Maschenfein folgen | Feedly, Bloglovin & Co.

Nun gibt es diese maschenfeine Strick-Ecke hier schon beinahe drei Wochen und ich freu mich wirklich riesig über Euren Zuspruch über Facebook und Instagram! Ich bin einige Male gefragt worden, wie Ihr hier regelmäßig mitlesen könnt. Stricken im Netz Blog

Ich persönlich lese die meisten Blogs via Feedly auf meinem Apfel-Telefon. Das ist übrigens auch der Grund, warum ich leider eine sehr faule Kommentatorin bin, das geht nämlich mobil so schlecht. Dabei weiß ich ja selbst, wie sehr man sich über Kommentare freut. Ich finde Feedly großartig, ladet es Euch als App runter, oder richtet es Euch auf dem Rechner ein. Gebt meine direkte Blog-URL (https://www.maschenfein.de/blog) dort ein und fügt Maschenfein in die Leseliste ein.

Ihr könnt auch Bloglovin nutzen. Hier findet Ihr mich und könnt Maschenfein Eurer Leseliste beifügen, einige haben das schon getan, juchhuh!

Alle meine Beiträge verlinke ich auch regelmäßig via Facebook. Wenn Ihr dort Fan seid, bekommt Ihr also meistens mit, wenn ich etwas poste. Die Betonung liegt allerdings auf meistens, denn Facebook ist ja so eine Sache. Wenn Ihr mit meiner Seite nicht “interagiert”, indem Ihr fleißig meine Beiträge liked oder kommentiert, dann glaubt Facebook, Maschenfein sei Euch nicht mehr wichtig und zeigt Euch seltener neue Beiträge an. Ihr könntet also besonders wichtige Wichtigkeiten glatt verpassen!

Wie lest Ihr denn Blogs? Verratet es mir! Fehlt Euch eine Alternative?

PS: Die Decken auf dem Foto gibt es übrigens bei Knit Knit im Laden. Sind die nicht schön? Babydecken-Inspirationen sammle ich auf meinem Babydecken-Pinterest-Board und morgen zeige ich Euch meine fertige Patent-Decke inklusive einer kleinen Anleitung zum Nachstricken.

15 Kommentare zu “Maschenfein folgen | Feedly, Bloglovin & Co.

  1. Hey, ich habe deine Blogadresse einfach nur bei Blogger in den folgen Kasten kopiert. Dann wird mir dein neuster Post mit all den anderen angezeigt, die ich auch noch lesen möchte.
    Also nichts spektakuläres 😉
    Aber auch wenn dein neuer blog noch so jung ist, so ist er doch sehr schön zu lesen. Danke!
    Eine schöne Woche,
    Andrea

  2. Da ich heute mal ausnahmsweise nicht am Tablet surfe (dort bin ich nämlich aus Bequemlichkeitsgründen genauso Kommentarfaul wie du), kann ich dir mal meinen Senf da lassen 😉
    Ich persönlich nutze Bloglovin und bin damit sehr zufrieden! Seitdem ich das auf meinem Tablet habe, nutze ich Facebook fast gar nicht mehr (komisch, oder?).

    Einen schönen Wochenstart wünsche ich 🙂

    Liebste Grüße, Nora

    1. Mit Bloglovin bin ich irgendwie nie warm geworden, ist wahrscheinlich einfach Gewohnheit. Feedly oder Bloglovin… Kenne aber viele, die Bloglovin nutzen! Ich nutze Facebook immer noch genauso, für mich ist das kein Ersatz, sondern eher eine Ergänzung. Lg

  3. Ich lese auch bei Feedly, das ist so schick und einfach. Allerdings lese ich die Beiträge dann nicht bei Feedly, sondern gehe über rechtsklick direkt auf den BLog … wenn du das verstehst 😀

  4. Ich bin ganz altmodisch und habe einfach mehrere Lesezeichenlisten in meinem Browser. Da gehe ich dann einmal pro Tag drauf und klicke auf alle Lesezeichen in Tabs öffnen und wenn ich sehe, dass da etwas Neues ist, lese ich es und sonst klicke ich es wieder zu. Bei den vielen Blogformaten, die es gibt, geht das irgendwie am schnellsten für mich…

    1. Ohja, so habe ich das früher auch gemacht. Allerdings ist Feedly da wirklich eine Erleichterung, dann siehst DU nur die neuen Posts! Musst Du Dir mal anschauen, lohnt sich schon! Viele Grüße

      1. du hast mich überzeugt. Muss mich allerdings auf feedly erst ein bisschen orientieren, ich verstehe noch nicht ganz, wie das alles geordnet ist und kommentieren kann man wohl nur direkt im Blog?

  5. ich folge dir über Bloglovin und bin dementsprechend auch eine sehr faule Kommentar-Schreiberin. Aber ich lese dich sehr gerne und werde mir jetzt auch mal deine Pinterest-Seite ansehen.

    Liebe Grüße, Emm

  6. Liebe Marisa, den meisten meiner Blogs folge ich via Email, denen die dies nicht anbieten in der Regel über Facebook oder Instagram, grundsätzlich habe ich alle in meinen Favoriten gespeichert und schaue dort regelmäßig unregelmäßig rein. Nur zum kommentieren bin ich meist zu faul, aber “gefällt mir” klicke ich regelmäßig, dass geht für mich am einfachsten bei facebook oder Instagram. Ich wünsche Dir eine schöne Woche mit hoffentlich viel Sonnenschein; Liebe Grüße, Astrid aus BaWü

    1. Liebe Astrid, per Email wollte ich eigentlich auch anbieten, bislang funktioniert das aber hier noch nicht richtig… vielleicht kriege ich das ja noch hin.
      Liebe Grüße, Marisa

Kommentare sind geschlossen.

Über Marisa

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an. Hier auf meinem Blog teile ich nun viele Jahr später Inspirationen, Anleitungen, Tips und Tricks rund um meine große Leidenschaft fürs Stricken, Wolle & Co.