Es ist so weit! Wir sind wahnsinnig aufgeregt und aus dem Häuschen, denn heute werden viele, viele Hunderte Elara-Tücher angeschlagen. Das ist so ein irres Gefühl und nachdem uns unsere Update-Funktion heute gehörig einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, geht nun der erste Teil der Anleitung endlich an alle raus! Dann könnt Ihr (wenn Ihr beim Mystery Knit Along dabei seid) heute anschlagen.

Psstttt…. sollte Dein Garn noch nicht angekommen sein, dann sei bitte nicht traurig, sondern freu Dich geduldig über die ersten Maschen in der Community und bereite Dich gedanklich darauf vor, die Maschenprobe zu stricken. Vielleicht hast Du auch noch ein wenig Milano zu Hause, dann kannst Du bereits mit der Maschenprobe beginnen.

Fotos: © Sandra Groll für maschenfein

Diese ist nämlich wirklich wichtig! Strickt eine Maschenprobe! 19 Maschen und 36 Reihen 10 x 10 cm im Halbpatent (keine Sorge, das wird alles in der Anleitung genau beschrieben) nach dem Waschen und starken Spannen soll sie betragen. Kommst Du nicht auf diese Maße, dann passe bitte Deine Nadelstärke an. Die Maschenprobe ist deshalb wichtig, weil Dein Tuch am Ende die richtige Größe haben soll. Und dies kann nur dann garantiert werden, wenn Deine Strickfestigkeit der der Modelltücher entspricht.

Fotos: © Sandra Groll für maschenfein

Passt Deine Maschenprobe, dann kann es direkt weiter gehen mit dem Maschenanschlag. So viel sei verraten: Du schlägst in Deiner Hauptfarbe die allererste Masche an und strickst in dem in der Anleitung beschriebenen Muster nun drauf los. Das Tuch baut sich im ersten Teil durch regelmäßige Patentzunahmen am Reihenende auf. Wirkt das Patentmuster des ersten Teils während des Strickens noch kompakt, wird es nach dem abschließenden starken Spannen herrlich luftig, sodass es sich ideal für dieses leichte Frühlingstuch eignet.

Fotos: © Sandra Groll für maschenfein

Und los geht’s! Wir wünschen Euch viel Spaß beim Start. Zeigt Eure Fortschritte auf Facebook in unserer Maschenfein Strickrunde und auf Instagram mit dem Hashtag #muttertagsmysteryKAL und #maschenfein. Dann finden wir Euch auch!

******

Neugierig geworden und noch nicht dabei? Du kannst jederzeit zu unserem Knit Along dazu stoßen. Du findest hier das Kit mit Garn und Anleitung oder kannst natürlich, wenn Du das passende Garn Lamana Milano schon zu Hause hast, auch einfach nur die Anleitung kaufen (die Abschnitte der Anleitung werden schrittweise freigeschaltet).

******

Und hier ein paar wunderschöne Farbkombinationen aus der Maschenfeincommunity:

#teamblau

Fotos: v.l.n.r.
1. Reihe © my_funny_valentine_ (I) / © Feli Föhres (FB) / © wnicole17 (I)
2. Reihe © Jennifer Jonschefsky (FB) / © josocke (I) / © Simone Püller (FB)
3. Reihe © m.kuberg (I) / © Caterina Dimilta Salerno (FB) / © hokulani0206

Farbkombis v.l.n.r.:

1. Reihe marmor + eisblau // petrol + taubenblau // jeansblau + wollweiß

2. Reihe hellgrau + petrol // eisblau + rosenquarz // taubenblau + natur

3. Reihe jeansblau+ eisblau // jeansblau+ eisblau // hellgrau + pastellblau

******

#teamcurry

Fotos: v.l.n.r.
1. Reihe © emsstern (I) / © mar_tina_voll (I) / © Daniela Gispert (FB)
2. Reihe © resaknits (I) / © marielu321 (I) / © Yvonne Baumann (FB)
3. Reihe © floeckchenscreativa (I) / © juliaheierhoff (I) / © totalverstrickt (I)

Farbkombis v.l.n.r.:

1. Reihe hellgrau + curry // jensblau + curry  // curry + karmin

2. Reihe  curry + silbergrau // curry + natur // marmor + curry

3. Reihe curry + bordeaux // pinie + curry // curry + lavendel

******

#teamrosa

Fotos: v.l.n.r.
1. Reihe © froilein_d (I) / © claudia.h.67 (I) / © rafaelasnaedelchen (I)
2. Reihe © steffiskreativzeit (I) / ©jazzica1312 (I) / © Alexandra Sonntag (FB)
3. Reihe © Astrid Weidener (FB) / © Sandra Scheugenpflug (FB) / © Emmelie Güldner (FB)

Farbkombis v.l.n.r.:

1. Reihe eisblau + rosenquarz // hellgrau + altrosa // jeansblau + altrosa

2. Reihe rosenquarz + lavendel // marmor + altrosa // hellgrau + altrosa

3. Reihe hellgrau + altrosa // jeansblau + altrosa // altrosa + rosenquarz

Pia

Hier gibt es
die Produkte im

Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.