Stricken Garn Quince & Co

Anna Cardigan | Quince & Co.

Seit es vor wenigen Tagen ein wenig kühler geworden ist, trage ich meinen Anna Cardigan spazieren.

Strickjacke Quince & Co.

Gestrickt aus Piper von Quince & Co (habe ich online in der Mercerie gekauft), nach einer Anleitung von Pam Allen aus dem Buch “Home“.

Kraus rechst, Raglan von oben, lediglich Zunahmen muss man beherrschen. Ich habe deutlich weniger Garn benötigt, als in der Anleitung angegeben, bin aber trotzdem auf dieselben Maße gekommen. Da fällt vielleicht irgendwann noch ein passendes Jäckchen für das Fräulein von den Nadeln.

Begonnen hatte ich Anna im März, auf den Nadeln gezeigt im April und im Mai. Den weißen Rand im Urlaub gestrickt, pünktlich zur neuen Saison.

Damit geht’s heute zum RUMS.

11 Kommentare zu “Anna Cardigan | Quince & Co.

  1. Ein hübsches Jäckchen. Nicht ganz meine Farbe. Dir steht sie aber! Und bestimmt kuschelig. Wenn es jetzt herbstlich wird, wirst du sie bestimmt auch sehr gerne tragen.
    Liebe Grüße
    Andrea

  2. hallo noch mal, hatte schon auf Facebook geantwortet . der Cardigan gefällt mir super nur leider ist die Anleitung auf englisch. gibt es irgendwo die deutsche übersetung? lg petra

  3. 🙂 total schönes Jäckchen – bei uns hat die Hitzewelle leider immer noch nicht nachgelassen. Wir lechzen nach Regen, der einfach nicht kommen will … aber vielleicht auch besser so, da wir nächste Woche umziehen und Regen hier genau das falsche Wetter wäre ….
    Viele liebe Grüße, Elvira

  4. Dein Cardigan ist wunderschön, sieht total kuschelig aus und steht dir ausgezeichnet. Für die kühleren Herbstmorgen genau das Richtige.

    LG Judith

Kommentare sind geschlossen.

Über Marisa

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an. Hier auf meinem Blog teile ich nun viele Jahr später Inspirationen, Anleitungen, Tips und Tricks rund um meine große Leidenschaft fürs Stricken, Wolle & Co.