Samstagskaffee & Netzgeflüster No. 36

Einen wunderschönen guten Morgen zum wöchentlichen Netzgeflüster!

Stricken Blog

Nina und Lisa von Knit Knit haben sich was Hübsches ausgedacht! Das First Aid Knit Kit in einem Knit Knit Täschchen aus Bio-Baumwolle, mit Knit Knit Schere, Knit Knit Maßband, Häkelnadel Stärke 4, Nadelmaß, Reihenzähler, 10 Maschenmarkierern, Vernähnadel! Wenn sich das mal nicht ideal zum Verschenken eignet!

Neulich im Bauernhof-Urlaub war ich schwer auf Entzug und habe mir die Finger nach einem schönen Woll-Laden wund gegoogelt. Ich fand schließlich einen wirklich großartigen Laden „Wolle und Design“ in Wasserburg (nicht zu verwechseln mit gleichnamigem Online Shop). Jedenfalls dachte ich da schon, eine interaktive Karte mit allen Wollgeschäften wär’s, wo bitte gibt’s das? Und siehe da – Lutz ging’s im Urlaub ähnlich und er ist schon dabei eine Karte aufzubauen. Wie toll ist das denn? Ich hoffe ja, dass er Deutschland auch weiter ausbaut, ist doch auch ein tolles Urlaubsland! Helft ihm und ergänzt seine Liste mit tollen Geschäften – davon haben wir alle etwas!

Letzte Woche hat sich ein Paketmann hierher verirrt und mir tatsächlich ein Paket aus Italien gebracht. Lanecardate hat mir ein paar schöne Knäule zum Testen geschickt – ich freue mich sehr. Besonders auf das „So Cashmere“, für das ich schon seit langer Zeit ein Projekt im Sinn habe…  Alle Garne von Lanecardate gibt es auch online bei Woolspire, dort seht Ihr allerdings auch, dass man farblich (noch) etwas eingeschränkt ist.

Aber wer braucht schon knallige Farben, im Grunde können wir doch jetzt mit Winter-Strick loslegen, bei den Temperaturen, findet Ihr nicht? Man könnte mit einem paar Armstulpen beginnen, z.B. nach der freien Anleitung von Ulma.

Es sind wieder viele neue Links bei „Auf den Nadeln“ eingetroffen. Geht mal stöbern! Bald geht’s in die nächste Runde.

Ach und was haltet Ihr eigentlich von den Signature Needles? Habt Ihr die schon gesehen? Man kann sie gleich individuell graviert bestellen. Hübsch sind sie ohnehin. Sinnlose Spielerei? Oder lassen sie Euer Strickerherz höher schlagen?

7 Kommentare zu “Samstagskaffee & Netzgeflüster No. 36

  1. Die Idee mit dem Wollladen sammeln ist ja mal super! Manchmal steht man tatsächlich ohne Wolle da, und dann merkt man doch seine Sucht!
    Die Stulpen sind sehr hübsch und der Blog von Ulma ebenso.
    Die Knit kit’s, sind alle so schön, das ich mich echt zusammenreißen muss.
    Hab ein schönes Wochenende,
    Andrea

  2. Guten Morgen meine Liebe,

    gern geschehen. Deinen nehme ich nachher natürlich auch gern auf. Mich hat das ja immer gefuchst, dass man im Urlaub so schlecht an Wolle kommt. Ich hoffe das ändert sich nun 😉

    Danke für die Verlockung und Dir ein wunderschönes Wochenende

    Lutz

  3. Hallo Marisa,
    eine Karte mit Wollgeschäften ist geniale Idee!
    Signature Nadeln sehen aber hübsch aus, aber Gravur braucht man das wirklich…
    Hab schönes Wochenende. LG aus Zürich, Marina

  4. Danke für den Tipp mit den Wollgeschäften im Urlaub. So habe ich heute ein sehr schönes Schwätzchen im Wollgeschäft von Nairn/Schottland gehalten und superschöne Wolle gekauft. Welche? Das zeige ich demnächst bei dir!
    Lg
    Sandra

  5. „Jedenfalls dachte ich da schon, eine interaktive Karte mit allen Wollgeschäften wär’s, wo bitte gibt’s das? “

    Gibt es bereits: http://www.knitmap.com/
    Für Deutschland leider nicht sehr vollständig, kann man aber auch selbst ergänzen.

  6. Das ist ja witzig! Da warst Du in meiner Gegend 🙂 Ich kenne den Laden und stimme Dir zu, der ist einfach toll!

Kommentare sind geschlossen.

Über Marisa

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an. Hier auf meinem Blog teile ich nun viele Jahr später Inspirationen, Anleitungen, Tips und Tricks rund um meine große Leidenschaft fürs Stricken, Wolle & Co.