{Samstagskaffee & Netzgeflüster}

Einen wunderschönen guten Morgen zum Samstagskaffee wünsche ich euch! Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus! Heute habe ich wieder schöne Strickideen für Frühling und Sommer dabei, ein neues Magazin von Laine, Garnzuwachs bei Pascuali und wir werfen einen Blick auf unseren Muttertags-Knit-Along, der an diesem Wochenende (offiziell) endet. Ah, und auf einer Insel in Nordwest-Europa wird ein 74-Jähriger zum König gekrönt – nur, dass wir das hier dann auch erwähnt haben.

Frühling auf den Nadeln

Nun ist es so, dass die Modelle, die ich euch heute zeige, vermutlich nicht dem Protokoll der Royal Family genügen. Das bedeutet im Umkehrschluss wiederum nicht, dass ihr jetzt halb nackt herumlauft, sondern eher, dass besagte Familie doch recht konservativ ist, was ihre Kleidungsvorschriften angeht.

Ich gehe aber davon aus, dass die wenigsten von euch live zugegen sein werden, sondern das Ereignis – wie einmalig es sein mag, sei jetzt dahingestellt – vor dem Fernseher anschauen werden. Und da könnt ihr ja aussehen, wie ihr wollt.

Stricken für den Sommer

Ich werde, obwohl ich royaler Berichterstattung durchaus etwas abgewinnen kann (manchmal finde ich eine gewisse Belanglosigkeit einfach wohltuend), das Ereignis – wenn überhaupt – vermutlich ein wenig online mitverfolgen. Was hingegen absolut fest eingeplant ist: eine Maschenprobe für das June Top von PetiteKnit. Denn das, werte Ladies (und Lords), wird mein neues Projekt. Also zusätzlich zu den anderen neuen Projekten, die ich so plane. Hüstl

June Top
Da haben wir es wieder: Melange! Hier beim June Top.
foto: © PetiteKnit
Die Pure Silk von Knitting for Olive hat tolle Farben zum Mixen!
Foto: © Marisa Nöldeke

Denn es ist so: Um Melange kommt man dieses Jahr nicht herum. Ja, ihr dürft euren Kaffee gern weiter schwarz trinken. Aber vielleicht wollt ihr ja stricktechnisch die Komfortzone verlassen und stattdessen auf den Nadeln Farben mixen. Das Bottom-up-Top (von unten nach oben gestrickt, wobei Anpassungen möglich sind) ist dafür ein idealer Einstieg, falls ihr es – wie ich – verpasst habt, den Melange Sweater von PetiteKnit rechtzeitig zu stricken.

Zweimal reine Seide, bitte

Für den Farbmix beim Top verstrickt ihr zwei Fäden Pure Silk von Knitting for Olive miteinander. Für die sonstigen Verhältnisse des dänischen Garnherstellers ist die Farbpalette eher klein gehalten, aber in meinen Augen völlig ausreichend. Bis auf die (leider derzeit ausverkaufte) Farbe Cream, haben wir alles vorrätig und ihr könnt entweder zwei ähnliche Farben für einen sanften Mix auswählen oder zwei ganz unterschiedliche Töne mischen. Achtet nur bitte beim anschließenden Waschen darauf, dass ihr das Waschbecken nicht aus den Augen lasst. Kräftige Farben bluten ganz gern aus. Wechselt also zwischendurch das Wasser und benutzt zusätzlich eventuell noch ein Schmutzfangtuch (gibt es in der Drogerie).

Lieber uni?

Okay, okay. Ich weiß: Farbmixe sind nicht nach jederstrickerins Geschmack. Wer also lieber einfarbig, aber vielleicht trotzdem farbintensiv unterwegs sein will – wie wäre es mit Baigneuses von Emilie Luis?

Das Modell der Französin (Anleitung gibt es par chance auch auf Deutsch) strickt ihr von oben nach unten. Jule und ich haben uns beim Strickkit für Luxor Mercerised Cotton von BC Garn entschieden. Vielleicht war uns schon einfach unterbewusst klar, dass es dieses Wochenende durchaus etwas glitzern und schimmern darf.

