{Samstagskaffee & Netzgeflüster}

Kennt ihr das? Wenn man die Tage zählt bis zum Urlaub? Und vor allem die Strickprojekte, die mit sollen? Ich bin da gerade sehr gut drin. Jeden Morgen rechnen die Kinder und ich nach, wie lange es noch dauert, bis uns der Ostseewind wieder um die Nase weht und eine klebrige Zimtschnecke auf unseren Tellern liegt. Und während die einen dann voller Vorfreude Pläne schmieden, überlege ich insgeheim weiter, ob drei Projekte für zwei Wochen vielleicht zu viel wenig sein könnten …

Einen wunderschönen guten Morgen zum Samstagskaffee! Noch dauert es bei mir ein kleines bisschen, aber Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude und ich will euch gern an meinen Überlegungen teilhaben lassen. Hier gibt es heute also wieder viele schöne Strickideen, neue und alte, Updates aus unserem Shop und überhaupt eine wohlig schöne Zeit. Macht es euch gemütlich und ganz viel Spaß beim Lesen!

“Oldies” but Goldies

War eines meiner ersten Sommerstrickprojekte: Summer von ANKESTRiCK.
Foto: ©️ ANKESTRiCK

Im letzten Newsletter bin ich bei unseren Lieblingen der Woche auf ITO-Garne zu sprechen kommen. Die japanischen Garne sind einfach etwas ganz Besonderes – nicht nur optisch, weil viele auf Konen daherkommen, sondern auch aufgrund für uns ungewöhnlicherer Materialien und Zusammensetzungen wie eine Beimischung aus Papier.

Zum allerersten Mal verstrickt habe ich ITO-Qualitäten beim Shirt Summer von ANKESTRiCK. Hier kommen Shio (Merino) und Urugami (Wolle und Papier) zusammen. Das Modell selbst ist ein schlichtes T-Shirt – mit der von uns empfohlenen Garnkombi ist es dann ideal für nicht zu heiße Sommer. Also für jetzt quasi. Und obwohl ich damals noch ziemliche Strickanfängerin war, bin ich zügig vorangekommen. Das von oben nach unten gearbeitete Design strickt sich einfach so weg.

Zeitlos schön

Bei meinen Überlegungen, was denn nun mit ins Projektköfferchen, äh, -körbchen!, kann, bin ich auch über das Perfect Knit T-Shirt von Kaitlin Barthold gestolpert. Die US-Amerikanerin hat das Design vor ein paar Jahren veröffentlicht, aber im Grunde spielt das überhaupt keine Rolle: Dieses Shirt ist so schlicht und zeitlos – es passt einfach immer!

Auch in diesem Fall könnt ihr zu einer ITO-Kombi greifen, nämlich Kinu und Washi. Seide trifft auf Papier und Viskose, es wird also wirklich sommerlich. Marisa hat ihre Version in einem schönen Weiß, Sandra hat sich – klar! – für Navy entschieden. Gestrickt wird auch hier von oben nach unten. Wer sich mit Blick auf die englische Anleitung unsicher ist, hat Glück: Kaitlin hat die Anleitung nicht nur auf Ravelry, sondern auch kostenfrei auf ihrem Blog veröffentlicht. Hier muss man sich ein bisschen durchwurschteln, weil natürlich viele Bilder dabei sind und das Ganze nicht “aus einem Guss” ist, aber wir wollen nicht klagen. Es ist auf jeden Fall ein netter Service und für die ein oder andere eine Entscheidungshilfe!

Perfect Knit T-Shirt von Kaitlin Barthold. Schlicht und schön!
Foto: ©️ Kaitlin Barthold

Manchmal passt es einfach

Armor Cardigan
Aus Kosho und Sensai: Armor Cardigan von ANKESTRiCK.
Foto: ©️ ANKESTRiCK

Tatsächlich nochmal ITO und auch noch einmal ANKESTRiCK habe ich mit diesem Modell mitgebracht: Der ARMOR cardigan ist ganz frisch erschienen und er stand direkt auf der Liste für dieses Käffchen. Dass ich ein älteres Shirt der Berlinerin, das ebenfalls aus ITO-Garnen gestrickt wird, spontan mitnehmen würde, war dann Zufall.

Der ARMOR cardigan ist eine kuschelige Strickjacke mit dem gleichnamigen Muster, das auch schon bei diesem Sweater zum Einsatz gekommen ist. Gestrickt wird von oben nach unten. Ihr beginnt am Halsbündchen, die Schultern werden mit Raglanzunahmen dem Muster entsprechend gearbeitet. Ihr habt außerdem die Wahl, ob ihr eine Blende für einen Reißverschluss stricken wollt oder doch lieber eine für Knöpfe. Gar keine so leichte Entscheidung. Ich glaube, ich würde zum Reißverschluss tendieren! Gestrickt wird im Übrigen mit Kosho (Schurwolle und Kaschmir) und Sensai (Mohair und Seide).

Mal wieder einfädig

Wer kein Mohair mag oder überhaupt gern einfädig unterwegs ist, dem lege ich dieses Design ans Herz: Der Moray Sweater von Cheryl Mokhtari ist ein schlichter, zeitloser Streifenpullover aus Double Sunday von Sandnes.

Hier kommen gleich mehrere Vorteile zusammen: Streifen gehen immer. Das Modell ist anfängertauglich. Double Sunday hat eine schöne Farbpalette, deren Nuancen sich ideal untereinander kombinieren lassen. Die Qualität selbst ist ein reines Merinogarn, das gut zu verstricken und pflegeleicht ist. Gegenargumente? Gibt es nicht! Außer vielleicht, dass ihr euch für eine Farbkombination entscheiden müsst. Aber ich bin sicher, das schafft ihr! Gestrickt wird wie bei allen Modellen zuvor ebenfalls von oben nach unten.

Moray Sweater
Gerne mal wieder einfädig? Dann schaut euch den Moray Sweater von Coco Amour an.
Foto: ©️ Cheryl Mokhatri
Sarang Bag
Ich habe ja eine Schwäche für (Strick-)Taschen: Sarang Bag von aegyoknit.
Foto: ©️ aegyoknit

Nicht einfädig, sondern dreifädig (kleiner Tipp folgt in wenigen Augenblicken, bleibt dran!) arbeitet ihr hingegen die Sarang Bag von aegyoknit. Ich habe eine Schwäche für Taschen aller Art und seit einigen Jahren besonders für gestrickte und gehäkelte Exemplare. Ich bin einfach immer so stolz, wenn ich mit meiner French Market Bag irgendwo auftauche. Da spüre ich förmlich die PetiteKnit-Aura!

Dieses Modell hier ist ebenfalls von einer Dänin: Die Sarang Bag stammt aus der Feder von aegyoknit und wird im Ajourmuster gearbeitet. Dabei handelt es sich also um ein Lochmuster (ajour stammt aus dem Französischen und bedeutet Öffnung oder Durchbruch). Begonnen wird am Boden der Tasche, den ihr in Reihen arbeitet, danach geht es in Runden im Muster nach oben.

Ein wenig Vorarbeit ist nötig

Bei der Größe könnt ihr zwischen klein und groß wählen. Entsprechend braucht ihr vier bzw. sechs Knäuel Crealino von Lang Yarns. Unser Tipp: Wickelt euch drei Fäden auf ein Knäuel, um alles auf einmal abstricken zu können. Das Garn neigt aufgrund der Wicklung sonst zum – man muss es so sagen – Vertüddeln.

Damit das auch bei der kleinen Größe möglich ist, würde ich ein Knäuel von beiden Seiten beginnend wickeln und eben ein weiteres Knäuel dazu nehmen. Ja, es ist ein wenig Vorarbeit nötig, aber ist die erst einmal geschafft, steht dem Strickspaß nichts mehr im Wege (beim Wickeln würde ich alle möglichen Ablenkungsfaktoren des Zimmers verweisen – also Kinder, Männer, Hunde, Katzen, etc.). Die Belohnung ist in jedem Fall eine schöne Tasche, die euch durch den Sommer begleiten wird!

