Einfaches Stirnband stricken mit {Strickanleitung von paula_m}

Stirnbänder sind schon seit längerem wieder total IN. Mich hat das Stirnbandfieber bereits letzten Winter durch Susanne vom schönen Strick-Label Paula_m gepackt. Sie strickt wunderschöne Mützen und Stirnbänder, vorletztes Jahr hatte ich sie hier im Blog als eine meiner ersten Interviewpartner zu Besuch. Ihr Instagram-Account ist einer meiner absoluten Lieblinge – unbedingt reinschauen!

Strickanleitung für ein Stirnband

Heute erklärt Susanne Euch, wie Ihr ein schnelles und simples Stirnband in kraus rechts oder auch glatt rechts einfach selber stricken könnt.

Für beide Stirnbänder gilt:

  • Größe: passend für einen Kopfumfang von 56-58cm und ca. 10,5 bis 11 cm breit. In glatt rechts rollt sich das Stirnband ein wenig ein, Ihr müsst es auf dem Kopf schön breit ziehen, dann gibt sich das.
  • Garn: 1 Knäuel Lamana Nazca (40% Alpaka, 40% Merino, 20% Polyamid), 50m/50g
  • Nadeln: Stricknadeln Stärke 8mm für das glatt rechts Stirnband bzw. 7mm für das kraus rechts Stirnband. Ausserdem benötigt Ihr eine Zopf- oder Hilfsnadel sowie eine Vernähnadel.
  • Maschenprobe: glatt rechts 13Mx17R = 10x10cm und kraus rechts 16Mx16R = 10x10cm

Anleitung Stirnband stricken

Stirnband stricken – Anleitung für kraus rechts

16 Maschen mit Nd 7 anschlagen, Randmasche immer links stricken (= links gestrickter Knötchenrand). 50 Reihen kraus rechts stricken (= Hinreihe und Rückreihe rechts). In der 51. Reihe (= Hinreihe) die ersten 8 Maschen auf eine Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, 8 Maschen rechts stricken, dann die 8 Maschen der Hilfsnadel rechts stricken – es ergibt sich ein Twist.

Nach dem Twist nochmals 50 Reihen kraus rechts stricken, in der 51. Reihe die Maschen im Muster rechts abketten. Faden abschneiden (ca. 20 cm) und die Naht im Maschenstich schließen, Fäden vernähen.

Stirnband stricken – Anleitung für glatt rechts

20 Maschen mit Nd 8 anschlagen, Randmasche immer rechts stricken (= rechts gestrickter Knötchenrand). 38 Reihen glatt rechts stricken (= Hinreihe rechts, Rückreihe links), mit einer Hinreihe beginnen. In der 39. Reihe (= Hinreihe) die ersten 10 Maschen auf eine Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, 10 Maschen rechts stricken, dann die 10 Maschen der Hilfsnadel rechts stricken – es ergibt sich ein Twist.

Nach dem Twist nochmals 36 Reihen glatt rechts stricken, in der 37. Reihe (= Rückreihe) die Maschen im Muster links abketten. Faden abschneiden (ca. 20 cm) und die Naht im Maschenstich schließen, Fäden vernähen

TIPP: Das Stirnband während des Strickens ab und zu um den Kopf legen, so kann es individuell angepasst werden. Je nach Kopfumfang einfach mehr oder weniger Reihen stricken.

Anleitung stricken Stirnband

Ihr findet Susanne auf Instagram und DaWanda.

Vielen Dank für die schöne Anleitung!

1 Kommentare

  1. Huhu,

    das Stirnband schaut wirklich toll aus. Und es macht Lust mir selbst eins zu stricken. Ich trage meine Haare gerne lang und offen, allerdings stört es dann doch hin und wieder, wenn die Haare ins Gesicht fallen. Vielleicht schieb ich da so ein schnelles Band rein. 😀

    Liebe Grüße

    Rea

Kommentare sind geschlossen.