Das reine Baumwollgarn weißt aufgrund des Mercerisierens einen sanften Schimmer auf und passt nach unserem Empfinden perfekt in den Sommer (und zur After-Show-Party mit Katy Perry bei der Coronation von King Charles). Wer den chemischen Prozess nicht möchte oder Elton John dort vermisst, kann auch zu Pinta von Pascuali greifen. Hier sorgt der Seidenanteil für einen natürlichen Glanz (und bei diesen Worten muss ich unweigerliche an alte Shampoo-Werbungen denken. Und an die Haarpracht der Princess of Wales).

Baigneuses
Ich bin Fan: Baigneuses von Emilie Luis.
Foto: © Emilie Luis

Rüschen, ich sehe Rüschen!

Es ist aber eher die Duchess of Sussex, die ich mit legeren Tops sehe, die aber eine gewisse Eleganz aufweisen. Ganz vorn dabei ist da bei mir aktuell das Mellow Tee von wieseknit. Das Shirt, das wir euch mit der Bio Balance von BC Garn angelegt haben, ist eher schlicht gehalten – Hingucker sind hier eindeutig die Ärmel, die eine einzige große Rüsche sind. Well, was soll ich da sagen, außer: Delightful!

Mellow Tee
Rüschen für Klein und Groß: Mellow Tee
Foto: © wieseknit / PetiteKNit / Johanna Böhme
Alma’s Ruffle Suit
Caspar Blouse Junior

Rüschen kann man natürlich auch für die Kleinen stricken. Zum Beispiel mit Alma’s Ruffle Suit für die ganz Jungen (auch hier wieder Glanz und Gloria dank Alpakka Silke von Sandnes) oder der Caspar Blouse von kolibri by Johanna (doppelt Cusi machen es zu einem mohairfreien Flauschtraum für die ein bis 13-Jährigen).

Chaton
Chaton – toller Sweater für kühle Sommertage.
Foto: © Emilie Luis

Ebenfalls ein Lamana-Garn – und jetzt einmal lange Ärmel – kommen beim Sweater Chaton von Emilie Luis zum Einsatz. Auch diese Anleitung gibt es auf Deutsch und da musste sie doch direkt noch mit ins royale Käffchen. Denn auch wenn Frankreich mit der Monarchie so gar nichts mehr am Hut hat – “schick” können sie halt einfach.

Das Modell, das von unten nach oben mit feinem Lochmuster gestrickt wird, haben wir euch mit Cosma angelegt. Und auch hier wieder: ein zarter Glanz. Ich kann dieses Wochenende einfach nicht anders!

Juwelen bitte in die Taschen

Was zu einem perfekten (Krönungs-)Outfit nicht fehlen darf, ist eine kleine Handtasche. Gott, ich sehe sie schon vor mir, die Gala-Sonderausgabe mit der entsprechenden Fotostrecke!

Wer zur nächsten Coronation also vorbereitet sein will (Für euer Merkheft: Das ist dann Prinz William aka Prince of Wales) und überhaupt noch etwas Kleines, Feines für den Sommer braucht: Bei Maschenfein gibt es natürlich die passenden Strick- und Häkelkits. Aufgrund der goldgelben Farbe ist mir beim Stöbern sofort die Clutch Lunti ins Auge gefallen, gehäkelt aus Sole und Manada von Pascuali.

Clutch Lunti
Clutch Lunti wären doch super!
Foto: © Pascuali
Perfekt für Schätze aller Art: Pebble Bag.
Foto: © Sandnes

Mein Sohn hingegen, der ein zielsicheres Gespür für Buntes aller Art hat, hat sich beim Durchblättern des Sandnes Sommerhefts für Kinder spontan für die Pebble Bag entschieden. Denn: “Mama, da kann ich alle meine Schätze reintun!” Geplant hatte ich eigentlich die dort enthaltenden Shorts, aber wer bin ich, dem Kronprinzen einen Wunsch abzuschlagen (kleiner Scherz, er ist zwar der Erstgeborene, aber zu erben gibt es bei uns eher nichts).

