Einen wunderschönen guten Morgen zum Samstagskaffee mit ein paar schönen Links aus der Strickwelt.

Samstagskaffee-122-Blog_2

Ich komme gerade wenig dazu, im Netz zu stöbern, was ich jedoch ständig und viel zu oft tue, ist durch Instagram zu stöbern. Dabei habe ich für Euch einfach mal ein paar schöne Instagram-Accounts zusammen geschrieben.

Da wäre zum Beispiel der Feed von Blue Sky Fibres mit wunderschönen Landschaftsbildern und Modellen. Besonders mochte ich dieses Bild. Aber auch das. Oder das! Hach…. Macht mir bitte auch wer solche Bilder für meinen Blog?

Sehr ansprechend finde ich auch den Feed von Oilega. Und hey, gerade ganz viel curry!!! Ihr wisst ja, neues rosa und so.

Shibuiknits kennt Ihr bestimmt, den Feed mag ich auch. Die Bilder sind mir zwar oft zu “kühl”, aber die Farben und dieser überhaupt so reduzierte Stil. Einfach schön.

Der Koel Magazine Feed ist total inspirierend. Schöne Bilder, die Lust auf mehr machen. So ein Heftchen zum Beispiel als Inspirationsquelle für neue Ideen und Farben. Keine Zeit, aber toll, oder?

Apropos Magazin. Was haltet Ihr eigentlich vom Pompom Mag? Ich habe schön öfter mal darüber nachgedacht, das für Euch in den Shop zu holen, bin mir aber unsicher ob Euch so etwas überhaupt interessiert. Ist nämlich natürlich englischsprachig.

Was gibt es sonst? Ich mache viele Pläne für die unendliche Menge Zeit, die ich nach den Büchern haben werde. Kennt Ihr das? Ich schreibe gedanklich Listen, was ich alles stricken könnte. Mir fallen ständig neue Anleitungen ein, dabei sind die vielen für die Bücher noch immer nicht ganz in trockenen Tüchern.

Zum Beispiel habe ich diese rot-weiße Hinata-to-be bewundert und es war um mich geschehen. Rot! Das wär es überhaupt. Ganz weit vorn auf der Strickliste – ein Hinata in Rot-Weiß! Aus Premia, Piura, Milano oder Premia UND Piura. Ich weiß noch nicht.

Und jetzt schaut Euch bitte noch diesen wunderherrlichen ITO-Schal an. Gestrickt aus ITO Sensai doppelfädig auf 4mm Nadeln. Ein tolle Lieblingsteil!

Habt ein schönes Wochenende.

Marisa

Über Marisa

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an, im Jahr 2014 gründete ich "Maschenfein". Was als Blog begann ist heute zu dem Online Shop für Wolle & Strickzubehör geworden, den ich mir immer gewünscht habe.

Alle Beiträge von Marisa anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.