Netzgeflüster: Geschichte(n) mit Happy End

Erinnert ihr euch noch, wie ich euch vor ein paar Wochen den Georges Sweater von kolibri by Johanna gezeigt habe, den eine Braut noch für ihre damals in einer Woche stattfindende Hochzeit stricken wollte? Eine Woche! So verrückt können nur Strickerinnen sein! Nun, die Kundin hat sich wieder bei uns gemeldet …

… und das mit tollen Neuigkeiten! Der zarte Pullover mit großer Schleife am Rücken wurde noch in der Kirche von fleißigen Freundinnen fertiggestrickt und war dann rechtzeitig zur Feier fertig. Das nenne ich mal Einsatz! Wir gratulieren in jedem Fall noch ganz herzlich zur Hochzeit und freuen uns mit dem Brautpaar!

Rechtzeitig fertig geworden: Georges Sweater.
Foto: ©️ privat
Die schimmern so schön: Projektbeutel von MIEN.
Foto: ©️ Ines Grabner / Maschenfein

Passend zum Thema ist auch noch dieser Hinweis: Die tollen Projekttaschen von MIEN Berlin sind wieder da. Das schimmernde Kunstleder – und dabei muss ich immer an Festlichkeiten aller Art denken – hatte es euch angetan und die Farben waren ruckzuck ausverkauft. Jetzt (Stand Freitagmittag) sind Kupfer, Perlmutt, Gold und Rosé wieder vorrätig – viel Spaß beim Stöbern!

Marisa und ich sind die Tage außerdem nochmal die anstehenden Designs durchgegangen, die Katharina und Lisa gerade für uns bearbeiten. Da kommen in den nächsten Wochen schöne Dinge auf euch zu – direkt nächste Woche zum Beispiel die Anleitung zur Icaba Bag, die ihr aus Ica von Lamana häkelt. Es wird zwei Größen geben und ich denke, da ist das ein oder andere Strandaccessoire fällig!

Fehlcharge? Liebenswertcharge!

Und dann ging es diesen Freitag noch einmal aufregend zu bei uns: Es gab einen kleinen Ansturm auf Perla von Lamana, unser Garn für den Perla Sommercardigan, der Ende Juli erscheinen wird. Die Mischung aus Baumwolle, Alpaka und Seide macht das Garn zu etwas ganz Besonderem. Leider stellte sich im Laufe der Woche heraus, dass Natur – die Farbe für Marisas Cardiganvariante – vergriffen war. Also haben wir mit Lamana überlegt, was wir tun könnten und haben uns entschieden, eine Fehlcharge zum Sonderpreis anzubieten. Durch Starkregen im peruanischen Anbaugebiet kam es zu kleinen, partiell sichtbaren Fasereinschüssen im Material. Die erkennt ihr an ihrer dunkleren Farbe. 

Was folgte dann? Ein weiterer Ansturm. Natur? Ausverkauft. Also noch einmal zum Hörer gegriffen und erneut überlegt. Das Ergebnis: Der Starkregen hatte auch Chargen von Rosenquarz, Muskat, Salbei und Basaltblau betroffen. Deswegen haben wir geordert, was geht, und bieten euch nun auch die Knäuel aus eben jenen Liebenswertchargen zum Sonderpreis an.

Wer der Sommercardigan stricken möchte, braucht – die Angaben sind ohne Gewähr, weil die Anleitung noch im Test ist – je nach Größe für den Cardigan ca. neun bis 15 Knäuel. Unser Tipp: Nach Rückmeldungen unserer Testerinnen sind die Mengen eher knapp kalkuliert, bestellt also ggf. ein Knäuel mehr. Und schaut natürlich gern auch die anderen tollen Designs aus Perla an – die findet ihr hier.

Kommt nächste Woche: Anleitung zur Icaba Bag.
Foto: ©️ Katharina Althoff

Maschenfein-Strickrunde

Ihr merkt es: Sommerloch gibt es bei uns nicht. Warum auch! Stricken kann man das ganze Jahr über und Designs entwerfen natürlich auch. Das seht ihr auch in unserer Strickrunde:

Fotos via Inatagram: ©️ instagram.com/theknittingtiger / instagram.com/futhfaktur

Die Anleitung zum Paletti Dress von Nina Laakmann ist fertig und via Ravelry erhältlich – wäre das nicht ein tolles Outfit für Hochzeitsgäste? Nina zeigt es euch ausführlich auf ihrem Instagramaccount. Gestrickt wurde übrigens mit Lovely Merino Treat von Rosy Green Wool.