Neu, neu, neu

Während King Charles jetzt also das Haupt neigt, damit ihm jemand (wer macht das eigentlich?!) die Krone aufsetzt (Hand hoch, wer dann nicht seinem Sitznachbarn in aller Doppeldeutigkeit “Das ist ja wohl die Krönung” zumurmelt – hahaha) und das Commonwealth damit höchstoffiziell ein neues Oberhaupt hat, gibt es auch bei uns neben toller frischer Strickkits, noch weitere Neuheiten – oh yes, Madam!

Lesetipps

Laine Magazine Issue 17
Bereits die 17. Laine Ausgabe.
Foto: © Laine Publishing

First of all wäre da ein brandneues Magazin von Laine mit elf Modellen, die alle dem Motto “Here comes the Sun” folgen. Schaut sie euch gern schon einmal bei Ravelry an, wir stellen dann für euch nach und nach die passenden Strickkits ein. Meine Favoriten: Das Titelmodell Wave von Thea Vesterby und diese Socken hier mit Eiswaffeln. Denn: Ich esse sehr, sehr gern Eis. Bestimmt stricke ich dann auch Socken. Ganz bestimmt.

Wer weiter schmökern möchte, please einmal hier entlang: Es ist nämlich sowohl der neue Blogpost zu Auf den Nadeln online als auch eine frische Themenwelt rund ums farbenfrohe Stricken. Auf dass uns die Strickinspiration niemals ausgeht! Denn Charles mag die Monarchie verschlanken wollen, aber weniger Ideen für neue Projekte auf unseren Nadeln wollen wir auf keinen Fall!

Was Strickideen für Herbst und Winter angeht, könnt ihr euch auf jeden Fall sicher sein, dass Camel DK von Pascuali eine Rolle spielen wird. Das Garn läuft 80 Meter auf 25 Gramm und besteht zu 100 Prozent aus Kamelhaar, das aus der Unterwolle der legendären zweihöckrigen baktrischen Kamele gewonnen wird, die in der Alashan-Region der Inneren Mongolei zu finden sind. Die werden auch die Schiffe der Wüste genannt – weil sie mit Hitze und Wassermangel zurechtkommen. Gleichzeitig ermöglicht ihnen ihr Unterfell eine gute Temperaturregulierung.

Bei Camel DK handelt es sich um ein Kettengarn, es ist also außergewöhnlich leicht und dehnbar. Die daraus gestrickten Kleidungsstücke ermöglichen eine freie Körperbewegung, kehren jedoch in ihre ursprüngliche Form zurück, wodurch sie knitterfrei und straff werden. Sandra hat bereits eine erste Maschenprobe gestrickt. Ihr vorläufiges Fazit: Schöner Fall, griffig, aber trotzdem weich. Die Nadelstärke gibt Pascuali mit 4 bis 4,5 mm an. Wir kommen mit Nadel 3,5 auf 20 Maschen pro 10 cm.

Neu von Pascuali: Camel DK.
Foto: © Sandra Groll

Noch eine Woche, dann ist Muttertag!

Muttertagsstola Zoe
Muttertagsstola Zoe. So ein edles Geschenk!
Foto: © Dagmar Wilde

Weil wir bei Maschenfein sehr serviceorientiert sind, an dieser Stelle noch der wichtige Hinweis: Nächste Woche Sonntag ist Muttertag! Damit endet dann auch unser gemeinsamer Knit-Along, bei dem wir dieses Jahr Tuch oder Stola Zoe gestrickt haben. Genau genommen endet der KAL schon morgen, weil der Feinschliff des Strickstücks hier etwas Zeit in Anspruch nimmt. Neben dem Vernähen der Fäden, raten wir euch nämlich ganz, ganz dringend zum Waschen und Spannen des Tuchs bzw. der Stola.

