Einen wunderschönen guten Morgen zum Samstagskaffee mit ein wenig Dies und Das aus der Strickwelt. Stellt Euch heute das rauschende Meer im Hintergrund vor. Ich stecke während ich hier für Euch den ersten Samstagskaffee in diesem Jahr schreibe nämlich mitten in einem Auszeitwochenende nur mit mir und meinen Stricknadeln, wie ich es mir schon viele Monate gewünscht habe.

Den Rakuda-Kuscheltraum, den Ihr auf diesem Bild seht, habe ich natürlich auch dabei. Allerdings ist er schon ein ordentliches Stück gewachsen, schließlich soll er diesen Monat fertig werden. Er ist Teil des neuen Geheimprojektes #hyggeheimgeheim, denn was wäre das neue Jahr ohne kleine und größere Maschenfeine Heimlichkeiten?

Mit dabei habe ich natürlich auch meinen Girlfriendscardigan, den ich in der letzten Woche ein wenig stiefmütterlich behandelt habe zugunsten der oben genannten Geheimprojekte. Nun wächst er aber rasant. “Friederike” hatte mir gestern zunächst einen ordentlichen Strich durch die Rechnung gemacht, meine Zugverbindung ans Meer gestaltete sich äusserst kompliziert. Aber wir StrickerInnen können langen Zugfahrten doch auch ordentlich etwas abgewinnen, findet Ihr nicht auch? Und so konnte der Girlfriendscardigan dank einer überaus langen Zugfahrt und trotz vieler Umsteigezeiten, ganz gewaltig wachsen. Allerdings werde ich beim Stöbern durch all die schönen Maschenfeingirlfriendsprojekte auf Instagram und in unserer Maschenfein Strickrunde auf Facebook schon ganz hibbelig. Ich stricke ihn ja in schwarz, was ich auch nach wie vor ganz großartig finde. Allerdings kribbelt es mir beim Blick zum Beispiel auf diese rosa Mädchen-Version von Strickwittchen doch schon auch in den Fingern….

Beim Stricken schaue ich übrigens gerade bevorzugt The Good Wife auf Netflix und wenn nicht das, dann höre oder schaue ich gern Podcasts wie zum Beispiel diese Folge von Fruity Knitting mit Isabell Krämer, in der sie neben vielen Ihrer supertollen Designs auch den wunderschönen und aktuell so beliebten Humulus Pullover zeigt, zu dem es im Shop ein schönes Wollpaket gibt. Das hat gerade auch meine Nachbarin geordert (huhu, Sonja). Da bin ich schon gespannt drauf. Pullis werden es in nächste Zeit nicht auf meine Nadeln schaffen (weder Kugel- noch stilltauglich). Aber bewundern tue ich sie trotzdem.

Wir haben noch ein weiteres relativ neues Wollpaket von Isabell Krämer im Shop, nämlich den Caramel Cardigan gestrickt aus ITO Rakuda und Sensai, dieselbe Kombination wie mein Rakuda-Kuscheltraum da oben auf dem Bild. Die Idee zu diesem Wollpaket entstand aus einer Freestyle gestrickten Maschenprobe von Sarah, die verschiedene ITO-Garne auf unserem letzten großen Stricktreff in Berlin ausprobierte. So ist das nämlich mit Maschenproben manchmal. Sie führen zu passenden Projekten und Sarahs Caramel Cardigan ist einfach sososo toll geworden, dass wir ihn gleich zum Anlass nahmen, das Wollpaket zu Isabells Anleitung in den Shop aufzunehmen. Scrollt mal durch Sarahs Feed, da gibt es viele schöne Bilder der Entstehung ihres Cardigans.

Es hat sich in den letzten Wochen sehr viel im Shop getan, stöbert doch gern einmal herum! Viel neues Zubehör war angekommen und alles, was schnell nicht mehr verfügbar war ist bereits nachgeordert, auch die tollen Taschen von Twig & Horn werden hoffentlich bald wieder eintrudeln. Sobald ich einen genaueren Termin habe, gebe ich Euch Bescheid, damit Ihr schnell zuschlagen könnt! Bis dahin viel Spaß beim Stöbern und ich wünsche Euch ein gemütliches Wochenende!

Marisa

Über Marisa

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an, im Jahr 2014 gründete ich "Maschenfein". Was als Blog begann ist heute zu dem Online Shop für Wolle & Strickzubehör geworden, den ich mir immer gewünscht habe.

Alle Beiträge von Marisa anzeigen

Hier gibt es
die Produkte im

Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.