Kategorie: Woolspire

BT Knit Along | Lieblingsmodelle

Ich habe Euch vor einigen Tagen zum Brooklyn Tweed Knit Along aufgerufen und freue mich riesig, dass die ersten Garnpakete bei Euch eingetrudelt sind. Heute zeige ich Euch ein paar mehr der wunderschönen Designs von Brooklyn Tweed und für alle hier vorgestellten Modelle habe ich der Einfachheit halber Garnpakete im Woolspire Shop zusammen gestellt. Die jeweilige Anleitung findet Ihr bei Brooklyn Tweed selbst, den entsprechenden Link findet Ihr bei jeder Garnpaket-Produktbeschreibung. Ist also ganz einfach. Ihr könnt sie dort sofort nach Kauf als PDF herunterladen. Hat bei mir super funktioniert.

Beginnen wir mit Tüchern und Schals, die kann Frau schließlich nie genug haben.

Brooklyn Tweed Schal stricken
Fotos: Jared Flood, Brooklyn Tweed

Die luftigen Dreieckstücher in der ersten Reihe (1) Aster und (2) Kea, und der Shetland Hap (3) Quill (Anleitung auf Deutsch) werden alle drei aus Loft gestrickt. Mein Favorit unter den BT-Tüchern ist Kelpie (4), den habe ich vor langer Zeit schon einmal sehr in dem schönen Instagram-Feed von Claire Dupont bewundert.

Wer lieber Schals trägt, für den sind vielleicht Ludlow (5) zweifädig aus Loft oder der Guernsey Wrap (6) (Anleitung auf Deutsch) aus Shelter etwas. Beide auf 5mm Nadeln gestrickt.

Wer genügend Schals und Tücher hat (oder einfach lieber kleinere Projekte strickt) für den sind Mützen und Handschuhe vielleicht das Richtige. Oder aber (doch wieder ein größeres Projekt) eine schöne Babydecke.

Anleitungen von Brooklyn Tweed
Fotos: Jared Flood, Brooklyn Tweed

Schön finde ich die beiden Mützen Bough (1) (wer das dickere Garn Shelter verstricken möchte) und Sawmill River (2) (mit dem dünneren Garn Loft gestrickt). Die Armwärmer Lockhart (4) und die Handschuhe Flint (5) werden in Shelter gestrickt, die zweifarbig gemusterten Handschuhe Parson (6) strickt Ihr mit Loft. Mit dem Muster machen sie bestimmt viel Spaß und gehen gleichzeitig schön schnell. Die Babydecke Shale Baby Blanket (3) wird aus Loft gestrickt und die Anleitung ist in den kommenden Tagen bei Brooklyn Tweed auch auf Deutsch erhältlich.

Und nun kommen wir zu den großen Projekten:

01Tücher-kleinB
Fotos: Jared Flood, Brooklyn Tweed

Ich trage selber keine Rollkragenpullover, komme aber schwer ins Schwanken, weil ich Bracondale (1) so sehr mag (in Shelter). Driftwood (3), auch in Shelter, finde ich eine gute Alternative, wenn man wie ich so enge Rollkragen nicht mag. Strickjacken sammle ich wie Tücher. Die Anleitung zu Burr (2), in Loft, gibt es jetzt auch auf Deutsch! Da ich die Knöpfe an meinen Strickjacken eh nie benutze, mag ich auch Pente in Loft (5) und Corbara in Shelter (6) sehr.

Falls Ihr ein Design für einen Mann sucht, habe ich Euch Brownstone (4) herausgesucht. Die Anleitung gibt es nämlich auf Deutsch!

Brooklyn Tweed stricken
Fotos: links: Jared Flood, Brooklyn Tweed, rechts: mein Garnvorrat für Chainlink.

