Samstagskaffee & Netzgeflüster No. 149

Einen wunderschönen guten Morgen zum Samstagskaffee mit ein wenig Dies und Das aus der Strickwelt und rund um Maschenfein!

Samstagskaffee-149-Blog

Wir haben die vergangene Woche im Schnee bei Minusgraden verbracht und ich habe ein kuscheligstes dickes Kuschelgarn für ein noch geheimes Projekt getestet, welche vielleicht im kommenden Winter auch ins maschenfeine Lager einzieht. Wenn dann aber die Sonne hervorkommt, in der Stadt die Vögelchen zwitschern und die ersten Tulpen in diversen Profilen auf Instagram erscheinen, freue ich mich auf erste Frühlingsprojekte. Vielleicht im März oder April…. ein wenig Winterzeit haben wir noch oder?

Im Shop sind in der vorletzten Woche noch schnell die tollen Mützenbommel eingezogen, die man mithilfe zweier Bänder an der Mütze befestigen kann. Habt Ihr sie schon entdeckt? 100% vegetarisch und doch täuschend echt, hergestellt in Handarbeit in Österreich.

Maschenfein bekommt übrigens in den nächsten ein bis zwei bis drei Wochen endlich ein neues Gewand, wir arbeiten im Hintergrund auf Hochtouren daran. Besser spät als nie, Ihr dürft Euch jedenfalls mit mir freuen, so viel hübscher wird die Seite endlich! Ich kann es kaum erwarten, sie Euch zu präsentieren. Aber nun schnell zu den samstäglichen Inspirationen aus der Strickwelt:

Neulich hatte ich Euch schon den Childhood Sweater von ANKESTRiCK in Como Tweed verlinkt. Schaut Euch den nun in fertig an! Ich finde ihn wirklich großartig und das passende Kit haben wir im Shop.

Auch sonst haben wir wieder einiges Neues für Euch entdeckt. Zum Beispiel den Røtour Pullover, mit einer Rundpasse im zweifarbigen Patent. Könnte man prima aus Alpaka Fino stricken. Oder den Brussels Pullover, fein in Cashmere 6/28!! Edel und warm, ich sag ja, der Winterstrickmodus läuft hier noch auf Hochtouren.

Super schön und unbedingt des Stöberns wert sind die Anleitungen von Suvi Simola. Das Tuch Lens Flare macht sicher richtig viel Spaß, vielleicht sogar dann doch schon in frühlingshafterer Variante aus Shio und Urugami von ITO doppelfädig. In knalligen Farben! Oder der Leap Year Cardigan aus Cumbria Fingering.

Wunderschön sind ja auch immer die Anleitungen von Brooklyn Tweed und wusstet Ihr, dass mittlerweile sage und schreibe 44 davon schon ins deutsche übersetzt wurden? Ihr findet eine Übersicht der übersetzten Anleitungen direkt auf der Seite von Brooklyn Tweed. Total schön ist beispielsweise dieses riesige Oversize-Schal-Tuch „Duoro“, auch wieder prima in Alpaca Fino zu stricken. Und für all diejenigen, die vor englischsprachigen Blogs nicht zurück schrecken, lohnt auch der Blick in den Brooklyn Tweed Blog. Der neuste Artikel gibt uns ein paar Tips zum Lesen von Charts.

Ich wünsche Euch ein gemütliches Wochenende und freue mich übrigens riesig, das mein Samstagskaffee und Netzgeflüster es in Tips der aktuellen Ausgabe der Verena Stricken geschafft hat!

MerkenMerken

MerkenMerken

HIER FINDEST DU DIE PRODUKTE IM SHOP

Die tollen vegetarischen Kunstfellbommel
Premium Fox PomPom
Mützenbommel 100% vegatarisch
21,90 
Childhood Sweater Wollpaket
Childhood – Pullover
ANKESTRiCK {Wollpaket}
Ab: 62,55 
Empfohlene Garne aus diesem Samstagskaffee
Lamana – Como Tweed
Merino
6,95 
Pascuali – Alpaca Fino
Alpaka
8,50 
Pascuali – Cashmere 6/28
Kaschmir
14,45 14,50 
ITO – Shio
Merino
6,90 
ITO – Urugami
Wolle/Papier
11,30 
FibreCo – Cumbria Fingering
Merino/Wolle/Mohair
22,50 

Über Marisa

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an. Hier auf meinem Blog teile ich nun viele Jahr später Inspirationen, Anleitungen, Tips und Tricks rund um meine große Leidenschaft fürs Stricken, Wolle & Co.