Samstagskaffee & Netzgeflüster No. 91

Einen wunderschönen guten Morgen zum Samstagskaffee mit ein paar schönen Links rund um Maschenfein und aus der Strickwelt.

samstagskaffee-91

Die neue Ausgabe der Mollie Makes ist da und ich bin gleich zweimal darin vertreten! Ihr findet darin die Anleitung für die Blättermuster-Mütze. Sie wird mit 2 Knäuel Cashmere Big auf 8mm Nadeln gestrickt und ist damit eine Chunky Version der Lakota-Mütze. Und dann gibt es noch einen super netten Text über mein Buch, über den ich mich sehr gefreut habe! Falls Ihr sie im Kiosk Eures Vertrauens nicht findet, könnt Ihr diese Ausgabe der Mollie Makes auch bei mir bestellen. Auch das Strick-Kit für die Mütze habe ich Euch vorbereitet.

Noch eine große Neuigkeit! In der kommenden Woche kommt das neue Lamana Magazin Nr. 6 mit der Herbst-Winter-Kollektion 2016/2017 in den Handel. Da hab ich mich schon seit Wochen drauf gefreut und das Heft könnt Ihr natürlich bei mir ab sofort bestellen. Lieferbar ist es ab ca. Mitte/Ende der kommenden Woche. Werft mal einen Blick hinein! Das Heft enthält 32 Anleitungen für Pullover, Strickjacken, Mützen, Tücher und Accessoires. Sind da nicht tolle Teile dabei? Einige davon konnte ich schon in Natura bewundern. Wenn das nicht nach Weihnachtsgeschenke-Strick-Party ruft. Die passenden Strick-Kits schalte ich natürlich auch nach und nach frei. So ist das Zusammenstellen der Farben und Garne noch einfacher. Es sind übrigens traumhaft schöne Teile unter anderem von Sophia und von Susanne dabei.

Neben diesem Como-Tuch oder diesem Como-Cusi-Tuch habe ich gerade ein Auge auf “Diary” von ANKESTRiCK geworfen und schon eifrig Maschenproben in Bergamo gestrickt. Ich möchte den Cardigan ein wenig “fester” haben und mag Bergamo auf kleinen Nadeln sehr dafür. Ich erzähle bestimmt bald mehr darüber und vielleicht hat dann ja die ein oder andere unter Euch Lust, mitzustricken. Ich habe mich schon ziemlich auf die Farbe Pinie fixiert. Beim Diary-Design gefällt mir diese Rundung mit den verkürzten Reihen sehr, es erinnert mich an einen ganz dicken Cardigan, den ich mir im letzten Winter gestrickt habe und der es unglaublicherweise noch nicht in den Blog geschafft hat…. ich habe ihn neulich auf Instagram gezeigt.

Jana hat gestern einen super interessanten Artikel zum Thema Farbeffekte bei mehrfädigen Strickprojekten gepostet. Viele ihrer Designs hat sie mehrfädig mit verschiedenen Ito-Garnen entworfen und gestrickt. Auf diese Garne habe ich neulich beim Makerist Event (hach, über das wollte ich ja auch noch berichten) ein Auge geworfen. Sie schwirren mir seither im Kopf umher….

Habt ein wundervolles Wochenende!

Kategorie Netzgeflüster, Presse, Samstagskaffee
Autor

Die ersten Maschen schlug ich mit meiner Oma Lotti mit etwa fünf Jahren an. Hier auf meinem Blog teile ich nun viele Jahr später Inspirationen, Anleitungen, Tips und Tricks rund um meine große Leidenschaft fürs Stricken, Wolle & Co.

4 Kommentare

  1. Oh! Nach der Mollie makes muss ich gucken. Die Mütze ist ja süß, das wäre was für mein Fräulein Töchterlein.
    Ich fand deinen blauen Cardigan diese Woche auf Instagram auch so schön! Ich würde ihn sofort nachstricken. Dabei fand ich gerade schön, dass er nicht zu fest gestrickt schien 🙂 Richtig kuschelig fluffig halt.
    Sobald ich die Nadeln besser beherrsche versuche ich mich auch an so etwas Schickem, wobei mir die verkürzten Reihen noch Respekt einjagen. Ich habe das noch nicht ganz durchschaut wie das funktioniert.

    Ein schönes Wochenende!

    Alice

  2. Viola Keller

    Uiuiuiuiui die Zeitschrift liegt quasi gedanklich schon neben mir 🙂 🙂 🙂 🙂 die Mütze ist ja Klasse 🙂 🙂 🙂 🙂 genau richtig für die kommende Kälte ….und der Artikel über dich und dein Buch, da muss ich die unbedingt haben ……um die tollen Stricksachen von Jana bin ich auch immer wieder gekreist…..und werde mir sicher noch das eine oder andere stricken …..hhhhach ich bräuchte einfach mindestens 48 Stunden Tage und 5 paar Arme ….:-) 🙂 🙂 🙂 🙂 liebe samsttägliche Grüße Viola aus dem Schwabenland 🙂 🙂 🙂 🙂

  3. Ich finde den schlichten Poncho sehr toll und würde mir mit dem Magazin gleich die passende Wolle bestellen, um gleich loszulegen. Welche Wolle brauche ich und wieviel. Es ist ja glaube ich 3x das gleiche Modell jeweils in einer anderen Farbe.
    Liebe Grüße Diana

    • Hallo Diana, den Poncho gibt es in zwei Varianten. Einmal auf 4mm Nadeln, dann benötigst Du 225g Como (im Bild in der Farbe Perlgrau) und einmal auf 6mm doppelfädig gestrickt, dann benötigst Du 300g Como (im Bild in der Farbe anthrazit). Du kannst gern einzeln bestellen, das Kit habe ich noch nicht drin. Liebe Grüße, Marisa

Kommentare sind geschlossen.