Betagen – Strickanleitung

Theresa Shingler {Strickanleitung}

Schwierigkeitsgrad


4 vorrätig.

5,50 

Beschreibung

Betagen – Strickanleitung

gedruckte Strickanleitung

Was beim Stricken des Pullovers Betagen von Designerin Theresa Shingler so viel Spaß macht ist sein Chevron-Muster. Das klassische Zickzack-Farbmuster wird im Modedesign gerne für Statement-Stücke verwendet. Unser fein-meliertes Garn Manx Merino Fine verleiht dem Design durch seine dezenten Hell-Dunkel-Reflexe eine besondere Lebendigkeit. Für Betagen haben wir die Grautöne Fels und Gewitter gewählt für einen besonders edlen, zeitlosen Look. Der Pullover hat eine angenehme Länge, kann aber wegen des leichten Garns auch in eine höher geschnittene Hose oder einen Rock gesteckt werden. Betagen wird nahtlos gestrickt, wodurch nicht nur das Zusammennähen wegfällt, sondern auch das kunstvolle Muster ununterbrochen schön aussieht.

Betagen bietet viel Interessantes für fortgeschrittene StrickerInnen und kann für AnfängerInnen etwas herausfordernder sein – eine super Gelegenheit, die eigenen Fähigkeiten zu verbessern. Es wird in der Runde von unten nach oben gearbeitet. Ausgehend von den Bündchen werden der Körper und die Ärmel separat bis zu den Achseln gestrickt und dann zusammengefügt. In das Chevron-Muster integrierte Abnahmen erzeugen die Passe von den Achseln bis zum Halsausschnitt. Verkürzte Reihen formen den hinteren Halsausschnitt. Zuletzt werden die Achseln nahtlos zusammengestrickt.

Größen

XS (S) M1 (M2) L1 (L2) L3 (L4) L5 = Brustumfang des Pullovers 85 (95) 105 (115) 125 (140) 150 (160) 170 cm
Der Pulli sollte mit einer Bequemlichkeitszugabe von 10 – 15 cm gestrickt werden.

Empfohlenes Garn: Rosy Green Wool – Manx Merino Fine

Fotos: © Rosy Green Wool

Material

Bücher Art

Strickanleitungen

Designer

Theresa Shingler

Bewertungen & Kommentare

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Betagen – Strickanleitung“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert