Samstagskaffee & Netzgeflüster No. 79

Einen wunderschönen guten Morgen zum Samstagskaffee mit ein wenig Dies und Das aus der Strickwelt.

Samstagskaffee-79

Es gibt einen neuen Kurs bei Makerist zum Thema Tücher selber designen von Rita Maßen. Ich hab ihn zwar noch nicht gesehen, bin mir aber sicher, dass er toll ist und sich lohnt, wenn man mal selbst drauf los stricken möchte.

Vom 31. Oktober bis 5. November ist in Pfaffenhofen Herbst Sale von Wollmeise. Vielleicht seid Ihr da ja zufällig gerade in der Nähe?

Diese Version von Nancy Marchants Zigzag Schal in verschiedenen Mohair-Farben ist traumhaft! Die Kombination aus Orange und Pink ist sowieso toll, aber in dem zweifarbigen Patentmuster einfach absolut unübertroffen, finde ich! Die Anleitung zum Schal findet Ihr in dem Buch „Knitting Fresh Brioche“ (ich glaube leider nur auf englisch) und die schönsten passenden Mohair-Garne sind auch ganz frisch in meinen Shop eingezogen. Wer nämlich hier schon etwas länger mitliest, hat sich vielleicht schon gewundert, warum Mohair im Shop noch fehlte, schließlich bin ich bekennender Mohair-Fan. Ich stell Euch die Garne die Tage noch genauer vor, aber die Neuheit „Lusso„, eine Mischung aus Merino, Seide, Kamel (!) und Mohair solltet Ihr Euch unbedingt schon einmal anschauen. Und natürlich ist auch der Klassiker Mohair Luxe in allen Farben dabei.

Kleine Sommerprojekte habe ich auch im Netz entdeckt, z.B. bei Auf den Nadeln diese gehäkelte Sommertasche von hello mrs. mama.

Das neue Jäckchen von made with Blümchen kann ich mir auch super gut in oben genannten Mohair-Garnen vorstellen. Die Anleitung hat sie bei sich im Text verlinkt.

Und niedliche kleine Geschenke für Kinder habe ich auch gefunden: Diese Blumenfeen würden hundertprozentig gut bei kleinen Damen ankommen. Und diese Schäfchen finde ich auch toll!

Habt ein schönes sonniges Wochenende mit ein paar entspannenden Maschen.

 

10 Kommentare zu “Samstagskaffee & Netzgeflüster No. 79

  1. Feine Links hast Du da zusammengetragen, die Blumenelfen und Schäfchen finde ich ebenfalls entzückend. Und wie schön, dass Dir meine Version von „the lighthouse keeper’s wife“ gefällt und Du zu mir verlinkst! Einfach Klasse, ich freu mich unheimlich darüber! Liebe Grüße, und ein schönes, strickreiches Wochenende, Gabi

  2. Hej hej,
    ich wollte mich einmal für deine Samstagskaffee-Berichte und Links bedanken. Ich verfolge deinen Blog regelmäßig und kann den Samstag immer kaum abwarten. Also vielen, lieben Dank für deine Mühe.

    Magst du mir verraten, welche Wolle und welche Farben du auf dem ersten Bild kombiniert hast? Oder steht das im Text und ich bin einfach blind? :-))

    Liebe Grüße aus dem schönen Ammerland.

    Andrea ☆♡☆

    1. Oh, das freut mich Andrea, vielen Dank für das tolle Feedback!

      Von links nach rechts sind das:
      Como eisblau
      Como altrosa
      Milano seidengrau
      Milano perlgrau

      Liebe Grüße
      Marisa

      1. Hallo,

        vielen Dank für deine Antwort. Das ist wirklich eine tolle Farbkombi. Ich muss gerade mal scharf darüber nachdenken, was ich daraus am besten stricken könnte. Wobei: Tücher gehen ja immer. Ich werde mir jetzt auch erst mal direkt dein Buch vorbestellen. Ich hoffe, dass es noch rechtzeitig bei mir ankommt bevor wir am 13.08. dann für zwei Wochen nach Schweden fahren. Ich würde es nämlich gerne mitnehmen. :-))

        Liebe Grüße,

        Andrea ☆♡☆

        1. Ohja! Ich drücke die Daumen! Liebe Grüße, Marisa
          (Ich erstelle auch für einige Tücher aus dem Buch Strick-Kits. Da sind auch Tücher aus Milano und Como dabei, vielleicht wartest Du also noch ab :)).

          1. Hej hej,

            vielen, lieben Dank für den Tipp. Nachdem mir als voraussichtlicher Liefertermin der 17.08. genannt wurde, werde ich mich in Geduld üben. *lach*

            Liebe Grüße,

            Andrea ☆♡☆

  3. Ooooh mir gefällt deine neue Wolle supergut und die tolle Strickjacke daraus wäre bestimmt Klasse 🙂 🙂 🙂 🙂 leider ne englische Anleitung…. Gruß Viola

    1. Ach ja… ich weiß, das mit den englischen Anleitungen ist leider häufig für viele ein Problem. Manchmal muss man sich aber einfach nur trauen! Es gibt ja auch super Übersetzungshilfen im Netz!
      Liebe Grüße

  4. Vielen Dank fürs Teilen, liebe Marisa. Ich freue mich sehr darüber, mein Gestricktes hier bei Dir verlinken zu können und auch immer wieder auf neue, schöne Anregungen zu stoßen!
    (D)Ein toller, inspirierender Blog…
    Liebe Grüße von Sora

Kommentare sind geschlossen.

Über Marisa

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an. Hier auf meinem Blog teile ich nun viele Jahr später Inspirationen, Anleitungen, Tips und Tricks rund um meine große Leidenschaft fürs Stricken, Wolle & Co.