Natürlich empfehlen wir immer, euren Strickstücken ein Bad zu gönnen, wenn sie fertig sind, aber hier ist der Prozess so essentiell, dass ich gar nicht mehr weiß, wie ich das noch stärker betonen soll. Denn: Das Zopfmuster gibt seine volle Schönheit erst preis, wenn ihr es mit Kammnadeln auf den Matten fixiert und in Form gespannt habt. Glaubt mir, das wird so viel ausmachen! Und zum Überreichen des Geschenks, könnt ihr noch Banderole und Karte nutzen, die uns unsere super Grafikerin Stine entworfen hat.

Maschenfein-Strickrunde

Und bevor jetzt hier einigen Leserinnen der kalte Angstschweiß ausbricht, weil sie die Stola entweder noch nicht fertig oder erst gar kein Strickstück in Angriff genommen haben: Don’t worry. Bei unseren Knit-Alongs steht immer und zuallererst der Spaß am Stricken im Vordergrund und keine Daten mit “Jetzt sind wir fertig”. Gutscheine von Maschenfein sind auch ein tiptop Geschenk! 😉

Fotos via Instagram: © charlotte.und.das.chaos / instagram.com/bandit26_

Charlotte zum Beispiel strickt noch an ihrer Stola Zoe und auch wenn sie noch nicht am Ende angelangt ist: Das vorläufige Ergebnis kann sich doch schon mehr als sehen lassen!

Fertig und bereits auf den Matten ist das edle Stück hingegen bei Dagmar und ich denke, wir können ihr alle Respekt zollen. Wahnsinn!

Fotos via Instagram: © instagram.com/_esdee_ / instagram.com/flusen_im_kopf

Meine Liebe zu zartem Sommerstrick und zum Farbenmix findet sich diese Woche unter anderem bei Sibel und Petra. Die eine hat den Summer Fling Sweater von Floetre mit kurzen Ärmeln aus Tynn Silk Mohair von Sandnes gestrickt, die andere arbeitet am Melange Sweater von PetiteKnit aus Tynn Peer Gynt.

Die Krönung von King Charles wird für heute mit mehreren Stunden Berichterstattung eingeplant. Nun, so lange hat die Lektüre des Samstagskaffees sicher nicht gedauert, aber ich hoffe natürlich very much indeed, dass sie mindestens ebenfalls so unterhaltsam war. Habt ein wunderbares Wochenende und krönt es gern mit ganz viel Strickzeit!

Sophia

Über Sophia

Ich bin Sophia, lebe in Hannover und kümmere mich seit Oktober 2020 um die Blogbeiträge, den Newsletter, plane den Podcast und denke mir Aktionen für Social Media aus. Ganz nebenbei bin ich zufälligerweise auch stricksüchtig, was mir bei der Arbeit zugute kommt.