Ein weiteres neues Design, das den Weg in unsere Strickrunde gefunden hat, ist das Australis Tee von Knitting Adventures, hier zu sehen im Teststrick von Anke. Es dauert nicht mehr lang bis die Anleitung erscheint, gestrickt wurde hier mit Kinu und Shio von Ito.

Fotos via Instagram: ©️ instagram.com/munichstitches / instagram.com/strick.kuki

Zwei maschenfeine Designs gibt es bei Birgit und Karin. Links seht ihr das Mininata aus Roma von Lamana, rechts den Paul Scarf aus Cashmere 6/28. Beides so gesehen keine typischen Sommergarne, aber in Form von kleinen Tüchern eben doch bestens geeignet. Vor allem, wenn der Sommer so unbeständig daherkommt. Die Anleitungen gibt es natürlich bei uns im Shop oder auch auf Ravelry.

Wenn ich so auf dieses Käffchen blicke, würde ich sagen, ihr seid bestens versorgt für ein Sommerwochenende 2024. Ob Sonne oder Regen – stöbern könnt ihr jederzeit. Und stricken natürlich auch! Ganz viel Spaß bei allem und bis nächste Woche!

Sophia

Über Sophia

Ich bin Sophia, lebe in Hannover und kümmere mich seit Oktober 2020 um die Blogbeiträge, den Newsletter, plane den Podcast und denke mir Aktionen für Social Media aus. Ganz nebenbei bin ich zufälligerweise auch stricksüchtig, was mir bei der Arbeit zugute kommt.

Alle Beiträge von Sophia anzeigen

Hier gibt es
die Produkte im

Shop
Küselshirt & -sweater
Ab: 57,40
Küselshirt & -sweater (PDF)
7,90 
ITO – Kinu
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
12,90 
ITO – Washi
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
7,90 
Summer Top
Ab: 42,50
Summer – Strickanleitung
5,90 
ITO – Shio
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
9,90 
ITO – Urugami
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
12,90 
Perfect Knit T-Shirt
Perfect Knit T-Shirt
Ab: 45,50
Armor Cardigan
ARMOR Cardigan
Ab: 117,00 
Ankestrick - Armor Sweater
ARMOR Sweater
Ab: 121,10 
ITO – Kosho
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
7,50 
ITO – Sensai
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
12,90 
Moray Sweater
Moray Sweater
Ab: 96,25 
Double Sunday
Sandnes – Double Sunday
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
8,75 
Sarang Bag
Sarang Bag
Ab: 35,80 
French Market Bag
French Market Bag
Ab: 37,50
French Market Bag
French Market Bag – Strickanleitung
6,90 
Lang – Crealino
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
8,95 
Florence Bag Riemen
Florence Bag
Ab: 15,00
Florence Bag Riemen
Florence Bag – Strickanleitung
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
4,90 
Audrey Top
Audrey Top
Ab: 29,85
Audrey Top
Audrey Top – Strickanleitung
6,90 
Cleo Clutch
Ab: 26,85 
Cleo Clutch & Purse – Strickanleitung
4,90 
Johanna Gehrisch - Georges Sweater
Georges Sweater
Ab: 134,10 
MIEN Projektbeutel groß
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
49,00 
Lamana – Ica
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
6,95 
Lamana – Perla
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
7,60 8,95 
Lovely Merino Treat Rosy Green Wool
Rosy Green Wool – Lovely Merino Treat
19,90 
Mininata Titelbild
Mininata
Ab: 25,90
Mininata Titelbild
Mininata (PDF)
5,90 
Lamana Roma
LAMANA – Roma
27,95 
Maschenfein - Paul Scarf
Paul Scarf
Ab: 43,80 
Maschenfein - Paul Scarf
Paul Scarf – PDF-Strickanleitung
5,90 
Pascuali – Cashmere 6/28 BIO
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
21,90 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert