Samstagskaffee & Netzgeflüster No. 109

Einen wunderschönen guten Morgen zum Samstagskaffee mit ein wenig Dies und Das rund um Maschenfein und aus der Strickwelt.

Samstagskaffee-109-Blog

Ich bin dem Pullover-Fieber verfallen. Im Augenblick “kopf”-stricke ich unzählige Pullover. Nein, nein, es wird (zumindest in diesem Jahr) kein reines Pullover- oder Strickjacken-Buch von mir geben. Aber irgendwie habe ich immer das folgende Problem: wenn ich mich sehr stark auf bestimmte Projekte konzentriere(n muss), kommen mir plötzlich fürchterlich viele Ideen für andere Projekte in den Sinn, für dich ich aber gar keine Zeit habe. Kennt Ihr das? Geht es Euch auch so, dass Euch Themen dann nicht mehr loslassen und Ihr Euch dann in jeder freien Minute gedanklich damit befasst?

Apropos Pullover. Wenn ich nicht gerade selbst so viele Dinge entwerfen und probieren müsste, würde ich mir einen “Hint of Summer” stricken. Das hatte ich neulich in der Facebook Gruppe gepostet und dann ging es rund mit Ideen zu Garnkombinationen. Besonders gespannt bin ich auf Varianten aus Gima oder auch Washi. Man merkt, der Frühling steht vor der Tür, so langsam interessieren Euch die Sommergarne.

Überhaupt sind die Anleitungen von Isabell Krämer gerade reduziert. Dazu müsstet Ihr mal auf Instagram bei Ihr schauen, da hat sie den Code erwähnt, ich bin mir nicht sicher wie lange er gilt, bis heute? Andere schöne Pullover Designs gibt es bei Heidi Kirmaier und bei Rililie.

Zum Thema Washi-Garn fällt mir noch die neue Anleitung von Tanja Lay für die luftige OSHU Stola ein! Ein schönes Frühlingsprojekt, für das Ihr je nach Größe 3 oder 4 Konen Washi benötigt, das es in so herrlich vielen Farben gibt.

Vielleicht habt Ihr aber auch gerade Lust, Euch endlich mal so richtig instensiv mit dem Thema Faire Isle zu beschäftigen? Dann habe ich eine tolle Neuigkeit für Euch, der Makerist-Kurs von Sophia “Faire Isle Technik und Steek” ist nämlich ganz frisch online gegangen! Ihr könnt ihn Euch jetzt noch zum Einführungspreis sichern. Anhand eines Babycardigans lernt Ihr einfach alles rund um Fair Isle: Die Technik, das Halten der Fäden, die Fadenspannung, das Lesen von Strickschriften, das richtige Material und vieles mehr. Schnuppert mal rein, vielleicht ist es etwas für Euch.

Übrigens haben wir bei Auf den Nadeln schon beinahe wieder 90 Projekte in diesem Monat gesammelt. Geht mal schauen und klickt Euch durch!

Habt ein wunderbares Wochenende!

Kategorie Allgemein, Netzgeflüster, Samstagskaffee
Autor

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an. Hier auf meinem Blog teile ich nun viele Jahr später Inspirationen, Anleitungen, Tips und Tricks rund um meine große Leidenschaft fürs Stricken, Wolle & Co.

4 Kommentare

  1. Christine Nonhoff

    Stricke gerade meinen ersten RVO, den “Jih” von Isabell Kraemer. Sollte dieser glücken, so steht “Hint of Summer” auch auf der Liste.
    Und im Kopf habe ich schon zig andere Projekte……..da geht es mir wie dir.

  2. Ich bin auch schon total heiß auf den Hint of Summer. Die bestellte Washi ist sogar schon unterwegs! Eigentlich hatte ich ja meinen Strickplan aufgestellt unter dem Motto Stash-Abbau, aber immerhin habe ich jetzt das 2. Projekt mit Garn aus dem Stash auf den Nadeln, da darf ich auch mal wieder was nachkaufen. Ist ja auch schwer, standhaft zu bleiben bei all diesen Verlockungen hier…
    LG
    Sandra

    • Haha! Ich bin Schuld :). Also zwischendrin immer mal ein wenig Stash-Abbau klingt schon ganz vorbildlich. Ich bin gespannt auf Deinen Hint of Summer! Liebe Grüße

Kommentare sind geschlossen.