Bei Instagram schrieb Marisa neulich von ihrer Liebe zum August. Wo es laue Sommerabende genauso gibt wie die ein oder andere frische Brise oder einen kühlen Morgen. Da träumt man schon mal gelegentlich vom Herbststrick – auch wenn bei uns noch einiges an Sommersachen gestrickt wird.

Herzlich willkommen also zu einer neuen Runde Auf den Nadeln. Ihr erfahrt wieder, was wir gerade so stricken. Und wir sind natürlich neugierig, woran ihr gerade so arbeitet!

Das wird noch was, ich spür’s!

Mühsam ernährt sich das Lotta-Hörnchen!
Foto: © Sophia Michalzik

Ich fang schnell an, dann habe ich es hinter mir. 😉 Bei mir ist nach wie vor das Kleid Lotta von Marie Greene aus doppelt Tynn Line auf den Nadeln – und ich schäme mich nicht! Es ist wunderschön, aber eben auch der kleidgewordene Osaka mit den vielen, vielen Runden glatt rechts.

Ich bleibe natürlich trotzdem dran. Und bin vorsichtig optimistisch, dass es doch noch was wird diesen Sommer, mit Lotta und mir. Auf den Ohren habe ich den den achten Teil der Krimi-Serie um Capitaine Roger Blanc. Ich bin jetzt schon traurig, dass ich fast fertig mit dem Buch bin!

Sandra hat ebenfalls Sommerstrick auf den Nadeln. Und zwar Salty Blue von Katrin Schneider aus der tollen Puno Winikunka von Pascuali.

Die endlos scheinenden Reihen an Vorderteil und Rücken sind nun zur Runde verbunden. Jetzt werden die Runden kleiner, denn Abnahmen reduzieren ab sofort in jeder zweiten Reihe die Maschenzahl. Auf den Ohren habe ich Rachekult, den zweiten Teil der Krimiserie von Frederic Hecker, der selbst plastischer Chirurg ist und seine Freizeit dem Schreiben widmet.

Meine Endlos-Runden waren Sandras Endlos-Reihen. Ab jetzt geht’s aber schneller beim Shirt Salty Blue.
Foto: © Sandra Groll
Oh, wie schön! Nordic Summer Dress von WitreDesign.
Foto: © Arlene Schulte-Vennbur

Auch Arlene ist noch sommerlich unterwegs. Man soll die Hoffnung bekanntlich nie aufgeben – auch nicht im Sommer 2021.

Mein Nordic Summer Dress aus der Line von SANDNES ist beinahe fertig. Fäden vernähen, waschen, tragen – vorausgesetzt, der Sommer kommt nochmal nach Nordrhein-Westfalen. Ansonsten sieht das Kleid auch mit einer Bluse darunter toll aus!

Ich habe für euch noch einen Serientipp: Beim Stricken habe ich die vierte Staffel von This is us geschaut – sehr zu empfehlen!

Stricken für die Allerkleinsten und neue Ideen im Kopf …

Hach, Babystrick. So schön! Und vor allem stets ein flottes Projekt. Jule lässt gerade fleißig die Nadeln für eine Freundin klappern.

Ich habe gerade eine Frühchenversion der Rigmor‘s Bonnet von Petite Knit aus der Sunday von SANDNES auf den Nadeln. Darin werden später kleine Mäuse von einer Freundin fotografiert. Dazu gibt’s Fantasy auf die Ohren – in Form von Eragon.

Kaum angeschlagen, quasi schon fertig: Rigmor’s Bonnet von PetiteKnit.
Foto: © Julia Gotthardt
Ein Schelm, wer da ein Farbschema erkennt …
Foto: © Marisa Nöldeke

Wenn man wie Marisa jeden Tag auf hübsche Garne schaut, kann man ja irgendwann nicht anders und muss einfach mal eines anschlagen. Wie gut, wenn einem da auch noch eine Idee im Kopf herumspukt …

Mir schwirrt da so eine Idee im Kopf und vor zwei Wochen habe ich ganz euphorisch Organic Wool 1 von Krea Deluxe mit zwei Fäden Deluxe Silk Mohair angeschlagen. Mal sehen, wo die Reise hingeht, denn seit dem Maschenanschlag bin ich natürlich wieder überhaupt gar nicht zum Stricken gekommen … Auf den Ohren hatte ich gerade die wundervolle Folge Fünf zu Eins mit Stephanie Dettmann von undGretel. Die Folge hat mir auf dem Weg ins neue Maschenfein-Büro so richtig gute Laune gemacht hat, weil Stephanie unheimlich viel Freude ausstrahlt, wenn sie über ihre Gründung und ihre Naturkosmetik (die ich übrigens auch nutze – unbeauftragte und unbezahlte Werbung). Und wie der Zufall so wollte, stand ich dann plötzlich auf dem Tempelhofer Damm direkt neben einem undGretel-Plakat.

EURE STRICKPROJEKTE HIER BEI MASCHENFEIN

Und was habt ihr so im August auf den Nadeln? Erzählt es uns gern! “Auf den Nadeln” ist eine Serie von Maschenfein. Kommentiert einfach hier unter diesem Post oder verlinkt euch in der Linksammlung. Auf Instagram benutzen wir den Hashtag #aufdennadeln.

Verlinken könnt ihr den ganzen Monat lang! Achtung: Ihr müsst in eurem Post einen Backlink zu diesem Beitrag oder Blog setzen, sonst funktioniert das mit dem Link-Tool nicht. Ein Backlink ist nichts anderes, als ein Link zu diesem Blog :)!

Ihr schaut zum ersten Mal hier vorbei? Jeden Monat sammeln wir Strick-Projekte, die in den jeweiligen Blog-Posts zu “Auf den Nadeln” hier verlinkt werden. Alle vergangenen Sammlungen zum Stöbern findet ihr in der Rubrik Auf den Nadeln.

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter
Sophia

Über Sophia

Ich bin Sophia, lebe in Würzburg und kümmere mich seit Oktober 2020 um die Blogbeiträge, den Newsletter, plane den Podcast und denke mir Aktionen für Social Media aus. Ganz nebenbei bin ich zufälligerweise auch stricksüchtig, was mir bei der Arbeit zugute kommt.

Alle Beiträge von Sophia anzeigen

Hier gibt es
die Produkte im

Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.