Ich selbst habe mich für die Tunika Chainlink entschieden. Ich finde sie so so schön und freue mich auf die Herausforderung des Designs. Die Anleitung habe ich bereits gut studiert und finde sie sehr gut aufgebaut und klar geschrieben. Trotzdem eine komplexe Sache. Ich werde berichten!

Und Ihr? Seid Ihr dabei bei meinem Brooklyn Tweed Knit Along? Welche Modelle gefallen Euch? Wir starten nächste Woche, am Dienstag, 25. August!

Hier geht’s zu den wichtigsten Infos rund um den Knit Along.

#BTMaschenfein #BTWoolspire #WoolspireKAL

Kinderjäckchen von Madeleine | {Anleitung}

Vor einer ganzen Weile habe ich mal bei einem meiner Samstagskaffees ein Foto dieses super hübschen Kinderjäckchens gezeigt. Daraufhin haben viele von Euch nach der Anleitung gefragt (einigen haben ich sie zum Probelesen geschickt) und nun ich möchte sie Euch endlich verlinken.

stricken Kinderjacke

Entworfen hat das kleine trachtenähnliche Jäckchen Madeleine. Eine meiner begeisterten Mitstrickerinnen im wöchentlichen Stricktreff. Sehr witzig, wie sich manchmal die Kreise so schließen. Madeleine ist nämlich die Mutter eines Grundschulfreundes meines Bruders. Wir haben uns zufällig bei diesem Stricktreff wieder getroffen, nachdem ich selbst jahrzehntelang nicht in Berlin gelebt habe. Und nun hat sie für meinen kleinen Prinzen diese Jacke gestrickt und die Anleitung gleich mit notiert. Ihr findet sie ab drüben im Shop (zur Anleitung Trachtenjäckchen), die Anleitung deckt die Größen 50 bis 104 ab.

Trachtenjacke für Kinder stricken

Gestrickt wird das Jäckchen aus Lanacashmere von Lanecardate, aber natürlich kann man das Garn beliebig ersetzen (ich finde die Farbpalette von Lanacashmere jetzt nicht so sonderlich umfangreich), einfach auf Gewicht und Lauflänge achten!

Quicksilver {WoolspireKAL}

Hier kommen sie endlich… die Bilder von meinem Quicksilver. Der Knit Along ist ja schon ein Weilchen her *schäm*, aber das mit den Bildern gestaltet sich hier immer sehr schwierig, schließlich turnt tagsüber fast immer mindestens ein Kind herum oder ich arbeite und mein Blog bekommt meist die dunklen Abendstunden zugeteilt.

Melanie Berg Tücher Quicksilver

Gestrickt habe ich das Tuch aus Fin von Du Store Alpakka. Ich mag das Garn sehr, es ist leicht, weich und sehr angenehm zu tragen. Was die Farbkombination betrifft, da hatte ich zu Anfang des Knit Alongs ein paar verschiedene Farbkombinationen ausprobiert und daraus habe ich gelernt, dass es sich tatsächlich lohnt, Farben zunächst auszuprobieren (wenn man sich den Luxus gönnen kann, sich ein paar verschiedene Farb-Knäule zuzulegen). Kombiniert wirken sie gestrickt nochmal ganz anders als wenn man die Farben nur aneinander hält.

Melanie Berg Design Tücher

Im Dezember hatte mir Melanie Berg, die Designerin von Quicksilver, übrigens ein paar sehr schöne Antworten auf viele Fragen gegeben. Getroffen habe ich sie ausserdem im März auf der h&h Messe und in natura spürt man genau wie durch ihren Blog und ihre Ravelry-Gruppe, wie sehr sie für die Arbeit mit Garn und an ihren Anleitungen brennt. Abonniert unbedingt ihren Newsletter, dann seid ihr immer auf dem Laufenden über neue Anleitungen.

Quicksilver-Melanie-Berg

Das Quicksilver-Kit samt Anleitung gibt es nach wie vor bei Woolspire. Die Anleitung gibt es ausserdem auf Ravelry. Habt einen schönen Tag!

