Samstagskaffee & Netzgeflüster No. 141

Einen wunderschönen guten Morgen zum Samstagskaffee mit ein wenig Dies und Das aus der Strickwelt und rund um Maschenfein.

Samstagskaffee-141-Blog

Tadaaaa, wie Ihr seht gibt es nun das erste, versprochene neue Wintergarn im Shop, nämlich “Tweed” von Sandnes Garn. Ich habe mich sehr verliebt in dieses Garn, als ich es vor einigen Wochen in Berlin bei einem Treffen mit Sandnes selbst in den Händen hielt. Nachdem ich ein paar Pröbchen gestrickt hatte, war ich überzeugt, dass es in den Shop einziehen darf. Es ist ein unfassbar leichtes Garn, mit schönen Farbtupfern, ich mag das sehr. Strick-Ideen folgen in Kürze, ich habe da nämlich selbst ein Projekt geplant. Ihr werdet begeistert sein. Nachdem das Garn in allen Farben ein Weilchen mein Wintergarten-Büro belagert hat, ist es nun für in die Lager-Regale eingezogen. Ein wenig “Schwund” gab es, *hüstel*, Marine musste ich selbst behalten und hab es gleich nochmal nachgeordert, damit das Lager sicher schnell wieder füllt.

Weihnachten kommt gefährlich nah, meine Instagram-Feeds werden tatsächlich schon mit Adventskalender-Ideen gesprengt, was mich persönlich leicht überfordert, da ich noch nicht einmal die Geschenke-Liste fertig gestellt habe (die bei gestrickten Geschenken ja doch ruhig langsam stehen dürfte). Tatsächlich gibt es bei uns schon regelmäßig Weihnachtsideen per Newsletter. Falls Ihr diese auch bekommen möchtet, einfach hier auf der Seite den Newsletter abonnieren.

Schöne Weihnachtswichtel-Ideen gibt es in der Strickwelt auch schon, vielleicht habt Ihr Lust: Das sogenannte “Weihnachtswollwichteln” gibt des bei Katha aka Kitchenerstories. Ihr könnt Euch ab sofort anmelden und dann bis zum 4. Dezember ein wollverliebtes Wichtelpäckchen im Wert von 10 bis 15 Euroe zu packen, um dann in der Weihnachtszeit ebenfalls ein Überraschungspäckchen zu erhalten. Bei Lutz von Maleknitting gibt es das “Tatortsockenwichteln”. Bis zum 12. November könnt Ihr Euch bei ihm noch dazu anmelden. Ihr strickt dann bis Mitte Dezember an vier Tatortsonntagen gemeinsam Socken für Eure ausgelosten Wichtelpartner und erhaltet dafür ebenfalls ein schönes selbst gestricktes Paar. Zwei tolle Ideen, oder?

Wir haben noch ein wunderschönes Tuch gestrickt aus Cumbria Fingering für Euch entdeckt, und zwar “Bassenfell“. Es wird zwar auf 3,75 mm Nadeln gestrickt, aber Cumbria Fingering lässt sich so irrsinnig schnell stricken, dass das sicher schnell von den Nadeln geht. Es sind alle Farben wieder vorrätig, die Nachbestellungen dauern leider manchmal ein Weilchen bei den Fibre Garnen. Aber, alle wieder da! Im neuen Tücherbuch findet Ihr ja auch zwei Designs aus diesem Garn, nämlich Elyon und Djuna.

Dann bin ich mal wieder über tolle neue Kurse in Hamburg gestolpert und zwar ist Isabell Kraemer mal wieder bei mylys zu Besuch für zwei Workshop – Top Down Set in Sleeves und Vekürzte Reihen!

Nachdem es Euch die Mütze #0907 von Susanna aka Paulastrickt im neuen LAMANA Magazin ja so sehr angetan hatte, gibt es gleich Mützen-Nachschub hier im Shop. Soll ja nicht langweilig werden, haha! Für alle Zopf-Liebhaber hat Susanne jetzt nämlich die Strickanleitung zur Mütze SARAH geschrieben und die findet Ihr gleich mit passendem Garn (nämlich dem kuscheligen LAMANA Cusco) hier im Shop. Großartig, oder? Sie ist halt einfach die Mützen-Queen.

Noch ein hübsches, schnelles Teil, haben wir bei der Fibre Company gefunden, einen Loop, für den Ihr nur einen einzigen Strang Road to China Light benötigt. Den könntet Ihr dann passend zu den neulich schon vorgestellten Armwärmern stricken und einer lieben Person unter den Baum legen.

Habt ein tolles Wochenende!

Kategorie Netzgeflüster, Samstagskaffee
Autor

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an. Hier auf meinem Blog teile ich nun viele Jahr später Inspirationen, Anleitungen, Tips und Tricks rund um meine große Leidenschaft fürs Stricken, Wolle & Co.

1 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.