Einen wunderwunderschönen guten Morgen zum Samstagskaffee mit ein wenig Netzgeflüster. Heute endlich wieder von zu Hause, wir haben unsere Krankenhausaufenthalte hinter uns gebracht und genießen den Alltag mit all seinem normalen Stress und das Kleinste in der Runde drückt seinen Kalorienbedarf ziemlich nachdrücklich aus. Die Nadeln ruhen daher mal wieder, könnt Ihr Euch vorstellen. Aber ich bin ja eh Königin im Kopfstricken und habe daher schon wieder gedanklich viele schöne Projekte für Euch angenadelt:

Fotos links © Claire Walls und rechts © FibreCo

Mal wieder ein paar Tücher (denn Tücher kann Frau nie genug haben oder verschenken und sie sind oft schöne nebenbei-Projekte). Zum Beispiel Cairn von Claire Walls gestrickt aus Cumbria Fingering. Ich mag Cumbria Fingering sehr, sehr gern, es ist nicht kuschelig wie zum Beispiel Kaschmir, sondern eher “griffig” und hat einen kleinen (10%) Mohairanteil. In meinem zweiten Tücherbuch findet Ihr die Tücher Djuna und Elyon aus Cumbria Fingering. Falls übrigens mal eine Farbe fehlt, schreibt mich unbedingt an, dann wird sie direkt nachbestellt. Es kann mir einfach mal durchrutschen im alltäglichen Lagerbestands-Management.

Fotos links © Claire Walls und rechts © SANDNES Garn

Super schöne finde ich auch das Tuch Spring Winds derselben Designerin. Gestrickt aus Alpakka Silke, das es in so vielen wunderschönen Farben gibt. Die Designerin findet Ihr übrigens auch auf Instagram.

Fotos © Claire Walls

Und sie macht auch kleinere Accessoires, wie zum Beispiel diese Armstulpen namens Fithery. Ein super schnelles Projekt! Ich könnte sie mir total gut in Saffira vorstellen. Für Armstulpen muss die Farbauswahl vielleicht auch nicht ganz so riesig sein.


Fotos links © NeulistiMNK und rechts © neulisti

Via Instagram bin ich ausserdem noch auf diese Mütze “Still” von Anna Johanna gestoßen, die aus dem wunderherrlichen neuen ITO-Garn Karei zusammen mit Sensai gestrickt wird.

Fotos links @ my_funny_valentine_ und rechts @ trin_annelie

Dann habe ich noch zwei schöne Inspirationen für Euch. links der Olive Sweater gestrickt von Miriam aus Regia Premium Silk zusammen mit einem Mohair-Garn. Ihr könnt die Premium Silk mit Tynn Silk Mohair kombinieren, um denselben Effekt zu erzeugen. Die Anleitung ist von Pernille Larsen, Ihr findet sie hier auf Ravelry.

Rechts im Bild seht Ihr den Pullover Keys von Trin-Annelie, mit einem schönen winterlichen Motiv. Geeignet wäre Cumbria ganz prima!

Habt ein schöne Wochenende!

Pia

Hier gibt es
die Produkte im

Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.