Verlinkt beim Sammelpost zum Woolspire-KAL und RUMS.

Mütze “Lift-it” | {neues e-Book}

Es gibt manchmal so Augenblicke, das lasse ich alle Nadeln fallen, um schnell etwas anzuschlagen und nicht zu vergessen, was mir gerade durch den Kopf ging. Bei dieser Mütze war das so. Ich war verliebt in das Bündchen-Muster des Blue Sand Cardigans von Rililie und beschloss, das irgendwie in einer Mütze umzusetzen. Einige Ribbelabende später hatte ich das erste Modell von den Nadeln. Ich brauche bei meinen Mützen immer ein Weilchen, das perfekt zum Muster passende Bündchen herauszufinden. Die erste Mütze war aber allen Berechnungen zum Trotz statt meiner Größe, die des Fräuleins. Macht nichts, die kann Mützen immer gebrauchen – so wie sie mit denen umgeht stopf-zerr-reiß. Also wurde neu gerechnet und heraus kam meine Mütze “Lift-it” mit dem fülligsten aller fülligen Bommel.

Mütze aus Lamana Cusco

Gestrickt wird dieses Mütze mit der Nadelstärke 3,5mm (oder der Stärke, die der in der Anleitung angegebenen Maschenprobe entspricht). Ich habe sie mit dem Magic Loop, also besonders langer Rundstricknadel gestrickt. Ihr könnt aber natürlich auch ein Nadelspiel verwenden.

Für den Pompom habe ich nun mal zu meinem neuen Accessoire gegriffen – meinem neuen Pompom-Maker. Ich habe also mal sehr “professionell” gewickelt, deshalb ist der Pompom auch so hammermässig voll geworden. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu wickeln.

Lift-it-2

Material für die Mütze: 2 Knäuel Cusco in der Farbe B (hier “pine”) und 1 Knäuel Cusco in der Farbe A (hier “silver grey”).

Die Anleitung gibt es ab sofort in meinem kleinen Anleitungs-Shop. Oder aber Ihr kauft das Kit auf Woolspire, darin ist die Anleitung ebenfalls als PDF enthalten und Ihr bekommt auf das ganze Kit zum Start sogar einen Glücks-Rabatt von 10%. Ich habe dort ein paar sehr schöne Farbkombinationen zusammengestellt, geht also unbedingt mal schauen!

Habt einen schönen RUMS-Tag :).

Instastrick im Januar {Rückblick}

In meinem Insta-Feed begann der Januar mit meinem Rautenschal (1), der aus den erwähnten Gründen zwar kein UFO geworden ist, aber noch immer auf den Nadeln liegt.

Strickblog Instagram

Ich habe einige Mützen gestrickt, denn dieses Muster (2) hatte es mir besonders angetan, daraus und aus der Wolle “Cusco” von Lamana (ich liebe sie sehr) wollte ich unbedingt ein Mützenmodell machen. Hat nach einigem Umrechnen und viel Geribble geklappt, das zeig ich Euch die Tage endlich! Das Muster ziert übrigens den Rand von Rililies Blue Sand Cardigan, die Inspiration zu dieser neuen Mütze (3). Meine ist grau-grün geworden (4).

Meinen Arbeitsplatz liebe ich besonders, ich muss nur zwischendurch immer mal wieder die Garn-Massen wegräumen und sortieren, damit es so ordentlich aussieht wie hier (5). Ein Besuch in Kopenhagen bei Woolspire mit dem obligatorischen Logo-Bild (6). Das Tosh-Tuch, mit diesem besonderen Muster (7) habe ich im Flieger abgekettet, auch das muss ich Euch endlich zeigen.

Die Maschenproben habe ich fein säuberlich sortiert und beschriftet (8). Und der Januar endete mit herrlich viel Schnee (9) in Berlin (leider nur von kurzer Dauer).