Alle Beiträge von Sophia anzeigen

Hier gibt es
die Produkte im

Shop
June Top
June Top
Ab: 19,00
June Top
June Top – Strickanleitung
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
6,90 
Knitting for Olive – Pure Silk
9,50 
Sandnes Mandarin Naturell
Sandnes – Mandarin Naturell
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
4,75 
Melange Sweater
Melange Sweater
Ab: 57,50
Melange Sweater
Melange Sweater – Strickanleitung
6,90 
Baigneuses
Baigneuses
Ab: 20,70 
BC Garn – Luxor Mercerised Cotton
6,90 
Blaubeeren Shawl
47,80 
Pascuali Pinta
Pascuali – Pinta
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
11,95 
Pascuali – Pinta (Restpartien)
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
13,96 
Mellow Tee
Mellow Tee
Ab: 20,70 
Bio Balance
BC Garn – Bio Balance – GOTS-zertifiziert
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
6,90 
Alma’s Ruffle Suit
Ab: 27,00 
Sandnes – Alpakka Silke
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
13,50 
Caspar Blouse Junior
Caspar Blouse Junior
Ab: 39,80 
Lamana – Cusi
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
9,95 
Chaton
Chaton
Ab: 58,50 
Lamana – Cosma
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
6,50 
Clutch Lunti
Clutch Lunti
Ab: 59,50 
Pascuali – Sole
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
9,90 
Pascuali – Manada
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
14,90 
Pebble Bag – 2306-01
Ab: 17,25 
Sandnes – Mandarin Petit
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
5,75 
Stella Purse – 136-03
13,50 
Shopper Sher
Ab: 59,60 
Marie Clutch
Ab: 18,40 
Laine Magazine Issue 17
Laine Magazine – Issue 17
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
24,00 
Pascuali – Camel DK
13,90 
Muttertagsstola Zoe
Muttertagsstola Zoe
Ab: 119,10
Muttertagsstola Zoe
Muttertagsstola Zoe (PDF)
6,90 
Muttertagstuch Zoe
Muttertagstuch Zoe
Ab: 119,10
Muttertagstuch Zoe
Muttertagstuch Zoe (PDF)
6,90 
Pascuali – Merino Baby
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
9,95 
Lang – Cashmere Dreams
22,95 
Tynn Silk Mohair Sandnes
Sandnes – Tynn Silk Mohair
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
11,50 
Tynn Peer Gynt
Sandnes – Tynn Peer Gynt
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
5,75 

8 Kommentare

Ira

Wieder sehr schöne Anregungen! Aber eine Sache finde ich immer etwas lästig, wenn ich den Newsletter lese. Vielleicht könntet ihr es ja mal ändern, dann ist es ein noch angenehmeres „Leseerlebnis“: Beim Lesen klicke ich gerne auf die angegebenen links, um mir das eine oder andere näher anzusehen. Wenn ich dann wieder zurück zum Samstagskaffee möchte, lande ich immer am Anfang des Newsletters. Ich muss dann immer erneut runter scrolen und schauen, wo ich weiter lesen kann bzw. bis wohin ich bereits gelesen habe.
Viele Grüße, Ira

Sophia

Liebe Ira, danke für deine Rückmeldung! Louisa und ich haben das gerade getestet: Wenn wir im Samstagskaffee auf dem Blog einen Link anklicken und dann im Browser auf den “Zurück-Pfeil” klicken, landen wir immer wieder an der Stelle, wo wir geklickt haben. Im Newsletter, der per Mail kommt, sind alle Links so eingestellt, dass sie sich in einem neuen Fenster öffnen. Wenn man dann wieder auf die Mail geht, landet man ebenfalls an der Stelle, wo man zuvor aufgehört hat zu lesen. Schick mir gern weitere Infos über dein Endgerät und deine Browserversion an “redaktion@maschenfein.de”, dann können wir nochmal genauer schauen, wo das Problem liegt. Danke dir und liebe Grüße!
Sophia

Ira

Liebe Sophia,
Habe es auch gerade über Safari versucht. Da funktioniert es. Aber ich benutze eigentlich immer Ecosia und da funktioniert es leider nicht.
Viele Grüße, Ira

Sophia

Liebe Ira! Alles klar, danke für die Info! Ich gebe das an unsere Entwicklerinnen weiter. Liebe Grüße, Sophia

Doris

So super, diese Seite, vielseitig in wahrsten Sinne…..

Sophia

Liebe Doris, super, dass es dir hier bei Maschenfein gefällt. Viel Freude weiterhin mit unserer Seite und viele Grüße! Sophia

Friederike

hallo Sophia,
wieder sehr schön “zeitgemäß” berichtet from the sonnysite of knitting dein Samstagskaffee.
btw: Der Sweater Chaton wird lt. Ravelry bottom up genadelt.

VG and happy knitting
Friederike

Sophia

Liebe Friederike, vielen Dank für dein Lob und auch den Hinweis. Ich habe den Fehler korrigiert. 🙂 Einen guten Start in die Woche und viele Grüße, Sophia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert