Petite Knit eine wahre “Strickfluencerin”… (=Strick-Influencerin, also eine, die in Social Media echt gemocht wird, so würd ich das jetzt meiner Oma Lotti erklären). Wir werden das miterleben. Macht es Euch mit ‘ner Tüte Popcorn bequem: Der Weihnachtskrimi um “Sunday” möge beginnen. Hier schon mal ein Video zur Einstimmung:

Krimi hin oder her. Das Strick-Kit für die tolle September Jacke stellen wir Euch natürlich ein, sobald die Anleitung online ist, Ihr könnt ja schon einmal Farben aussuchen und gern auch schon vorbestellen oder dann einfach schnell sein, sobald das Kit online ist. Links im Bild seht Ihr Sunday in der Farbe 2564 und Tynn Silk Mohair in der neuen Farbe 2755 (haben wir auch schon bestellt).

Entspannung in der Strickwelt

Neben all der Aufregung um Stulpen, Sunday und Co. gibt es aber auch weitere schöne Dinge zu berichten. Auf Isabell und Anke ist zum Beispiel immer Verlass.

Fotos: © Isabell Kraemer

Isabell Kraemer hat nämlich was Neues, den Yanis einen Pullover mit Faire Isle Muster, gestrickt nahtlos von oben nach unten. Geht auch mit langen Ärmeln, zeigt sie auf der Anleitungsseite, hier geht es zur Anleitung bei Ravelry. Unser Garnvorschlag: Fibre Co. Luma oder Rowan Cotton Cashmere.

Fotos: © ANKESTRiCK

Nicht neu, aber Oho ist der Great Love Cardigan von ANKESTRiCK. Er wird auch nahtlos von oben nach unten gestrickt, die Anleitung findet Ihr hier bei Ravelry und wir sind über Ankes Insta-Profil auf diese zwei tollen Versionen aufmerksam geworden:

Fotos: links © vivianxiang2017 und rechts © koukuttamo

Links in einer übercoolen Garnkombination, die wir sogar im Shop haben, nämlich Blue Sky Woolstock mit Lang Lace, wobei wir Lang Lace in dem Fall der schönen Farbpalette zuliebe durch Lamana Premia ersetzen würden.

Und rechts: wir sind begeistert, endlich mal wieder was richtig Tolles für Eure Männer oder unsere männlichen Leser. Die männertaugliche Version des Great Love Cardigans. Einfach t-o-l-l.

Hübsches für Kinder

Ich bin gerade sehr fleißig am Produzieren von Mini-Pullovern für das kleinste Fräulein, weil es einfach soooo schnell geht. Aktuell liegt auf meinen Nadeln noch ein kleiner Boblegenser.

Fotos: © Xiaowei Design

Genauso hübsch finde ich Little Tiyuan von Xiaowei Design. Den könnte man prima aus BC Garn Hamelton Tweed oder mit weniger Struktur Lamana Bergamo stricken. Die Anleitung gibt es hier bei Ravelry.

Fotos: © Grethe Almås

Total anders, aber auch so süß ist das Eucalyptuskjolen von Grethe Almås. Könnt Ihr aus SANDNES Tynn Merinoull stricken, wenn Ihr die Anleitung lesen könnt (leider nur auf norwegisch): Hier zur Anleitung bei Ravelry

Die Maschenfein Strickrunde auf Instagram

Immer wieder samstags gibt es hier auch einen kleinen Rückblick auf Eure Projekte. Wenn Ihr sie auf Instagram mit dem Hashtag #maschenfein oder #maschenfeinstrickrunde kennzeichnet, finden wir Euch auch ganz sicher!

Fotos: links © bolerohund und rechts © sigridlamprecht

Es waren natürlich schon viele Stulpen auf den Nadeln, Heidi und Sigrid hatten das Talula-Tuch schon gestrickt haben für uns die Stulpen dazu passend getestet. Hier geht es zu den Stulpen Talula und hier zum Tuch Talula.

Fotos: links © bolerohund und rechts © sigridlamprecht

Oh, schon wieder Heidi und Sigrid! Ja sie waren sehr fleißig im Einsatz und haben auch die Nissa Stulpen getestet. Sigrid hat gleich noch schnell das Tuch dazu gestrickt…. haha. Hier geht es zu den Stulpen Nissa und hier zum Tuch Nissa.

Fotos: links © wollkenfrollein und rechts © fabulouisaslife

Und hier das Hammer-Bild von Slivie. Sie hat das Luna Tuch, die Luna Stulpen und dazu noch die passende Mütze aus Sultano Fine nach der Anleitung von Petite Knit gestrickt. Und rechts im Bild der Test von Louisa. Hier geht es zu den Stulpen Luna und hier zum Tuch Luna.

Fotos: links © frau_kaadie und rechts © lisbetle

Über den regen Einsatz unseres feinen Begleiters Stricken – Das Lexikon freuen wir uns immer riesig. Hier bei Katarina und Margit.

Fotos: links © wollkenfrollein und rechts © dani_tricote

Und hier noch zum Abschluss ein bisschen Traum in Rosa. Rechts: Silvie strickt den Tiril Genser aus SANDES Borstet Alpakka. Und links: Dani strickt das Mohair Blätter Tuch nach einer maschenfeinen Anleitung.

Habt ein tolles Wochenende! Und alle, die das Käffchen erst am Sonntag im Maileingang haben: einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die Woche!

HIER FINDEST DU DIE PRODUKTE IM SHOP

Stulpen-Kollektion 2019 (PDF)
PDF Strickanleitung
14,90 
Handstulpen Luna
Sandra Groll {Strick-Kit}
Ab: 38,50 
Handstulpen Nissa
Sandra Groll {Strick-Kit}
Ab: 13,00 
Handstulpen Talula
Sandra Groll {Strick-Kit}
Ab: 19,80 
Handstulpen Pico Fino
Sandra Groll {Strick-Kit}
Ab: 26,70 
Lang – Cashmere Big
Kaschmir
30,00 
FibreCo – Luma
Schurwolle / Baumwolle / Leinen / Seide
10,80 
Rowan – Cotton Cashmere
Baumwolle / Kaschmir
8,95 
Blue Sky – Woolstock
Wolle
11,00 
Lamana – Premia
Mohair / Seide
14,95 
BC Garn – Hamelton Tweed 1
Schurwolle / Viskose
4,90 
Lamana – Bergamo
Merino / Alpaka
7,50 
Sandnes – Tynn Merinoull
Schurwolle
6,95 
Tuch Talula
Maschenfein {Strick-Kit}
Ab: 59,40 
Luna – Tuch
Maschenfein {Strick-Kit}
Ab: 154,00 
Tuch Nissa
Maschenfein {Strick-Kit}
Ab: 91,00  81,90 
Pico Fino – Tuch
Sandra Groll {Strick-Kit}
Ab: 89,00 
Stricken von A bis Z
Das Lexikon für alle Strickbegeisterten
19,99 
Tiril 04 – Pulli
SANDNES GARN {Strick-Kit}
Ab: 49,75 
Mohair-Blätter-Tuch
Maschenfein {Strick-Kit}
Ab: 39,80 

2 Kommentare zu “Samstagskaffee & Netzgeflüster {Was wir jetzt gern stricken würden und andere Gedanken}

  1. Was für ein feiner Strickkaffee so kurz vorm Spätdienst. Eigentlich brauche ich 4 Hände, um alle Wunschprojekte zu verarbeiten. Aber Bilder angucken und Träumen ist ja auch schön♥️

Kommentare sind geschlossen.