Schlagwort: Strick-Kits

Das chillifarbene Ruby-Tuch {neue Strickanleitung inkl. Kit}

Erinnert Ihr Euch an das schöne Muster, welches ich vor einigen Wochen mal in einem meiner Samstagskaffee gepostet habe. Das mit diesen Dellen oder Noppen, oder wie soll man es nennen? Das Muster hatte es mir so angetan, dass ich ein Tuch daraus konstruiert habe. Ich habe es “Ruby” getauft.

ruby-tuch-cusco-blog

Da ich zur der Zeit auch gerade mit dem Diary Cardigan fertig wurde, dessen Randmaschen mir so gut gefielen, hat das Ruby-Tuch auch den schönen Rand mit abgehobenen und rechten Maschen bekommen.

Das Problem bei Tüchern, welche von einer seitlichen Spitze zur anderen kurzen Seite gestrickt werden, ist häufig (je nach Frequenz von Zu- und Abnahmen) die Proportion von langer Seite zu Spitze. Manche dieser Tücher sehen zwar hübsch aus, sind aber irgendwie nie so richtig tragbar, weil die Spitze immer “falsch” hängt. Kennt Ihr das?

details-tuby

Damit das beim Tuch Ruby nicht passiert, das Muster aber trotzdem durch einfache Wiederholungen gut zu stricken ist, habe ich das Tuch am Ende mit Hilfe von verkürzten Reihen geformt. Und zwar so, dass die Spitze tatsächlich in der Mitte zum Liegen kommt. Es ist wirklich toll geworden und ich freu mich selbst immer wie Bolle, wenn etwas genau so auf geht wie ich es mir ausgerechnet und vorgestellt habe!

Das Tuch lässt sich mit dem schönen, weichen Cusco-Garn wirklich ganz fix stricken und macht durch das abwechslungsreiche Muster so viel Spaß, dass man immer “noch einen Mustersatz” schaffe möchte und schneller fertig ist, als man gucken kann.

Strickanleitung und/oder Strick-Kit inklusive Garn in Deinen Wunschfarben sind ab sofort im Shop erhältlich!

Und die Farbe ist ja wohl der Knaller, oder?

PS: Nicht verpassen! Bis heute Abend könnt Ihr hier noch am Gewinnspiel für eines der tollen Lamana-Magazine teilnehmen.

(verlinkt bei RUMS)

 

Bergalu-Poncho {Poncho-Liebe Teil 2}

Mein aktuelles Lieblingsteil ist der Bergalu-Poncho, auf den schon so viele von Euch ein Auge geworfen haben. Es gab nämlich schon ab und an kleine Blicke auf den Poncho und Instastories dazu. Den Poncho trage ich im Augenblick beinahe rund um die Uhr. Die Mini-Version für das Fräulein ist auch schon in Arbeit, ich bin sehr verzückt von der Farbe Petrol in dieser Garnkombination. Schaut mal, bei Instagram hatte ich eine nahe Aufnahme gezeigt.

bergalu-poncho1

Gestrickt wird der Bergalu-Poncho zweifädig auf 7mm Nadeln. Er rutscht also ruckzuck von den Nadeln. Die Kombination aus Lusso und Bergamo finde ich sowas von großartig! Es gibt beinahe alle Farben in Kombination, obwohl es zwei Hersteller (nämlich Lamana und Lang Yarns) sind. Man könnte auch Cusi von Lamana anstatt Lusso verwenden, aber ich mag diesen leichten Melange Effekt, den Lusso in Kombination mit Bergamo ergibt. Wirklich toll. Im oben verlinkten Instagram-Bild seht Ihr den Effekt, von dem ich hier spreche, genauer.

bergalu-poncho-maschenfein-2

Der Poncho wird ganz einfach von der langen Seite als Rechteck hoch gestrickt. Er ist also etwas anders konstruiert als der Schachbrett-Poncho, aber genauso einfach. Die Naht, die Ihr hier im Bild auf der Schulter seht, entsteht durch das Zusammenstricken der Abkettkante links und rechts des Rechtecks. In der Strickanleitung habe ich auch ein Schema dazu aufgezeichnet. Die Naht habe ich absichtlich so schön sichtbar gestaltet. Man kann den Poncho auch ein wenig anders tragen, und diese Naht nach vorn rücken.

bergalu-poncho-4

Der Rollkragen wird ganz am Ende in Runden gearbeitet und zwar in doppelter Länge. Er wird dann nach innen geklappt und befestigt. So gewinnt der Rollkragen ein wenig an Festigkeit und schlabbert nicht so herum.

Bergalu-Poncho von Maschenfein
Zweifädig aus Bergamo von Lamana und Lusso Lang Yarns gestrickt
7mm Nadeln
Zum Strick-Kit
Zur Strickanleitung ohne Garn 

Verlinkt bei *RUMS*

Perfekt für zwischendurch – Easy Dreickstuch aus Piura

Das Easy Dreieckstuch ist nach wie vor der absolute Renner und wird gern immer und immer wieder gestrickt. Es ist wirklich das perfekte Zwischendurchprojekt! Ich habe die Anleitung ein wenig angepasst und das ist dabei rausgekommen:

Easy-Dreieckstuch-einfach-stricken

Doppelfädig gestrickt (5mm Nadeln) aus dem feinen Alpaka-Garn Piura lässt sich nämlich ein schöner Effekt erzeugen. Das Tuch wird aus der langen Mitte heraus zunächst zweifädig, aber einfarbig (hier in Flieder) gestrickt und später dann zweifädig und zweifarbig (hier dann Flieder und Pfirsich).

