Hinter dem 3. Türchen meines Maschenfeinen Video-Tutorial-Adventskalenders befindet sich heute der provisorische Anschlag, der dann hilfreich sein kann, wenn eine Kante später zum Beispiel offen mit einer anderen Kante verbunden werden soll, oder wenn ganz einfach später von dieser Anschlagseite aus in die Gegenrichtig weiter gearbeitet werden soll.

03-Titelbild - provisorischer Anschlag

Dabei häkle ich zunächst mit einem Hilfsfaden Maschen auf die Arbeitsnadel auf, die ich dann anschließend mit dem eigentlichen Arbeitsfaden abstricke. Das Auflösen des Anschlags ist ganz simpel, man muss nur unbedingt wissen von welcher Seite man mit dem Auflösen beginnt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Solltest Du das Video hier nicht sehen können, findest Du es auch direkt auf Youtube. Alle Videos sammle ich dort in meinem Youtube-Kanal, damit Ihr auch später jederzeit darauf zugreifen könnt und den, wenn Ihr möchtet da auch gleich abonnieren könnt.

Viel Spaß beim Anschauen!

 

Marisa

Über Marisa

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an, im Jahr 2014 gründete ich "Maschenfein". Was als Blog begann ist heute zu dem Online Shop für Wolle & Strickzubehör geworden, den ich mir immer gewünscht habe.

Alle Beiträge von Marisa anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.