Rautenschal | neues E-Book

Gut Ding will Weile haben ist wohl mein Motto für diese Strickanleitung. Gestrickt habe ich den Rautenschal nämlich schon im vergangenen Winter und schon auf der Messe im März habe ich den Schal stolz spazieren getragen und bin doch glatt von Stephen West drauf angesprochen worden *freu*. Dieser Schal ist mein absolutes Lieblingsteil, weil er super kuschelig warm ist und irgendwie zu allem passt.

Rautenschal-maschenfein-breit-Anleitung

Für die Anleitung habe ich eine Weile gebraucht, weil sie natürlich erstens Probe gestrickt werden musste, weil ich die Anleitung für zwei verschiedene Größen geschrieben habe und weil ich ausserdem neben der ausführlichen schriftlichen Anleitung die passenden Charts in das Dokument einfügen wollte und ich im Handling mit Excel und InDesign dann irgendwie nicht so geübt war. Solche Sachen wandern bei mir dann gern ein Weilchen auf die To-Do-Liste.

Rautenschal-maschenfein-breit

Der Schal wird zweifädig gestrickt aus Silkhair von Lana Grossa, d.h. es werden einfach immer zwei Fäden zusammen gestrickt. Mit einer 6er Nadel strickt sich das schön rasch! Die genaue Angaben zu meinen Farben findet Ihr im E-Book. Da mein Schal ein absolutes „Monster-Teil“ ist und vielleicht nicht jeder gern einen so riesigen Schal trägt, gibt es im E-Book auch noch die schmalere Version, hier in blau-pink:

Rautenschal-schmal

Die Rauten entstehen durch einfache Hebemaschen, damit ist der Schal wirklich auch für nicht ganz fortgeschrittene StrickerInnen geeignet. Eine Anleitung sollte man aber natürlich lesen können.

Der breite Schal (rostrot-blau) ist etwa 65x190cm groß und benötigt 12 Knäuel Silkhair, der schmalere Schal (pink-blau) hat etwa 35x190cm und benötigt 8 Knäuel Silkhair. Ich selbst würde unbedingt die große Version stricken, ich liebe diesen Kuschel-Schal sehr und war am Wochenende bei den kalten Temperaturen in Amsterdam schwer glücklich darüber.

Die Anleitung findet Ihr ab sofort als PDF zum direkten Download im Shop!

Verlinkt bei RUMS.

2 Kommentare zu “Rautenschal | neues E-Book

  1. Hallo Marisa,

    der Schal ist suuuuper schön. Kommt direkt auf meine To-Do-Liste.
    Sag mal, gibts diesen Herbst von Dir auch wieder ne schicke Mütze? Fänd ich super…!

    Liebe Grüße,
    Sandra

    1. Hallo Sandra, das freut mich! Ich hab tatsächlich eine Mütze „im“ Kopf :))), aber ob ich die WIRKLICH jetzt bald stricke, weiß ich noch nicht. Ich bin da immer sehr spontan mit den Dingen, die bei mir auf die Nadeln kommen! Liebe Grüße

Kommentare sind geschlossen.

Über Marisa

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an. Hier auf meinem Blog teile ich nun viele Jahr später Inspirationen, Anleitungen, Tips und Tricks rund um meine große Leidenschaft fürs Stricken, Wolle & Co.