Easy-Tuch-Piura-Lamana

Da es Piura ist so vielen schönen Farben gibt, kann man sich für jede Gelegenheit die passende Version stricken. Es ist so schlicht, so einfach und doch so wirkungsvoll, findet Ihr nicht?

Einfaches-Dreieckstuch-stricken

Das passende Strick-Kit enthält die Anleitung als PDF und das Garn. Ihr findet es ab sofort bei mir im Shop. Die Anleitung ist gratis im Kit enthalten, ich habe sie extra für das Garn passend umgeschrieben.

RUMS.

Geschenke stricken {Inspirationen für Weihnachten}

Weihnachten steht vor der Tür, das spüre ich sehr deutlich an Euren Fragen via Email oder Facebook. Welches Tuch geht am schnellsten? Schaffe ich bis Weihnachten noch eine Babydecke? Doch lieber eine Mütze? Wieviel strickst Du so in einer Woche? Also ich kann nur sagen: Das kommt drauf an! Ich bin mir sicher, es gibt hier LeserInnen, die locker noch drei Tücher bis Weihnachten stricken. Andere schaffen nicht mal mehr ‘ne Mütze. Ich hab da leider keine Pauschalantwort parat. Aber ich habe natürlich viele Ideen und gebe Euch heute ein paar Inspirationen, was Ihr bis Weihachten durchaus noch stricken könnt, wenn Ihr die Zeit aufbringen möchtet. Bei mir im Shop findet Ihr auf jeden Fall direkt die passenden Strick-Kits! Da müsst Ihr gar nicht mehr groß nachdenken oder Wolle suchen. Kauft einfach das Gesamtpaket und legt schnell los!

Babydecke-zu-Weihnachten-stricken

Geschenke für Babies und junge Mütter stricken

Für Patenkinder, Babies, Enkel oder junge Mütter eignen sich natürlich Babydecken in aller Art. Sie werden rege genutzt und im schönsten Fall begleiten sie das Kind ein ganzes Leben. Was könnte das Stricker-Herz mehr beglücken? Meine Babydecke “Kora” eignet sich hervorragend für Anfänger, hat aber durch ein schönes Muster trotzdem noch das spezielle “etwas”. Ihre findet es als Strick-Kit oder auch als Strickanleitung bei mir im Shop.

Babydecke-Kora-Strick-Kit

Die Babydecke “Mila” ist einer meiner absoluten Topseller und auch diese Anleitung findet Ihr bei mir im Shop, wenn die passende Wolle schon bei Euch zu Hause wartet. Fragt mich aber gern, ich habe auch schöne passende Garne für diese Decke im Shop parat. Diese Anleitung eignet sich im Grunde auch für Anfänger, wenn man den Dreh mit den Zu- und Abnahmen mal raus hat, was aber wirklich nicht schwierig ist. –> Zur Strickanleitung

Babydecke-Strick-Kit-Weihnachten

Wem eine Babydecke nicht mehr rechtzeitig von den Nadeln geht, der könnte auch einfach noch eine Mütze häkeln. Diese Häkelanleitung ist meine allererste Anleitung überhaupt und alle meine Kinder haben sie in verschiedensten Varianten und Größen getragen. Die Anleitung enthält für das Alter von 0 bis 3 Jahren alle Größen. –> Zur Häkelanleitung

Muschelmütze-Häkel-Kit

Geschenke für die große Tochter, beste Freundin, Mama oder Oma

Tücher lassen sich auch hervorragend verschenken und je nach Schwierigkeitsgrad und Nadelstärke können sie auch einigermaßen schnell von der Nadeln gehen. Ganz toll finde ich persönlich die Glitzervariante vom Easy Dreieckstuch in grau. Aber auch ohne Pailletten ist das Tuch im Kit in verschiedenen Farben mit oder ohne Stricknadeln erhätlich. Die Anleitung ist wirklich super easy und bestens für Anfänger geeignet. –> Zur Anleitung und zum Strick-Kit

Easy-Tuch-Strick-Kit

Und dann gibt es auch nochzum Beispiel meine XXL-Stola, die ich im Augenblick ständig trage und auf die ich täglich angesprochen werde. Die ist aber auch so toll! Leider verkaufe ich sie nicht gestrickt, aber ich kann Euch sagen, sie strickt sich auch einigermaßen schnell, da sie nämlich doppelfädig gestrickt wird. Stöbert doch einfach mal in den Strickanleitungen und den Strick-Kits, bestimmt findet Ihr etwas! –> Zu meinen Anleitungen

XXL-Stola

Ach ja! Schließlich habe ich noch eine weitere Mütze für Euch, die Ihr in verschiedenen Farbkombinationen auch wieder als Strick-Kit bei Sandra bekommt: Meine “Lift-it”-Mütze, die diesen Namen aufgrund der Hebemaschen trägt, die das Muster erzeugen. Ich mag sie sehr und habe auch meiner Tochter schon im letzten Jahr diese Mütze in dunkelblau mit einem pinkfarbenen Bommel gestrickt. Müsste ich eigentlich mal fotografieren! –> Zum Strick-Kit

Lift-it-Mütze

Jetzt wünsche ich Euch eine fröhliche Auswahl und nächste Woche gibt es hier ein paar Inspirationen und Geschenkideen für StrickerInnen! Da fällt mir auf Anhieb eine Menge ein!