Laine – Magazine & Bücher aus Finnland

Im Jahr 2015 taten sich Jonna und Sini, zwei leidenschaftliche Strickerinnen zusammen, um eine ganz neue Art Strickmagazin auf den internationalen Markt zu bringen. Kennengelernt hatten sie sich 2013 in Jonnas Strickladen in ihrer gemeinsamen Heimatstadt, etwa eine Stunde von Helsinki entfernt. Der Erfolg des finnischen Verlags zeichnete sich von Beginn an ab: Das erste Laine-Magazin war innerhalb einer halben Stunde ausverkauft. Seither sind neun weitere Ausgaben erschienen. Besonderes Augenmerk legen die Gründerinnen und ihr Team auf schöne Bilder mit großem Wiedererkennungswert. Bis heute machen Sini und Jonna die Fotos selbst.

Bilderwelt der Laine Magazine

Laine Publikationen auf einen Blick

Neben den Magazinen verlegt Laine seit 2020 auch Bücher – ein neuer Bereich, der mit dem Bestseller 52 Weeks of Socks seinen Anfang nahm. Zunehmend erscheinen bei Laine Publishing auch Bücher bekannter Strickdesigner*innen wie Fair Isle Weekend von Mary Jane Mucklestone.

Laines Sockenbuch 52 Weeks of Socks

52 Weeks of Socks liefert vielfältige Strickanleitungen für Socken und Hausschuhe – eine für jede Woche des Jahres. Seit Erscheinen des Buches stricken sich Stricker*innen auf der ganzen Welt durch das Buch und arbeiten die Designs von Künstlerinnen wie Isabell Krämer, Joji Locatelli, Amanda Jones, Andrea Mowry und vielen weiteren nach.

Gemeinsames Essen – Friends in Food

Ein Teil der Geschichte von Jonna und Sini ist auch Sinis Food-Blog, den sie vor Laine regelmäßig mit Rezepten füllte. Daher passt das Buch Friends in Food von Pia Alapeteri ganz hervorragend in die Reihe. Es ist aber kein gewöhnliches Rezeptbuch, sondern erzählt über das gemeinsame Essen mit Freunden und Familie. Es enthält einfache Rezepte für große Tafeln und schöne Geschichten über das Zusammenkommen.