Samstagskaffee & Netzgeflüster No. 137

Einen wunderschönen guten Morgen zum Samstagskaffee mit ein wenig Dies und Das aus der Strickwelt.

Samstagskaffee-137-Blog

Es hagelt Strick-Kurse im Augenblick und vielleicht ist der ein oder andere Ort für die ein oder andere von Euch um’s Eck: Kathi von My-Ling bietet jetzt im Oktober in Bergen (Nahe Chiemsee) zwei Strick-Kurse an, einen für Anfäger und einen für Babysachen. Bei Wollen Berlin wird diesen Winter wieder ein Islandpullover gestrickt, der Kurs zieht sich über einige Wochen und beginnt auch jetzt im Oktober. Bei Knit Knit in Berlin könnt Ihr unter anderem das Sockenstricken lernen. Und in Hamburg gibt es bei Mylys im Oktober/November Kurse zum Thema Faire Isle und Steeken.

Erinnert Ihr Euch an diese Garnkombination vom Samstagskaffee vor zwei Wochen? ITO Rakuda mit Sensai. Ich bin verliebt, sowohl in das Material als auch in dieses reine Weiß. Mein überschwenglicher Zusagegeist setzt mich nun allerdings wieder einmal ziemlich unter Druck, denn das Projekt, welches in meinem Kopf bereits fertig gestrickt ist, muss nun ja tatsächlich auch auf den Nadeln sehr flink gestrickt und ausserdem zu Papier gebracht werden. Die Deadline naht in rasendem Tempo. Manchmal denkt mein Kopf einfach zu schnell und manchmal bringt mich das in Situationen, in denen ich wirklich wünchte, weniger impulsiv und begeistert an all meinen Maschenfein-Projekten zu arbeiten. Es wird schon kommen, Schritt für Schritt. Am Ende einer Woche mit Brückentag und Studientag (aka geschlossener Schule) bin ich dann aber doch mal etwas mittelmäßig gestresst. Ich hätte also gern einen Tag im Exil, um die Anleitung im Kopf fertig zu rechnen, aufzuschreiben und dann die Nadeln anschließend so richtig glühen zu lassen. Mal sehen wann mir das nun gelingt.

Heute jedenfalls nicht, denn heute findet Ihr mich hier in Berlin im ITO Showroom gegenüber vom Naturkundemuseum, am Platz vor dem Neuen Tor 1b in 10115 Berlin Mitte. Dort könnt Ihr durch die Garne stöbern, alle ITO-Modelle aus meinen Büchern (und natürlich von ITO selbst) anfassen und (wenn Ihr mögt) Eure Bücher signieren lassen. Ich freue mich auf ein paar gemütliche Stunden und bin gespannt, wer vorbei schneien wird.

Am 11. November findet das nächste Maschenfein Stricktreff in Berlin statt und unglaublicherweise waren alle 25 Plätze innerhalb weniger Stunden schon vorgestern ausverkauft. Diesmal werden wir in den Räumlichkeiten des SisterMAG stricken, ich freue mich schon sehr auf ein gemütliches Beisammensein dort. Das heisst also: Weitere Stricktreffs planen. Da ich allerdings langfristige Termine wahnsinnig ungern habe (verrückterweise sind dennoch drei Bücher aus mir heraus gepurzelt), wird es dennoch keine regelmäßigen Treffen geben, sondern immer mal wieder, wenn es passt, ein relativ spontanes neues Event.

Im EMF Verlag sind übrigens in den vergangenen Wochen noch einige weitere schöne Bücher von Kolleginnen erschienen. Alle Bücher, die mir selbst gefallen, findet Ihr auch bei mir im Shop. So zum Beispiel das tolle Stirnbänder-Buch der Stirnbänder-Queen Paula strickt und das Pullover-Buch von Vera Sanon. Aber natürlich auch tolle Bücher aus anderen Verlagen, wie das Socken-Buch von Stine & Stitch, zu dem Ihr auch die drei “Soxx Boxen” im Shop findet, mit passendem Garn für hübsche Modelle. Ich habe in meinem eigenen Stash noch wahnsinnig viel Sockengarn in allen erdenklichen Farben von einem uralten Projekt, bei dem ich aus Sockengarn für ein Magazin Ostereier gehäkelt habe…. Sollte sich also plötzlich doch einmal ein Zeitfenster öffnen, könnte ich ja… hach…

Und dann noch eine schnelle Info zum Laine Magazin, dass vergangenen Samstag direkt ausverkauft war: Ich habe einen großen Schwung nachgeordert und das Magazin im Shop schon wieder zum Vorbestellen frei gegeben! Wer also gern noch eines hätte und letzte Woche keines abbekommen hat, könnte jetzt zuschlagen.

Ich wünsche Euch ein wundervolles Wochenende mit einigen Zeitfenster zum Stricken!

 

Kategorie Netzgeflüster, Samstagskaffee
Autor

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an. Hier auf meinem Blog teile ich nun viele Jahr später Inspirationen, Anleitungen, Tips und Tricks rund um meine große Leidenschaft fürs Stricken, Wolle & Co.

2 Kommentare

  1. Guten Morgen, liebe Marisa,
    auch ich bin hingerissen von der Garnkombination vom Samstagskaffee vor zwei Wochen!!! ITO Rakuda mit Sensai – einfach himmlisch. So bin ich gespannt, was das wird. ABER: Stay cool und denk an das Baby – es wird es Dir danken. Alles Gute mit ruhigen beruhigenden Strickstunden wünscht Dir herzlich
    Ulla

  2. Oh ja. Dieses reinweiß sieht total schön aus! Bin gespannt, was du daraus machen wirst!

    Gruß Marion

Kommentare sind geschlossen.